Wer geblitzt wurde, ein Knöllchen wegen nicht eingehaltenem Mindestabstand bekommt oder bei der Polizeikontrolle nicht mehr ganz nüchtern war, auf den wartet im neuen Jahr 2023 ein sattes Bußgeld oder mehr. Was genau bei einem Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO) auf euch wartet, erfahrt ihr online mit dem Bußgeldrechner.

 
Mobility
Facts 

Welche Strafen, sprich Bußgeld, Punkte oder sogar ein Fahrverbot, auf euch zukommen, kommt ganz auf das Vergehen an. Im neuen Bußgeldrechner 2023 werden die Strafen für folgende Vergehen aufgeschlüsselt:

  • Geschwindigkeit
  • Rote Ampel
  • Abstand
  • Alkohol & Drogen
  • Halten & Parken
  • Probezeit
  • Corona
  • Umweltzone & Umweltplakette
  • Handy
  • Führerschein
Bilderstrecke starten(10 Bilder)
CES 2023: VW, Mercedes und Co. präsentieren ihre E-Auto-Highlights

Bußgeldkatalog 2022 & 2023: Strafen für Geschwindigkeitsüberschreitungen

Ganz klar, die Höhe der Strafe errechnet sich aus der Schwere des Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung. Das bedeutet also, dass höhere Geschwindigkeiten deutlich härter geahndet werden – auch verglichen mit den Vorjahren.

Wenn ihr innerhalb eines Jahres zweimal bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 26 bis 40 Kilometern pro Stunde außerorts beziehungsweise ab 26 km/h innerorts erwischt werdet, droht euch in der Regel ebenfalls ein einmonatiges Fahrverbot.

Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit außerorts:

Verstoß Strafe Punkte Fahrverbot
…bis 10 km/h 48,50 €
…11 - 15 km/h 68,50 €
…16 - 20 km/h 88,50 €
…21 - 25 km/h 128,50 € 1
…26 - 30 km/h 178,50 € 1 (1 Monat)
…31 - 40 km/h 228,50 € 1 (1 Monat)
…41 - 50 km/h 348,50 € 2 1 Monat
…51 - 60 km/h 508,50 € 2 1 Monat
…61 - 70 km/h 633,50 € 2 2 Monate
über 70 km/h 738,50 € 2 3 Monate

Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit innerorts:

Verstoß Strafe Punkte Fahrverbot
...bis 10 km/h 58,50 €
...11 - 15 km/h 78,50 €
...16 - 20 km/h 98,50 €
...21 - 25 km/h 143,50 € 1
...26 - 30 km/h 208,50 € 1  (1 Monat)
...31 - 40 km/h 288,50 € 2 1 Monat
...41 - 50 km/h 428,50 € 2 1 Monat
...51 - 60 km/h 591,50 € 2 2 Monate
...61 - 70 km/h 738,50 € 2 3 Monate
...über 70 km/h 843,50 € 2 3 Monate

Bußgeldrechner 2022 & 2023: Punkte in Flensburg kurz erklärt

Jeder Verstoß kann neben einer Geldstrafe laut Bußgeldkatalog maximal drei Punkte mit sich bringen. Habt ihr die maximale Anzahl von acht Punkten erreicht, wird euch der Führerschein entzogen. Um diesen wiederzubekommen, führt an der MPU kein Weg vorbei.

Durch die Teilnahme an Fahreignungsseminaren könnt ihr einzelne Punkte abbauen, um das Schlimmste zu verhindern. Weitere Punkte verfallen nach Fristen, die von der Art des Verstoßes abhängen.

Welche Strafen drohen bei anderweitigen Verstößen?

Welche Strafen bei anderweitigen Vergehen drohen, könnt ihr online im Bußgeldkatalog 2023 einsehen (hier geht's zur Website). Neben dem Klassiker der Geschwindigkeitsübertretung findet ihr dort auch das Strafmaß für alle weiteren Vergehen, wie dem Überfahren einer roten Ampel, dem Nichteinhalten des Mindestabstands, dem Falschparken sowie dem Fahren unter Einfluss von Drogen oder Alkohol.

Auch bei uns findet ihr Antworten auf wichtige Fragen zur Straßenverkehrsordnung, beispielsweise zu neuen Verkehrsschildern oder auf die Fragen, wie man eine Rettungsgasse bildet oder ob man über eine gelbe Ampel fahren darf. Auch klären wir, ob Blitzer-Apps in Deutschland erlaubt sind und welche Regeln für E-Scooter gelten.

Straßenverkehrsordnung und Co.: Änderungen für Autofahrer 2023

Zum Jahreswechsel 2022 auf 2023 kommen abermals einige Änderungen auf Autofahrer zu. Unser Kollege Felix Gräber hat die Neuerungen zusammengefasst.

Betroffen sind besonders Fahrer von Elektroautos, die Führerschein-Jahrgänge 1959 bis 1964 sowie die Spritpreise.

Auch ist es ab Ende Januar 2023 Pflicht, mindestens zwei medizinische Masken im Verbandskasten mitzuführen. Wird die Regelung hierzu nicht eingehalten, drohen Bußgelder von 5 bis 10 Euro.