Facebook-Videos downloaden: So geht's am PC und mit App

Martin Maciej
3

Ein täglicher Internetbesuch ohne einen Abstecher zu Facebook ist für viele heutzutage nahezu undenkbar. Hier bekommt man News, Meldungen seiner Freunde, Fotos, etc. frisch präsentiert. Auch Videos können in Facebook eingebunden werden. Erfahrt hier, wie man Videos bei Facebook herunterladen und aus dem Browser speichern kann.

Facebook-Videos downloaden: So geht's am PC und mit App

So werden bei Facebook regelmäßig witzige Videos, Musikclips oder News-Meldungen in Videoform hochgeladen. Einen direkten Downloadbutton, über den sich die Videos aus Facebook auf der Festplatte speichern lassen, gibt es leider nicht, Mit einigen Handgriffen können diese Videos von Facebook dennoch heruntergeladen werden.

Tipp: Wie ihr Videos auf Facebook hochladet, erfahrt ihr im Artikel: Facebook: Video hochladen – So geht’s.

Facebook-Alternativen im Überblick

Das Unternehmen Facebook im Video:

Die 14 größten Facebook-Fails GIGA Bilderstrecke Die 14 größten Facebook-Fails

Facebook: Video-Download mit der Android-App

Die Entwickler bieten vermutlich schon bald die Möglichkeit, Videos über die Android-App von Facebook ohne Umwege zu speichern, um diese dann offline ansehen zu können. Bereits jetzt gibt es in der Beta-Version eine entsprechende Funktion. Dabei bleibt das Video innerhalb der App abrufbar, kann also nicht mit alternativen Video-Playern abgerufen oder gar verschoben werden. In einer “Offline”-Liste werden die heruntergeladenen Videos angezeigt und können dort auch wieder gelöscht werden. Die Funktion kann in der Beta-Version der Facebook-App für Android getestet werden. An anderer Stelle zeigen wir euch, wie ihr Beta-Tester werden könnt.

Facebook-Videos herunterladen: So geht es mit und ohne Tools

Beim Video-Download am PC solltet ihr zunächst sicherstellen, ob das Video tatsächlich über Facebook abgespielt wird oder lediglich über YouTube und Co. eingebunden wurde. Seit einiger Zeit werden direkt bei Facebook hochgeladene Videos automatisch gestartet. Läuft ein Video bereits, ohne dass ihr selber klicken musstet, kann man davon ausgehen, dass es sich um ein Facebook-Video handelt. Zudem unterscheidet sich die Einbindung des Facebook-Videos optisch von Filmchen aus YouTube.

Der Autostart kann übrigens ausgestellt werden. Lest hierzu:

Weiterhin unterscheiden sich Facebook-Videos von eingebundenen Clips optisch. Während das auf Facebook-Servern liegende Video den Platz der gesamten Meldung einnimmt, hat das Video bei YouTube ein kleineres Vorschaubild, bietet dafür zusätzliche Informationen zum Clip.

Facebook-Videos herunterladen im Browser oder bei Android

  • Wollt ihr nun ein Video aus Facebook speichern, benötigt ihr ein Add-on für den Browser.
  • Der Video Downloader Professional für Firefox erledigt das Herunterladen von Videos aus Facebook schnell und unkompliziert.
  • Zudem kann das Add-on ein eingebundenes Video häufig in verschiedenen Formaten und Auflösungen speichern. Weiterhin ist der Einsatz nicht auf Facebook Videos beschränkt, sondern kann auf nahezu allen Seiten mit eingebundenen Clips verwendet werden.

Alternativ könnt ihr auf ein direkt über das soziale Netzwerk eingebundene Video vor dem Abspielen mit rechter Maustaste klicken. Kopiert hier nun die Link-Adresse des Videos und fügt diese auf der Seite downvids.net ein. Nach einer kurzen Bearbeitungszeit steht das Facebook-Video ebenfalls zum Download bereit.

Soll ein Facebook Video per Android-Smartphone heruntergeladen werden, hilft euch die App MyVideoDownloader for Facebook weiter.

MyVideoDownloader for Facebook
Entwickler: giannz
Preis: Free
  1. Untersuchen, ob das Video über Facebook oder ein anderes Videoportal hochgeladen wurde
  2. Video vor dem Abspielen mit rechter Maustaste anklicken
  3. Link-Adresse kopieren
  4. Link unter downvids.net einfügen
  5. Facebook Video herunterladen

 

Weitere Artikel zum Thema:

Weitere Themen: Facebook für Android, Facebook Lite, Facebook

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz
}); });