Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Internetmarke mit Adresse: Wo aufkleben?

Internetmarke mit Adresse: Wo aufkleben?

Ihr könnt bei der Deutschen Post Briefmarken mit Adresse ausdrucken. Aber wo klebt man die Internetmarke genau hin? (© Getty Images / AndreyPopov)

Inzwischen müsst ihr Briefmarken nicht mehr am Postschalter kaufen, sondern könnt sie bequem zuhause online bestellen und ausdrucken. Dabei kann man im Bestellvorgang gleich die Zieladresse angeben. Wo klebt man die Internetmarke mit Adresse hin?

 
Deutsche Post AG
Facts 

Die Online-Briefmarken können auf einem normalen Blatt Papier ausgedruckt werden. Alternativ könnt ihr auch selbstklebende Etiketten dafür nutzen.

Anzeige

Wohin klebt man die Internetmarke mit Adresse?

Habt ihr einen größeren Umschlag, stellt sich womöglich die Frage, wohin man die Internetmarke kleben sollte. Bei einem gewöhnlichen Brief ist schließlich die Briefmarke normalerweise rechts oben, während die Adresse rechts unten steht. Habt ihr die Briefmarke mit der Adressangabe kombiniert, weist die „Deutsche Post“ darauf hin, die Internetmarke „in der rechten oberen Ecke auf dem Umschlag“ zu platzieren.

Anzeige
Universal Etiketten 600 Sticker 70 x 36 mm Internetmarke weiß
Universal Etiketten 600 Sticker 70 x 36 mm Internetmarke weiß
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.04.2024 11:16 Uhr

Damit der Brief beim Empfänger ankommt, solltet ihr die Adresse natürlich korrekt ausfüllen und die Internetmarke an die richtige Stelle kleben. Neben dem Vor- und Nachnamen wird die richtige Straße sowie Postleitzahl benötigt.

DHL-Paket versenden: Die besten 5 Hacks
DHL-Paket versenden: Die besten 5 Hacks Abonniere uns
auf YouTube

Tipp: Bestellt ihr Internetmarken für Pakete, müsst ihr diese nicht einmal mehr zuhause ausdrucken. Stattdessen lasst ihr einen dazugehörigen QR-Code in der Postfiliale oder an einer Packstation einscannen und erhaltet dort die ausgedruckte Paketmarke.

Anzeige

Internetmarke mit Tesafilm befestigen: Darf man das?

Habt ihr keine selbstklebende Briefmarke, nutzt ihr normalen Kleber, um die Marke auf dem Umschlag zu befestigen. Die Deutsche Post weist darauf hin, dass ihr die Internetmarke nicht mit Tesafilm, Folie „oder ähnlichen ‚spiegelnden‘ Materialien“ überklebt. Der QR-Code auf der Marke wird maschinell eingelesen. Ist der Code überklebt, könnt es beim Einscannen Probleme geben. Es spricht aber nichts dagegen, die Marke zusätzlich zum Kleber an den Rändern mit Tesafilm zu befestigen. So stellt ihr sicher, dass die Internetmarke unterwegs nicht durch zu schwachen Kleber abfällt.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige