Lovoo-Account löschen – weg mit dem eigenen Profil!

Christin Richter 1

Dating-Apps wie Lovoo , Tinder und Co. gibt es wie Sand am Meer. Habt ihr schlechte Erfahrungen mit Lovoo gemacht oder habt ihr Probleme mit Fake-Profilen? Wer nicht mehr länger Teil des Flirt-Netzwerks sein möchte, kann seinen Account bzw. das eigene Profil ganz einfach löschen. Wie das über den Browser und über die App funktioniert, zeigen wir euch in dieser Anleitung.

In der kostenlosen Flirt- und Dating-App Lovoo tummeln sich Singles aus aller Welt und ihr könnt mit dem Flirtradar Chatpartner suchen. Finanziert wird Lovoo über ein Freemium-Modell. Das bedeutet, dass ihr zwar die Basisfunktionen kostenfrei nutzen könnt, einige spezielle Features aber nur gegen echtes Geld zur Verfügung stehen. Wollt ihr keine Lovoo-Credits mehr ausgeben und sucht nach alternativen Apps, um Menschen kennenzulernen, könnt ihr euren Lovoo-Account im Browser löschen oder euer Profil in der App entfernen.

Der Verführungscode – Flirt-Bestseller bei Amazon kaufen*

 Video: Das sind die 5 besten Dating-Apps

Die 5 besten Dating-Apps.

Wenn ihr Lovoo nicht mehr nutzen möchtet oder bereits euer Herzblatt finden konntet, so besteht natürlich die Möglichkeit, den Lovoo Account zu löschen. Wie das über den Browser und über die Lovoo App funktioniert, haben wir einmal Schritt für Schritt für euch erklärt.

Lovoo-Account im Browser löschen

Um euer Lovoo-Profil am Computer über den Browser zu löschen, geht einfach wie folgt vor:

  1. Öffnet euren Browser und loggt euch mit euren Zugangsdaten bei Lovoo ein.
  2. Fahrt nach dem Lovoo-Login mit dem Mauszeiger rechts oben auf das Zahnrad-Symbol, sodass sich das Menü ausklappt.
  3. Wählt nun den Punkt Einstellungen.
  4. Rechts neben den Profildetails findet ihr den Punkt Mein Konto. Hier könnt ihr euer Konto mit Facebook verbinden, darunter findet ihr die Option, den eigenen Account dauerhaft zu entfernen. 
    lovoo-loeschen
  5. Klickt auf den Link und bestätigt anschließend den Warnhinweis mit OK.
    lovoo-loeschen2
  6. Wie man das leider von zahlreichen Portalen im Internet kennt, ist der Löschvorgang damit noch nicht abgeschlossen, erst muss man sich durch einige Fragen klicken. Ihr müsst jetzt einen Grund angeben, wieso ihr euer Profil löschen möchtet und anschließend noch einmal euer Passwort eingeben. Achtet nun darauf, nicht auf den dicken grünen Button, sondern auf den ausgegrauten Link links unten zu klicken. 
    lovoo-loeschen3
  7. Nun müsst ihr die Löschung des Profils noch einmal bestätigen.
  8. Abschließend schickt euch Lovoo eine E-Mail mit der Bestätigung eurer Kündigung.

Barneys Playbook auf Amazon kaufen*

Lovoo-App: Account löschen

Wer Lovoo als App nutzt, kann sein Konto auch von unterwegs aus löschen. Befolgt dazu diese Schritte:

  1. Öffnet zunächst die Lovoo-App auf eurem Smartphone oder Tablet.
  2. Klickt links oben auf die euer Profil-Symbol, sodass sich das Menü ausklappt.
  3. Wählt jetzt die Option Einstellungen.
    lovoo-loeschen-app-screenshot
  4. Tippt anschließend auf  Mein Konto.
  5. Scrollt nun ganz nach unten, bis zur Option Account löschen.
    lovoo-loeschen-app-screenshot2
  6. Gebt nun euer Lovoo-Passwort ein und wählt einen Grund aus, weshalb ihr Lovoo löschen möchtet.
    lovoo-loeschen-app-screenshot3
  7. Klickt nun auf „Endgültig löschen“. Fertig!

 

Lovoo kündigen auf iTunes

Besitzt ihr eine kostenpflichtige VIP-Mitgliedschaft und wollt euren Lovoo-Account löschen, geht ihr so vor:

  1. Öffnet euren App Store und meldet euch mit eurer Apple-ID an.
  2. Klickt auf „Apple-ID anzeigen“ > „App-Abonnements verwalten“.
  3. Wählt die Lovoo-App aus und klickt auf „Keine automatische Verlängerung“, um euer Profil und euren Account zu löschen.
Achtung: Lovoo-Verträge haben eine unterschiedliche Laufzeit – 1, 3, 6 oder 12 Monate. Erst wenn diese um ist, könnt ihr innerhalb von 24 Stunden kündigen.

Zum Thema: Lovoo-Alternativen: Kostenlose Dating-Apps zum Kennen lernen und Flirten

Smalltalk-Knigge - Ratgeber bei Amazon kaufen*

Lovoo-Account löschen: E-Mail kommt nicht

Habt ihr Lovoo wie oben beschrieben gekündigt und keine Bestätigungsmail erhalten, solltet ihr wachsam bleiben und prüfen, ob euch weiterhin Geld abgezogen wird. Im Zweifel könnt ihr mit Lovoo Kontakt aufnehmen. Sendet eine Mail mit contact@lovoo.com. Die Postadresse ist:

LOVOO GmbH
Prager Straße 10
01069 Dresden

Über Lovoo

Lovoo
Lovoo wurde im Jahre 2011 von einem achtköpfigen Team als Mobile-Dating-App entwickelt und gegründet. Ursprünglich war der Name „Kiss2go“ für die App vorgesehen, allerdings musste man sich bereits kurz nach dem Start der Anwendung für einen anderen Namen entscheiden, da ein Berliner Radiosender den Machern eine Markennamen-Verletzung vorgeworfen hatte.

Binnen 20 Tagen hat sich das deutsche Unternehmen mit Sitz in Dresden für einen neuen Namen mitsamt neuem Logo und Design entschieden. Seit September letzten Jahres bereitet die Lovoo GmbH ihre Internationalisierung vor, nachdem man am 12. April 2013 in das „Silicon Valley Accelerator Program“ aufgenommen wurde.

Mehr Artikel zum Thema:

Umfrage zu Dating-Apps

Dating-Apps boomen und sind auf immer mehr Smartphones zu finden. Was haltet ihr davon, euren Flirt oder die große Liebe per App zu suchen? Mit welcher App habt ihr die besten Erfahrungen gemacht? Teilt euer Wissen mit uns und unseren Lesern.

 

Umfrage zu Dating-Apps

Dating-Apps boomen und sind auf immer mehr Smartphones zu finden. Was haltet ihr davon, euren Flirt oder die große Liebe per App zu suchen? Mit welcher App habt ihr die besten Erfahrungen gemacht? Teilt euer Wissen mit uns und unseren Lesern.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung