Seit wann gibt es WhatsApp und wie viele Nutzer hat der Messenger?

Robert Schanze

Seit wann gibt es eigentlich WhatsApp? Der Messenger ist älter als man denkt…

Seit wann gibt es WhatsApp?

Die Firma WhatsApp wurde am 24. Februar 2009 gegründet: Im Jahr 2018 gibt es die Messenger-App also schon 9 Jahre lang.

WhatsApp-Nutzer seit 2013 bis 2018

  • 2013 hatte WhatsApp schon 200 Millionen aktive Nutzer.
  • 2014 hatte WhatsApp das mit 430 Millionen Nutzern mehr als verdoppelt.
  • 2016 waren es 1.000 Millionen.
  • 2018 sind es 1.500 Millionen.

Den Verlauf seht ihr in folgender Grafik:

Das Potential des Messengers hatte auch Facebook erkannt und den Dienst im Jahr 2014 gekauft.

Zum Vergleich:

Unsere 3 WhatsApp-Tricks, die ihr kennen solltet:

Drei WhatsApp-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet.

So gesehen sprang der WhatsApp-Erfinder also recht schnell auf den App-Zug und war am Puls der Zeit. Relativ schnell war WhatsApp das ICQ der neuen mobilen Handy-Generation. Was meint ihr? Schreibt es uns gern in die Kommentare.

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • E-Bike vs. Pedelec: Wo ist der Unterschied?

    E-Bike vs. Pedelec: Wo ist der Unterschied?

    Immer mehr Menschen nutzen ein „E-Bike“ oder „Pedelec“, um im Stadtverkehr von A nach B zu kommen. Beim Kauf dieses Fahrrad-Typs stellen sich Interessierte vor allem die Frage, wo genau der Unterschied zwischen einem E-Bike und Pedelec besteht. Wir erklären euch, in welchen Punkten sich Pedelecs und E-Bikes unterscheiden, was Pedelec bedeutet und was ihr sonst noch wissen solltet.
    Robert Kägler
* Werbung