In der Online-Sprache liest man an vielen Stellen Abkürzungen. Besonders im Chat haben sich Kürzel für immer wiederkehrende Ausdrücke etabliert, so auch „re“. Was bedeutet das?

 
Social Media: Abkürzungen, Memes & Emojis
Facts 

„Re“ kann in verschiedene Zusammenhängen auftauchen. Man liest es oft als einzelne Nachricht in einem Chat oder in der Betreffzeile einer E-Mail.

Was bedeutet „re“ im Chat?

Im Chat ist „re“ meistens die Abkürzung für „return/returned“, auf Deutsch „Rückkehr“.

Was es genau bedeutet, erschließt sich aus dem Kontext. Lest ihr „re“ in einem Chat, bedeutet das, dass der Gesprächspartner zurück ist und wieder antworten kann. Meist wird es verwendet, wenn der Nutzer vorher „afk“ („away from keyboard“ oder auch „auf klo“) war, also nicht anwesend. „Re“ ist vor allem in synchronen Chats zu lesen, bei denen beide Nutzer gleichzeitig miteinander schreiben, etwa während eines Online-Multiplayer-Games. Bei WhatsApp und Co., wo man eine sofortige Antwort nicht unbedingt erwartet, wird „re“ hingegen seltener eingesetzt.

Weitere gängige Chat-Abkürzungen findet ihr im Video:

Die meist genutzten Chat-Abkürzungen und ihre Bedeutung Abonniere uns
auf YouTube

„Re“ bei E-Mails und der Deutschen Bahn

Steht „re:“ in der Betreffzeile einer E-Mail, ist das die Abkürzung für „reply“. Das bedeutet, bei dieser Nachricht handelt es sich um eine Antwort auf eine vorherige Mitteilung (auch spannend: Das bedeutet noreply in einer E-Mail-Adresse).

Die Abkürzung „re:“ wird von vielen E-Mail-Programmen automatisch in den Betreff eingefügt, wenn man die „Antworten“-Funktion benutzt. Der Empfänger sieht so, dass sich die entsprechende Mitteilung auf eine vorherige Nachricht bezieht. Meist wird die alte E-Mail automatisch noch einmal am Ende angefügt. Bei einem E-Mail-Verkehr mit mehreren Nachrichten entsteht oft eine Kette mit mehreren „re“-Angaben im Betreff („re: re re:“…). Alternativ liest man im Betreff oft auch „AW:“, was auf Deutsch für „Antwort“ steht und somit die gleiche Bedeutung wie „re“ hat.

Falls euch die Abkürzung „RE“ hingegen bei der Deutschen Bahn entgegenkommt, ist damit der „Regional-Expressgemeint. Es handelt sich neben der „Regionalbahn“ und dem „IRE“ („Interregio-Express“) um einen Nahverkehrszug. Davon abzugrenzen sind die „ICE“-Züge, die überregional fahren. Die Abkürzung „RE“ ist wichtig, wenn ihr zum Beispiel Fahrkarten zu Sondertarifen wie Wochenendtickets kauft. Diese sind nur in Nahverkehrszügen und nicht im Fernverkehr gültig.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.