Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Nummer 040756748009: Auf keinen Fall Daten herausgeben!

Nummer 040756748009: Auf keinen Fall Daten herausgeben!

Wenn ihr diesen Anrufern wichtige Daten herausgebt, kann es für euch teuer werden! (© IMAGO / Shotshop)

Hinter der Telefonnummer 040756748009 steckt ein Hamburger Callcenter, das seit einiger Zeit mit großem Aufwand einen einträglichen Telefonbetrug abzieht. Bestimmte Daten darf man den Anrufern auf keinen Fall geben, sonst drohen hohe Kosten. Wir erklären euch, auf was ihr achten müsst.

 
Phishing: Was ist das? Angriffe erkennen und abwehren
Facts 
Anzeige

Die Rufnummer 040756748009 ist nun die dritte dieses Callcenters, nachdem die Nummern 040756748093 und 040756748090 so oft gemeldet wurden, dass niemand mehr darauf hereinfällt. Wichtig ist in diesem Fall, dass man die Nummern zurückrufen kann und sie sich dann mit der Behauptung melden, dass sich ein „Energieberater mit wichtigen Informationen zu eurem Energieanschluss bei euch gemeldet“ hat. Das bedeutet aber auch, eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur könnte zu Bestrafungen führen – am besten in Kombination mit einer Online-Anzeige bei der Polizei.

Was will die Nummer 040756748009 und wie verhält man sich am besten?

  • Die Anrufer melden sich als Energieberater, die euch angeblich bereits vor Monaten schriftlich informiert haben, dass die Strompreisbremse ausläuft, wenn ihr euren Tarif nicht optimiert.
  • Sie kennen Daten wie eure Telefonnummer, den Namen und die Adresse und fragen diese „zum Datenabgleich“ nochmal ab. Solche Daten werden im Internet offen und skrupellos gehandelt, etwa in Marketinggruppen bei Facebook.
  • Diese Daten werden so abgefragt, dass ihr am Telefon mit „Ja“ antworten sollt: Also etwa „Spreche ich mit Herrn …?“ Solche Antworten werden illegal aufgenommen, um anschließend daraus gefälschte Vertragszustimmungen zusammenzuschneiden.
  • Dann kommen die Anrufer zum eigentlichen Ziel eures Betrugs: Sie fragen eure Zählernummer ab und wollen sich eure IBAN „nochmal bestätigen“ lassen. Zusammen mit euren Personendaten reichen diese beiden Angaben, um in eurem Namen einen neuen Stromtarif abzuschließend und euren alten Tarif zu kündigen.
  • Die Anrufer stehen offenbar unter hohem Druck, denn wenn ihr die Daten nicht nennen wollt oder die Angaben bezweifelt, werden sie beleidigend.
Anzeige

Der neue Tarifabschluss muss von euch schriftlich bestätigt werden, um gültig zu sein. Eine Bandaufnahme reicht dazu nicht aus. Allerdings kann es sein, dass die Kündigung eures alten Tarifs Probleme bereitet. Denn euer vorheriger Anbieter muss euch danach nicht zu denselben Konditionen zurücknehmen.

So blockiert ihr dieses Callcenter für immer

Wer die Nummern dieses Callcenters oben vergleicht, stellt schnell fest, dass sie alle mit der gleichen Stammnummer anfangen: „040756748*“. Die letzten beiden Zahlen werden ausgetauscht, sodass den Betrügern reichlich Endziffern für ihre Masche zur Verfügung stehen. Das nennt man eine „Rufnummerngasse“ und die könnt ihr zumindest bei Android, im Festnetz und in der Fritzbox blockieren. Dann kann euch dieses Callcenter nie wieder anrufen – egal, mit welcher Nummer. Leider gibt es beim iPhone keine passenden Apps. Da müsst ihr die jeweilige Nummer manuell blockieren.

Anzeige
Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android
Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige