WhatsApp Gold nicht installieren: Warnung vom ZDF - Das steckt dahinter

Selim Baykara

Derzeit verbreitet sich ein Kettenbrief per WhatsApp und Facebook, der davor warnt den dubiosen Messenger WhatsApp Gold nicht zu installieren. Angeblich habe auch das ZDF davor gewarnt, wer dennoch installiert, riskiere, dass das Smartphone mit einem Trojaner verseucht wird. Ganz neu ist diese Warnung allerdings nicht – wir klären auf, was es damit auf sich hat.

282.936
Hoaxes auf Facebook
Der Kurznachrichtendienst WhatsApp wird immer wieder dazu benutzt, vor vermeintlichen Gefahren zu warnen. Meist handelt es sich bei diesen Kettenbriefen um Viren-Warnungen, Hinweise wie die angebliche Frist für Facebook und ähnliche „Eilmeldungen“. Immer wieder taucht auf Whatsapp auch eine Warnung vor dem Premium-Messenger WhatsApp Gold auf und verunsichert die Nutzer. Angeblich habe sogar das ZDF davor gewarnt, ein Update auf WhatsApp Gold durchzuführen. Wer dies dennoch mache, riskiere einen Trojaner-Angriff auf sein Smartphone.

WhatsApp Gold: Erneute Warnungen auf Facebook und Co.

Falls ihr die Meldung auf WhatsApp, Facebook oder anderen sozialen Medien erhaltet, gilt: Tief durchatmen und nicht verunsichern lassen! Es handelt sich hierbei um eine alte Warnung, die zuerst 2015 verbreitet wurde und auch letzten Sommer für einigen Wirbel sorgte. WhatsApp gab/gibt es wirklich – es handelt sich dabei um einen Fake-Messenger, der Malware auf eurem Smartphone installiert (mehr Detail weiter unten).

WhatsApp Gold Meldung

Die aktuellen Warnungen auf WhatsApp, Facebook und Co. bezieht sich allerdings nicht auf einen aktuellen Fall. Letztlich wurde also einfach nur eine alte Warnung von vor zwei Jahren aufgewärmt und erneut verbreitet. Auch das ZDF hat nicht über WhatsApp Gold berichtet. Allerdings schreibt das Magazin chip.de zu dem Thema:

„Egal ob die Warnungen momentan begründet oder unbegründet sind: Bekommen Sie eine Nachricht mit Aufforderung zur Installation von WhatsApp Gold, sollten Sie diese auf keinen Fall öffnen.“

Das ist zwar nicht falsch, führt allerdings in die Irre, da es im Moment keine Hinweise auf eine vermehrte Verbreitung von WhatsApp Gold gibt. Stattdessen handelt es sich bei der Warnung um einen typischen WhatsApp-Kettenbrief: Alte Statusbeiträge werden ohne aktuellen Anlass plötzlich wieder hervorgekramt und massenhaft geteilt – für kurze Zeit sorgt die Meldung für einen Riesenwirbel um dann genau so schnell wieder zu verschwinden.

Zum Thema: Was ist WhatsApp Gold?

  • WhatsApp Gold ist eine Fake-Version von WhatsApp, die angeblich für Prominenten sei.
  • Um WhatsApp Gold zu installieren, müsse man daher einem Einladungs-Link folgen und dann auf die Premium-Version upgraden.
  • WhatsApp Gold soll zahleiche Features enthalten, die im “normalen” WhatsApp fehlen, z.B. Video-Chats oder sich selbst löschende Nachrichten.
  • In Wirklichkeit handelt es sich bei WhatsApp Gold allerdings um eine App von Online-Betrügern.
  • Installiert ihr WhatsApp Gold, werden Malware und Trojaner auf das Smartphone eingeschleust.
  • Außerdem bekommt man immer wieder Popup-Hinweise eingeblendet, die zu dubiosen Gewinnspielen und Abofallen weiterleiten.
  • Daher gilt: Ihr solltet WhatsApp Gold auf keinen Fall installieren.

Wie bereits erwähnt wurde die angebliche Warnung inzwischen schon mehrmals aufgewärmt. Hier die Original-Meldung von 2015:

Top 10: Die aktuell meistgenutzten Messenger-Apps der Welt

WhatsApp Gold: Warnung vom ZDF – Stimmt das?

