In Chats und sozialen Medien liest man in Nachrichten oder Beiträgen häufig die Abkürzung „PSA“. Der Ausdruck taucht in der Regel im englischsprachigen Bereich auf. Was bedeutet „PSA“?

 
Social Media: Abkürzungen, Memes & Emojis
Facts 

Je nachdem, in welchem Kontext ihr „PSA“ lest, hat die Abkürzung verschiedene Bedeutungen.

PSA: Abkürzung im Chat und in sozialen Medien

Lest ihr „PSA“ im Chat oder in Beiträgen auf sozialen Medien wie Twitter, Instagram oder Facebook, bedeutet es „Public Service Announcement“. Dabei handelt es sich um eine öffentliche Bekanntmachung. Verwendet jemand „PSA“ bei Twitter, möchte der Absender seiner Nachricht zusätzliche Bedeutung verleihen. Man möchte also ausdrücken, dass der eigene Beitrag von der Allgemeinheit zur Kenntnis genommen wird.

Dabei muss es sich aber um keine bedeutende Mitteilung handeln. Die Abkürzung wird gerne auch ironisch verwendet. Dann kann es auch so viel wie „Achtung! Achtung!“ heißen. Auch wenn die Abkürzung aus der englischen Sprache stammt, wird sie mit dieser Bedeutung gerne im deutschsprachigen Bereich bei sozialen Medien verwendet. Einige Beispiele für die Verwendung der Abkürzung bei Twitter:

PSA: Weitere Bedeutungen der Abkürzung

Nebem „Public Service Announcement“ kann die Abkürzung „PSA“ noch andere Bedeutungen haben:

  • Lest ihr die Abkürzung im Zusammenhang mit Pokémon-Karten, steckt hierhinter das Unternehmen „Professional Sports Authenticator“. Es handelt sich um einen der zuverlässigsten Anbieter, der den Wert von Pokémon-Karten angibt.
  • Im Autobereich steht „PSA“ für „Peugeot Société Anonyme“. Dabei handelte es sich um einen französischen Automobilkonzern, zu dem unter anderem Citroen und Peugeot gehörten. Anfang 2021 schloss sich das Unternehmen mit Fiat zusammen und fungiert seitdem unter der Bezeichnung „Stellantis“.
  • Im medizinischen Bereich steht „PSA“ für einen Wert, mit dem das „Prostata-spezifische Antigen“ im Blut bestimmt wird.
  • Im Bereich der Polizei und im Arbeitsschutz steht „PSA“ für die „Persönliche Schutzausrüstung“.

Wir erklären viele weitere Begriffe, die ihr im Netz lesen könnt. Im Video findet ihr einige Prominente Beispiele, die vor allem bei Twitter gerne genutzt werden:

Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt Abonniere uns
auf YouTube

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).