Threema zeigt euch unter gesendeten Nachrichten bestimmte Symbole an wie einen Pfeil, einen Briefumschlag und ein Auge. Was diese Symbole bedeuten und was die drei farbigen Punkte neben einem Threema-Kontakt bedeuten, erklären wir euch hier auf GIGA.

 

Threema

Facts 

Threema: Die Symbole erklärt

threema-symbole
Nachricht wird versendet

  • Eure Nachricht wird derzeit an die Threema-Server gesendet.
  • Wenn das Symbol längere Zeit bestehen bleibt, habt ihr eine schwache Internetverbindung oder es liegen andere Verbindungsprobleme vor.

threema-status-gesendet
Nachricht gesendet

  • Dieses Threema-Symbol teilt euch mit, dass eure Nachricht beim Threema-Server angekommen ist.
  • Außerdem wurde dem Empfänger eine Push-Benachrichtigung geschickt.

Nachricht wurde zugestellt

  • Die Nachricht ist beim Gerät des Empfängers angekommen und eine Push-Benachrichtigung wurde verschickt.
  • Die Nachricht wurde aber noch nicht geöffnet.
  • Hat der Empfänger die Threema-Lesebestätigung deaktiviert, bleibt das Symbol auch nach der Zustellung und dem Öffnen sichtbar.

MessageStatus_gelesen
Nachricht wurde gelesen

  • Der Empfänger hat eure Nachricht geöffnet und demnach auch sehr wahrscheinlich gelesen.
  • Falls der Empfänger die Threema-Lesebestätigungen deaktiviert hat, erscheint das Augen-Symbol nicht.

Senden der Nachricht fehlgeschlagen

  • Die Nachricht konnte nicht gesendet werden und ist nicht beim Empfänger angekommen.
  • Das kann passieren, wenn eure Internetverbindung während des Sendens unterbrochen wird.
  • Tippt auf die Nachricht und wählt „Erneut versuchen“ aus.

Nachricht wurde bestätigt

  • In Threema kann der Empfänger eure Nachricht in der Push-Benachrichtigung sofort bestätigen oder verneinen. Bei einer Bestätigung erscheint der grüne Daumen nach oben. Der orangene Daumen erscheint, wenn euer Empfänger der Nachricht nicht zustimmt.
  • Ist die Push-Benachrichtigung schon ausgeblendet, tippt ihr länger auf eine erhaltene Nachricht und wählt oben in der Symbolleiste eines der Daumen-Symbole aus, um diese zu senden.

Threema: Das bedeuten die drei farbigen Punkte neben einem Kontakt (Grün, Gelb, Rot, Blau)

Die Anzeige der Sicherheitsstufen hat nichts mit der Verschlüsselungsstärke eurer Nachrichten zu tun. Threema verschlüsselt alle Nachrichten stets gleich. Hier erfahrt ihr, was die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bedeutet.

Threema zeigt in eurer Kontaktliste neben euren Chat-Partnern drei farbige Punkte an – entweder drei Grüne, zwei Gelbe oder ein Roter. Auch blaue Punkte gibt es. Dieses Ampelsystem zeigt die verschiedenen Vertrauensstufen eines Kontakts an. Hierbei ist nicht euer Vertrauen gemeint, sondern wie wahrscheinlich es ist, dass der gespeicherte öffentliche Schlüssel des Threema-Kontakts auch wirklich zu diesem gehört.

Beispiel:

Wenn ihr jemanden über seine Threema-ID hinzugefügt habt, heißt das noch nicht, dass sich dahinter auch wirklich der Mensch verbirgt, den ihr vermutet. Daher wird nur ein roter Punkt neben dem Kontakt angezeigt. Wurde in eurem Adressbuch die passende E-Mail oder Handynummer gefunden, werden zwei gelbe Punkte angezeigt. Erst wenn ihr euch mit diesem Menschen von Angesicht zu Angesicht trefft und gegenseitig eure Threema-IDs scannt, könnt ihr sicher sein, dass diese Threema-ID zum richtigen Menschen gehört. Dann zeigt Threema drei grüne Punkte.

threema-status-rot1
Stufe 1 (rot)

Threema ist nicht sicher, ob derjenige Kontakt wirklich der ist, der er in seinen Nachrichten vorgibt zu sein.

  • Vermutlich habt ihr einen Threema-Kontakt per Threema-ID hinzugefügt oder von diesem Kontakt ist zum ersten Mal eine Nachricht an euch eingetroffen.
  • ID und öffentlicher Schlüssel des Kontakts wurden vom Threema-Server geholt.
  • Es wurde kein passender Kontakt im Adressbuch gefunden (Handynummer/E-Mail).

threema-status-orange
Stufe 2. (gelb)

Threema ist sich relativ sicher, dass derjenige Kontakt wirklich der ist, der er in seinen Nachrichten vorgibt zu sein.

  • Threema hat den Kontakt im Adressbuch (Handynummer/E-Mail) gefunden.
  • Da dies auch der Threema-Server überprüft, kann man sich relativ sich sein, dass der Kontakt wirklich der ist, den man vermutet.

threema-status-gruen
Stufe 3 (grün)

Threema ist sich sicher, dass derjenige Kontakt wirklich der ist, der er in seinen Nachrichten vorgibt zu sein.

  • Ihr habt die Threema-ID des Kontakts mit der Threema-App gescannt.
  • Solange das Gerät dieses Kontakts nicht gestohlen wurde oder von jemand anderem benutzt wird, ist ausgeschlossen, dass ein Dritter Nachrichten von diesem Kontakt fälschen oder Nachrichten mitlesen kann.

Stufe 2 (blau)

Nur in „Threema Work“: Zwei blaue Punkte bedeuten, dass der Kontakt ein Firmenkontakt ist.

Stufe 3 (blau)

Nur in „Threema Work“: Drei blaue Punkte bedeuten, dass ihr den öffentlichen Schlüssel des Kontakts bestätigt habt, indem ihr seine Threema-ID gescannt habt.

Alles klar oder habt ihr noch weitere Fragen? Schreibt sie uns einfach in den Kommentarbereich unterhalb dieser Erklärung.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.