Ursprünglicher Artikel von 2015 Der genaue Wortlaut der WhatsApp-Nachricht:

ACHTUNG im Radio und im Internet laufen schon die Warnungen!!! Wenn Update kommt für Whats App Gold ,nicht installieren. Ist ein Trojaner der Whatsapp versuchtu zu hacken! Bitte schickt das weiter !!! Ist auch gefährlich für Kontakte!!! lg Steht auch bei ZDF !!!

 WhatsApp Gold: Meldung über ZDF ist ein Fake

Die Sorge über WhatsApp Gold ist nicht ganz unberechtigt. Den angeblichen Messenger mit Premium-Funktionen gibt es tatsächlich – es handelt sich dabei um ein gefaktes Programm, das dem Nutzer zusätzliche Features verspricht, in Wirklichkeit aber zum Abschluss von Abofallen verleitet. Problem der ganzen Geschichte: WhatsApp Gold ist schon ein wenig älter – die Betrugsmasche sorgte bereits letztes Jahr für großes Aufsehen. Die jüngste Meldung ist also in Wirklichkeit eine wiederaufgekochte Geschichte, die nach derzeitigem Stand keinen aktuellen Anlass hat. Das ZDF hat zudem in der jüngsten Zeit zudem nicht über WhatsApp Gold berichtet oder vor dem Messenger gewarnt.
WhatsApp Bubbles
Konkret heißt das: Ja, WhatsApp Gold ist gefährlich und ihr solltet keinesfalls ein Update auf den angeblichen Premium-Messenger durchführen. Die jüngste Warnung ist aber nicht ganz zutreffend, da es derzeit keinen Anlass für Panikmache gibt. In den letzten Monaten wurde wiederholt über WhatsApp Gold berichtet – darunter auch von Fernseh- oder Radio-Sendern. Der Kettenbrief, der derzeit die Runde macht suggeriert aber, dass im Moment Gefahr besteht und zudem vom ZDF davor gewarnt wurde. Dem ist nicht so – allerdings solltet ihr natürlich immer gut aufpassen und niemals leichtfertig APKs oder andere Programme aus unbekannten oder potentiell unsicheren Quellen auf eurem Smartphone installieren. Betrüger nutzen solche Angebote immer wieder im virenverseuchte Dowloads und Trojaner unters Volk zu bringen – im schlimmsten Fall riskiert ihr, dass das Smartphone danach überhaupt nicht mehr funktioniert.
Facebook Daumen runter Artikelbild

Falschmeldungen und Fakes bei WhatsApp, Facebook und Co.

Insgesamt folgt die angebliche “ZDF-Warnung” vor WhatsApp Gold einem inzwischen hinlänglich altbekannten Muster: Alte Geschichten werden nach einer gewissen Zeit wieder aufgewärmt, aus dem ursprünglichen Kontext gerissen und sorgen dann erneut für einen Riesenwirbel, obwohl kein wirklicher äußerer Anlass oder Grund besteht. So etwas wird auch in Zukunft wieder passieren – daher solltet ihr die folgende Check-Liste durchgehen, falls ihr solche oder ähnliche Meldungen auf Facebook, WhatsApp und anderen sozialen Medien seht:

  • Checkt, ob andere bekannte Medien z.B. Spiegel Online oder das TV (Nachrichten, Heute Journal, etc) über den Vorfall berichten.
  • In diesem Fall hätte es z.B. geholfen die Webseite vom ZDF zu prüfen und nicht einfach zu glauben , dass es “bei ZDF steht”.
  • Auf GIGA halten wir euch zudem ebenfalls über aktuelle Hoaxes auf dem Laufenden.
  • Achtet bei solchen Beiträgen darauf, dass ihr nichts falsches anklickt, nicht in Abofallen tappt oder aus Versehen an einem gefakten Gewinnspiel teilnehmt, bei dem ihr eure persönlichen Daten preisgeben sollt.
  • Teilt Nachrichten nicht ungeprüft mit Freunden und Bekannten.
Lest bei uns auch, ob es wirklich eine Facebook-Belohnung für die Mitgliedschaft gibt. Bildquellen: Screenshot

Quiz wird geladen
Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)
Du stehst an einer Ampel. Was tust du?

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Weitere Themen: ZDF Live Stream

Neue Artikel von GIGA ANDROID