Lösung: Windows-Fehler 0x80070570 bei Installation oder Kopiervorgang

Robert Schanze

Den Windows-Fehler 0×80070570 seht ihr meistens während einer Windows-Installation oder in Windows beim Kopieren von Dateien. So oder so ist in der Regel auch USB-Stick beteiligt, der aber nicht die Ursache für den Fehler sein muss. Wir zeigen euch, was gegen den Fehler hilft.

416.655
Windows 10 von USB-Stick installieren – Anleitung

0×80070570-Fehler in Windows

Der Fehler taucht unter anderem bei Windows-7-Installationen oder auch in Windows selbst auf, wenn ihr beispielsweise einen Kopiervorgang startet. Oft sind dabei USB-Sticks mit im Spiel. Aber auch bei anderen Speichermedien wie einer SD-Karte kann der Fehlercode auftauchen. Er bedeutet:

  • Dateien und / oder Verzeichnisse können auf dem Datenträger nicht gelesen werden.
  • Dateien auf dem USB-Stick oder anderweitigen Speichermedium sind beschädigt oder fehlen schlichtweg.

Während einer Windows-Installation erhaltet ihr dann den Fehlertext:

Windows kann erforderliche Dateien nicht installieren. Die Datei ist möglicherweise beschädigt oder fehlt. Stellten Sie sicher, dass alle für die Installation erforderlichen Dateien verfügbar sind, und starten Sie die Installation erneut. Fehlercode: 0×80070570

Lösung zu Windows Installer Modules Worker (TiWorker.exe)

Lösung: 0×80070570 während Windows-Installation oder Kopiervorgang

Wenn ihr den Fehler während einer Windows-Installation oder bei einem Kopiervorgang vorkommt, hilft meistens Folgendes:

  • Öffnet im Windows Explorer (Shortcut: Windows + E) mit einem Rechtsklick auf den USB-Stick die Eigenschaften und wählt im Tab Tools den Button Jetzt prüfen aus. Setzt ein Häkchen bei Dateisystemfehler automatisch korrigieren und bestätigt mit Starten. Danach sollte der Stick wieder funktionieren.

  • Formatiert den USB-Stick oder das Speichermedium, sofern möglich, und kopiert erneut eure Dateien darauf.
  • Nutzt einen anderen USB-Stick oder ein anderes Speichermedium (CD, externe Festplatte, Netzwerk, Cloud).
  • Der Fehler taucht auch dann auf, wenn ihr einen USB-Stick entfernt habt, obwohl die Daten noch nicht fertig kopiert waren. Nach dem Kopiervorgang solltet ihr dann die Hardware sicher entfernen, wie es euch anhand eines kleinen Symbols unten rechts in der Taskleiste angeboten wird.

Bei einer gescheiterten Windows-Installation hilft zudem:

Weitere Themen: Windows 10, Microsoft Windows, Microsoft

Neue Artikel von GIGA WINDOWS