Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Lebara kündigen: So gehts (mit Vorlage & Muster)

Lebara kündigen: So gehts (mit Vorlage & Muster)

© Getty Images / fizkes

Der Mobilfunkanbieter Lebara bietet Prepaid- und Laufzeitverträge an. Früher war man im Telekom-Netz unterwegs, Mitte 2022 wechselte man aber ins Telefónica-Netz. Der Netzwechsel betrifft sowohl Neu- als auch Bestandskunden. Falls ihr euren Tarif dort nicht mehr nutzen wollt, erfahrt ihr hier, wie man bei Lebara kündigen kann.

Die Kündigung eines Laufzeitvertrags muss bei Lebara in Textform erklärt werden (siehe AGB für Laufzeitverträge Punkt 7.4). Das könnt ihr schnell und unkompliziert per E-Mail erledigen.

Anzeige

Lebara kündigen: So gehts per E-Mail

Um den Vertrag zu kündigen, schreibt eine E-Mail an kontakt@lebara.com.
Anzeige

Die E-Mail-Adresse könnt ihr sowohl für Laufzeit- als auch für Prepaid-Verträge nutzen. Kündigt ihr den Prepaid-Tarif nicht, fallen zwar keine weiteren Kosten an und ihr bleibt noch einige Zeit lang über die Nummer erreichbar. Falls ihr die Handynummer aber zu einem anderen Anbieter mitnehmen wollt, müsst ihr auch den Prepaid-Vertrag schriftlich bei Lebara kündigen.

Tipp: Wollt ihr eure Lebara-Rufnummer nach der Kündigung mitnehmen, füllt dieses Formular aus. Anschließend könnt ihr es unterschrieben per E-Mail an rufnummernmitnahme@lebara.com senden. Wie bei jeder Rufnummernmitnahme, müssen auch hier die Vertragsdaten bei Lebara identisch mit den Daten beim neuen Anbieter sein. Eine Rufnummernmitnahme auf einen anderen Namen ist nur über Umwege möglich.

Anzeige
Deutsche Mobilfunknetze
Deutsche Mobilfunknetze Abonniere uns
auf YouTube

Lebara kündigen: Muster & Vorlage

Bei der Nachricht mit eurem Kündigungswunsch solltet ihr alle Vertragsdetails angeben. Dazu gehören zum Beispiel euer Vor- und Nachname, die angemeldete Adresse sowie die Rufnummer. Für die Kündigung könnt ihr zum Beispiel diesen Mustertext als Vorlage nehmen:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige meinen Mobilfunkvertrag mit der Rufnummer xy fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte bestätigen Sie mir meine Kündigung schriftlich und teilen Sie mir den Beendigungszeitpunkt mit. Eine Kontaktaufnahme zur Rückgewinnung wünsche ich nicht.

Mit freundlichen Grüßen“

Falls ihr selbst keine E-Mail schreiben wollt, könnt ihr auch einen der Kündigungsdienste online verwenden. Hier findet ihr bereits einen vorausgefüllten Text und ihr müsst nur noch eure Handynummer eingeben:

Beachtet aber, dass diese Dienste im Gegensatz zur selbst verfassten E-Mail kostenpflichtig sind.

Falls etwas nicht klappt oder ihr Fragen vor der Kündigung habt, erreicht ihr den Lebara-Kundenservice so:

  • Chat: Auf dieser Webseite
  • Hotline: 5588 (mit der Lebara-SIM-Karte, 15 Cent je Anruf)
  • Hotline aus anderen Netzen: + 49 211 31051 0199 (Ortstarif)

Der Chat ist montags bis sonntags von 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten könnt ihr nur mit einem Chat-Bot schreiben. Die telefonische Hotline erreicht ihr täglich von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige