Einige Menschen haben es auch im Jahr 2022 nicht geschnallt und werfen ihren Müll unachtsam in die Natur. Besonders ärgerlich sind Müllsammlungen in Wäldern und anderen Grünflächen, die eigentlich zur Erholung da sind. Stößt ihr auf solche Abfallhaufen, könnt ihr den Müll per App melden.

 
Ratgeber
Facts 

Hierfür eignet sich das Angebot von „MÜLLweg! DE“. Wie das funktioniert und was nach der Meldung passiert, erklären wir euch hier.

Was tun, wenn man Müll im Wald findet?

Die App „MÜLLweg! DE“ gibt es kostenlos für Android-Smartphones und iPhones.

MÜLLweg! DE

MÜLLweg! DE

Entwickler: Thomas Lennartz
MÜLLweg! DE - Wilde Müllkippen und Müll melden!

MÜLLweg! DE - Wilde Müllkippen und Müll melden!

Entwickler: Thomas Lennartz

Einmal heruntergeladen und installiert erteilt ihr der Anwendung zunächst Berechtigungen. Mit dem Zugriff auf das GPS-Signal des Smartphones kann der Standort des gemeldeten Mülls schnell und genau weitergegeben werden. Zudem möchte die Anwendung auf die Kamera und den internen Speicher zugreifen. So könnt ihr direkt Bilder von den Müllhaufen übermitteln.

  • Die App funktioniert komplett ohne Anmeldung.
  • „Müllweg!“ kann auch ohne Smartphone im Browser genutzt werden.
  • Natürlich ist das Melden von Müll für euch nicht mit Kosten oder anderen Konsequenzen verbunden. Ihr könnt vielmehr dazu beitragen, dass die Natur von störenden Reifenhaufen, alten Kühlschränken oder störenden Abfallsäcken befreit wird.
  • Es gibt in Deutschland keine zentrale Meldestelle für Müllhaufen in der Umwelt. Stattdessen müssen Meldungen bei der für den Ort zuständigen Behörde eingehen. Die App nimmt euch die Recherche ab und schlägt euch gleich die passende Stelle abhängig von eurem Standort vor.
Apps, die auf euer Handy müssen - Android & iOS Abonniere uns
auf YouTube

„Müll weg“: Müll melden per App

Stößt ihr beim Waldspaziergang oder beim Joggen durchs Feld auf illegal entsorgten Müll, könnt ihr ihn so melden:

  1. Gebt euren Standort an. Dazu könnt ihr entweder auf das GPS-Signal des Smartphones zugreifen, ein Foto machen oder manuell eine Adresse eingeben.
  2. Der Standort wird im entsprechenden Feld und auf einer Karte angezeigt. Ihr könnt ihn gegebenenfalls korrigieren.
  3. Tippt auf „Zuständige Stelle informieren“. Die App sucht automatisch nach der richtigen Behörde für eure Meldung.
  4. Jetzt verfasst ihr eure Meldung. Daraus wird eine E-Mail erstellt. Gebt also im Betreff an, worum es geht, zum Beispiel um „illegale Müllentsorgung im Wald“. Danach beschreibt ihr euren Fund. Diese Beschreibung wird als Text für die E-Mail verwendet. Anschließend könnt ihr noch eure Kontaktdaten hinterlegen, falls es Rückfragen gibt, zum Beispiel zum genauen Fundort.
  5. Fügt auch Fotos hinzu, damit das Anliegen besser erkannt wird.
  6. Anschließend tippt ihr auf „Jetzt per E-Mail melden!“. Ihr werdet zu eurer E-Mail-App auf dem Smartphone weitergeleitet. Alle Angaben werden automatisch übernommen und die passende Behörde als Empfänger eingefügt. Schickt die E-Mail ab, damit euer Anliegen bearbeitet und der illegal entsorgte Müll hoffentlich schon bald beseitigt wird.

Die zuständigen Behörden arbeiten mit der Polizei und Staatsanwaltschaft zusammen. Das achtlose Entsorgen von Müll in der Öffentlichkeit zieht ein Bußgeld nach sich und ist unter bestimmten Voraussetzungen nach §326 StGB sogar eine Straftat, die eine Geld- oder Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren nach sich ziehen kann.

Mit eurer Meldung könnt ihr also helfen, Müllsündern auf die Schliche zu kommen.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).