Was ist Badoo (App, bei Facebook und Webseite)?

Martin Maciej

Von Zeit zu Zeit kann es sein, dass ihr per Mail eine Aufforderung erhaltet, euch bei Badoo anzumelden. Auch bei Facebook erreichen Nutzer Nachrichten, nach denen sie doch mal bei Badoo vorbeischauen sollten. Doch was ist Badoo eigentlich?

Was ist Badoo (App, bei Facebook und Webseite)?

Häufig erhaltet ihr diese Nachrichten automatisiert im Namen eines Freundes oder Bekannten.

Badoo.

Was ist Badoo für eine Seite?

Bei Badoo handelt es sich weit gefasst um ein soziales Netzwerk, bzw. um ein Flirt- und Kennenlernportal. Im Gegensatz zu Facebook geht es bei Badoo vorrangig nicht darum, alte Freunde wiederzufinden und Bekanntschaften zu pflegen. Vielmehr ist der Dienst darauf ausgerichtet, neue Freunde kennenzulernen.

  • Badoo kann als Dating-Portal genutzt werden, bietet sich aber auch an, wenn ihr nur neue Kontakte für Unternehmungen sucht.
  • So ist es durchaus üblich, dass ihr bei Badoo auf Leute trefft, die lediglich nette Leute für Verabredungen und keine Dates suchen.
  • Flirten ist allerdings nicht ausgeschlossen und sogar ausdrücklich erlaubt.
Badoo: Chatten & Daten
Entwickler: Badoo
Preis: Kostenlos
Badoo: Lerne neue Leute kennen
Entwickler: Badoo Software Ltd
Preis: Kostenlos

Was ist Badoo (App, bei Facebook und Webseite)?

So funktioniert Badoo:

  1. Genauso wie bei den meisten anderen Dating-, Flirt- und Social-Netzwerken müsst ihr euch auch bei Badoo ein Profil anlegen.
  2. Auch hier gebt ihr euer Alter samt Interessen an und könnt euer Profil mit eurem Foto verschönern.
  3. Zusätzlich könnt ihr verschiedene Informationen zu euch angeben, über die andere Nutzer auf euer Profil aufmerksam werden. Dazu gehören Sternzeichen, Gewicht, Größe, der Bildungsgrad und –ja auch das Einkommen.
  4. Weiterhin baut ihr euer Profil mit der Angabe eurer Interessen aus. Ob Musik, Salat, Gaming, Spazieren, Wandern, Flirten und Co., hier könnt ihr fast alles angeben, wonach euch bestrebt.
  5. Auch eure Lieblingsspeise, -Film etc. könnt ihr angeben und darauf hoffen, dass euch eine Fight Club-liebende, 28-jährige Rockerin, die auf rauchende Hip Hopper steht anschreibt.
  6. Genauso wie Lovoo bietet auch Badoo eine Umgebungssuche.
  7. Andere Mitglieder können geliket werden. Bei gegenseitigen Likes entsteht ein Match, so dass der Weg für ein Kennenlernen offen ist.

Was sind die Badoo-Superpowers?

Badoo funktioniert kostenlos, allerdings könnt ihr auch hier euer Erspartes für Premium-Funktionen, die „Superpowers“, ausgeben. So habt ihr Vorteile bei der Kontaktaufnahme, werdet in der Umgebungssuche weit oben platziert und habt nur Volltreffer.

Superpowers gibt es kostenlos als Badoo-VIP-Mitglied. Zusätzlich kommt ihr gratis an Superpowers, indem ihr Freunde per Facebook dazu einladet, sich ebenfalls beim Online-Dienst anzumelden. Problematisch hierbei ist, dass man der App den Zugang zu seinen Facebook-Daten gewähren muss.

Badoo kann man online im Browser oder mit der entsprechenden App auf Android und iPhone benutzen. Badoo gilt dabei als eines der beliebtesten Flirt-Portale im Netz.

Zum Thema: Wie funktioniert Lovoo?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • MAC-Filter in Fritzbox- und Speedport-Router einrichten – so geht's

    MAC-Filter in Fritzbox- und Speedport-Router einrichten – so geht's

    Ihr könnt einen Mac-Filter an eurem Fritzbox- oder Speedport-Router einrichten, um nur bestimmte Mac-Adressen (Media-Access-Control-Adresse) von WLAN-Geräten zuzulassen und andere vom Zugriff auszuschließen. Wie ihr einen Mac-Filter am Router einrichtet, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 3
  • Paint.NET

    Paint.NET

    Mit dem Paint.NET Download bekommt ihr ein Gratis-Bildbearbeitungsprogramm als Alternative zu kostenpflichtiger Bildbearbeitung wie Photoshop und PaintShop Pro.
    Jonas Wekenborg
* Werbung