Google: Name ändern – so geht's

Robert Schanze
1

Wenn ihr einen Google-Account eingerichtet habt, wird bei Bewertungen oft euer ganzer Name (Vorname und Familienname) im Play Store oder anderen Google-Diensten wie Maps angezeigt. Wer Wert auf Privatsphäre legt, kann das in Google und Google Plus ändern.

In Google Apps wie dem Play Store oder Maps wird bei Rezensionen und Bewertungen oft euer voller Name angezeigt. Wer das nicht möchte, kann das nur auf den Vornamen beschränken oder diesen anderweitig ändern. Das Ändern der Gmail-Adresse ist dafür nicht nötig.

Google: Name ändern

Wenn ihr euren Namen ändert, gilt das für euer gesamtes Google-Konto – also auch Google-Plus. Unter Umständen werden die Änderungen nicht sofort in Apps angezeigt, die über Google-Dienste auf euren Namen zugreifen.

  1. Öffnet die Einstellungen eures Google-Kontos, indem ihr auf der Google-Webseite oben rechts auf euer Bild klickt und Mein Konto auswählt.

  2. In der Spalte Persönliche Daten & Privatsphäre klickt ihr auf den Link Meine persönlichen Daten.
  3. In der oberen Zeile wird euer Name angezeigt. Klickt darauf.

  4. Klickt auf das Stift-Symbol neben eurem Namen.
  5. Nun könnt ihr euren angezeigten Vornamen und Nachnamen ändern.
  6. Klickt abschließend auf Fertig.

Google Plus: Konto-Name ändern

Ihr könnt die die Änderung auch in Google Plus vornehmen:

  1. Öffnet eure Profilseite auf Google Plus.
  2. Klickt auf den Button Profil bearbeiten, der sich unten rechts von eurem Hintergrundbild befindet.
  3. Im Neuen Fenster klickt ihr auf das i-Symbol unter dem Miniatur-Hintergrundbild. Alternativ öffnet ihr diesen Link.
  4. Das Fenster Die öffentliche Profilansicht ändern öffnet sich. Klickt dort rechts von eurem Profilbild auf das Stift-Symbol.

    Google Plus: Die Änderung des Google-Plus-Namens findet ihr, wenn ihr auf das Stift-Symbol klickt.
    Google Plus: Die Änderung des Google-Plus-Namens findet ihr, wenn ihr auf das Stift-Symbol klickt.
    Google Plus: Die Änderung des Google-Plus-Namens findet ihr, wenn ihr auf das Stift-Symbol klickt.
  • Hier könnt ihr Vorname, Nachname und Nickname angeben.

    Hier könnt ihr euren Namen bei Google Plus ändern.
    Hier könnt ihr euren Namen bei Google Plus ändern.
  • Klickt in das jeweilige Feld, um es mit der Tastatur zu bearbeiten und danach abschließend auf OK.
  • Umfrage wird geladen
    Umfrage zum „Recht auf Vergessen“
    Habt ihr bereits selbst Daten von euch veröffentlicht und bereut es jetzt?

    Hat dir "Google: Name ändern – so geht's" von Robert Schanze gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

    Weitere Themen: Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Android O, Chrome Cleanup Tool, Google Earth Pro, Google Earth, Google

    Neue Artikel von GIGA SOFTWARE