So kann man einen YouTube Account erstellen

Martin Maciej 2

Die Videoplattform YouTube ist die erste Anlaufstelle im Netz, wenn es darum geht, Musikclips, Privatvideos, Filmtrailer etc. online anzusehen. Mit einem YouTube Account erhaltet ihr Zugang zu zahlreichen Zusatzfunktionen. So lassen sich z. B. Videos bewerten, kommentieren oder Playlists erstellen.

So kann man einen YouTube Account erstellen

Hier erfahrt ihr, wie man einen YouTube Account erstellen kann und was man dabei beachten sollte. Folgende Funktionen stehen euch erst nach der Anmeldung mit einem YouTube Account zur Verfügung:

  • Bewerten von Videos
  • Speichern von Favoriten
  • Abonnieren von Kanälen
  • Videos auf die Merkliste setzen
  • Wiedergabeverlauf aufrufen
  • Melden von Videos mit unpassenden Inhalten

youtube-account-anmelden
YouTube Account erstellen mit Google Konto

Habt ihr bereits einen Account bei Google, kann das Google Konto direkt für den YouTube Account verwendet werden. Hier zu reicht auf der YouTube-Startseite ein Klick auf anmelden. Im neuen Fenster können nun die Google-Anmeldedaten eingegeben werden und ihr könnt nun über Google auf alle oben genannten Zusatzfunktionen von YouTube zugreifen.

Giga YouTube Downloader Video Overview.

Einen neuen YouTube Account erstellen

youtube-einstellungen
Falls ihr kein Google Konto habt, klickt ihr im Anmeldefenster auf „Konto erstellen“. Im neuen Fenster wird die Eingabe einiger persönlicher Informationen vorausgesetzt, die für das Google Konto nötig sind. Habt ihr alle Eingaben gemacht, muss nun ein Google- Nutzername erstellt werden. Dieser Nutzername kann sowohl als YouTube-Account, als auch als Gmail-Adresse verwendet werden. Mit Klick auf „Zurück zu YouTube“ gelangt ihr im registrierten Zustand zurück zur Video-Plattform und ihr kommt ebenfalls in den Genuss der zusätzlichen YouTube-Funktionen. War es in der Vergangenheit noch möglich, seinen YouTube Account von Google zu trennen, ist diese Funktion mit dem Herbst Update 2013 nicht mehr verfügbar. Vor dem Update ließ sich die Verbindung zwischen YouTube und Google-Account trennen, indem über das Zahnrad-Symbol in der rechten oberen Ecke die YouTube-Einstellungen aufgerufen wurden. Im neuen Fenster fand sich unter dem gewählten Profilbild und der Google-Mail-Adresse die Funktion „In einen Unternehmensnamen oder anderen Namen ändern und Google+ Profil trennen“.

Weitere Artikel zum Thema:

 

 

11 kontroverse Meinungen über YouTuber, die die Community spalten

Über YouTuber scheiden sich bekanntlich die Geister. Das geht weit über ein einfaches „Mag ich“ oder „Mag ich nicht“ hinaus. Wie stimmst du über die kontroversesten Meinungen über YouTuber ab?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Firefox: Im privaten Modus surfen – so geht's

    Firefox: Im privaten Modus surfen – so geht's

    Im privaten Modus speichert Firefox keine Passwörter, Cookies oder die Surf-Chronik. Wir zeigen euch hier auf GIGA, wie ihr den privaten Modus in Firefox startet und bei Bedarf auch dauerhaft aktiviert.
    Robert Schanze
  • eBay: Gutschein einlösen – auch in der App

    eBay: Gutschein einlösen – auch in der App

    Von Zeit zu Zeit gibt es bei eBay Gutschein-Aktionen, bei denen man zum Beispiel mit der Zahlung über PayPal sparen kann. Der Rabatt kann über einen bestimmten Code eingelöst werden. Doch wo kann man den eBay-Gutschein einlösen und wie funktioniert das in der App?
    Martin Maciej
* Werbung