In der CovPass-App habt ihr euer digitales Impfzertifikat oder den Genesenennachweis schnell auf dem Smartphone zur Hand. Falls ihr versehentlich ein falsches Zertifikat in eurer App hinzugefügt habt, zum Beispiel von eurem Lebenspartner oder Mitbewohner, lässt sich das Zertifikat in CovPass löschen.

 
CovPass-App
Facts 

Im Normalfall müsst ihr das Zertifikat nicht löschen. Lediglich wenn ihr versehentlich einen falschen QR-Code eingescannt habt und nun das Zertifikat einer anderen Person auf dem Smartphone habt oder aus ähnlichen Gründen nicht mehr wollt, dass der digitale Impfnachweis in der App gespeichert wird, könnt ihr es entfernen.

CovPass-App & Zertifikat löschen

Falls ihr euer Smartphone verkauft oder anderweitig weggebt, solltet ihr nicht nur das Impfzertifikat auf der CovPass-App löschen, sondern das komplette Gerät zurücksetzen. Wird das Smartphone von mehreren Personen genutzt, könnt ihr auch zwei oder mehr Impfzertifikate in der CovPass-App speichern. Um nur das Zertifikat zu löschen, reicht es, die CovPass-App zu deinstallieren. Für eine Nutzung mit einem neuen QR-Code installiert ihr die App neu.

So funktioniert der digitale Impfpass Abonniere uns
auf YouTube

Zertifikat löschen & CovPass behalten

Man kann einen einmal eingerichteten Impf- oder Genesenennachweis aber in der CovPass-App auch löschen, ohne die App zu deinstallieren:

  1. Öffnet die App.
  2. Lasst euch das zu löschende Zertifikat anzeigen.
  3. Scrollt nach ganz unten und tippt auf die Zeile mit dem Zertifikat, das gelöscht werden soll.
  4. Ihr seht nun die Detail-Übersicht mit euren persönlichen Daten. Drückt auf das rote Mülleimer-Symbol rechts oben.
  5. Bestätigt den Löschvorgang.

covpass-loeschen

Der entsprechende Nachweis ist jetzt nicht mehr in der CovPass-App gespeichert und ihr könnt ein neues Zertifikat anlegen oder die Corona-Warn-App als alternative Anzeige-App für den digitalen Impfpass nutzen.