Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung Galaxy S24 Display: Größe, Auflösung & Bildwiederholfrequenz

Samsung Galaxy S24 Display: Größe, Auflösung & Bildwiederholfrequenz

Die Displays des Galaxy S24 zeichnen sich durch Helligkeit, hohe Auflösung und guten Kontrast aus. (© GIGA)
Anzeige

Vom Galaxy S24 gibt es 3 unterschiedliche Modelle, die sich hinsichtlich ihrer Merkmale unterscheiden. Wir stellen euch vor, welche Displaydiagonale, Auflösung und Bildwiederholrate das S24, S24 Plus und S24 Ultra bieten.

Anzeige

Samsung hat jedes der S24-Modelle beim VDE Deutschland einhundertprozentig für den Farbraum DCI-P3 zertifizieren lassen. Für euch bedeutet das eine perfekte Darstellung aller natürlichen Farben, wie sie auch bei hochauflösenden Filmen geboten wird. Welche Größe und Auflösung ihr bei den Varianten erwarten könnt, seht ihr in unserer Vergleichstabelle. Alle drei Displays können bis zu 120 Hz darstellen.

Bestes Handy? SAMSUNG GALAXY S24 ULTRA angeschaut Abonniere uns
auf YouTube

Galaxy S24: Größe, Auflösung, Wiederholrate & mehr

Erstmals bekommen auch die kleineren Modelle LTPO-Panels, nicht nur das Ultra. Damit besitzen die drei Modelle des S24 jeweils über adaptive Bildwiederholfrequenz, die zwischen 1 und 120 Hz liegen kann und sich dynamisch an den Bildinhalt anpasst – das spart Energie.

Anzeige

Die Spitzenhelligkeit beträgt bis zu 2.600 Nits und die Dynamic AMOLED 2X Displays haben eine HDR10+-Zertifizierung, Dolby Vision wird jedoch nicht unterstützt. An den Displays könnt ihr auch einen Blaulichtfilter aktivieren – der ist allerdings nachweislich unnötig.

S24 S24 Plus S24 Ultra
Größe diagonal (Rechteck) 15,64 cm / 6,2 Zoll 16,91 cm / 6,7 Zoll 17,25 cm / 6,8 Zoll
Größe (runde Ecken) 15,23 cm / 6,0 Zoll 16,45 cm / 6,5 Zoll 17,22 cm / 6,8 Zoll
Auflösung in Pixel FHD+: 2.340 × 1.080 WQHD+: 3.120 x 1.440 WQHD+: 3.120 x 1.440
Bildwiederholrate 1~120 Hz 1~120 Hz 1~120 Hz
Spitzenhelligkeit 2.600 Nits 2.600 Nits 2.600 Nits
Anzeige

Was bedeuten Vision Booster und adaptive Bildwiederholrate beim S24?

Die adaptive Bildwiederholrate sowie der „Vision Booster“ werden seit dem S22 bei Galaxy-Handys eingesetzt. Diese beiden Techniken sollen für eine optimale Sichtbarkeit bei flüssiger Darstellung sorgen – ohne dass der Akku leergesaugt wird.

Die adaptive Bildwiederholfrequenz zwischen 1 und 120 Hz bedeutet, dass sich die Darstellung dem Bildschirminhalt automatisch anpasst. Wenn ihr mit der Tastatur schreibt, schaltet das Smartphone auf 60 Hz oder niedriger herunter, während Videos oder Spiele auf Wunsch mit 120 Hz ohne Lags zu sehen sind.

Ob der höhere Frequenzbereich genutzt wird, könnt ihr unter EinstellungenAnzeigeBildwiederholrate einstellen. Ebenso lässt sich die adaptive Funktion dort deaktivieren.

Vision Booster ist der Name eines Samsung-Verfahrens zur Verbesserung der Sichtbarkeit bei starkem Lichteinfall: Dabei werden die Histogramm-Daten aller Display-Inhalte fortwährend überwacht. Bei großer Umgebungshelligkeit werden die einzelnen Pixel angepasst, indem etwa dunkle Bereiche heller dargestellt, die Farben satter und die Kontraste schärfer werden.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige