Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. Welche Fahrzeuge dürfen nur mit besonders großem Seitenabstand überholt werden?

Welche Fahrzeuge dürfen nur mit besonders großem Seitenabstand überholt werden?

Manche Fahrzeuge dürft ihr nur mit besonders großem Abstand überholen. (© IMAGO / Gottfried Czepluch)

Sitzt ihr gerade in der theoretischen Führerscheinprüfung: Nicht spicken und Handy weg! Für alle anderen, die noch zuhause lernen und mit der Frage Schwierigkeiten haben, welche Fahrzeuge nur mit besonders großem Seitenabstand überholt werden, haben wir hier die Auflösung.

 
E-Mobility
Facts 
Anzeige

Mit großem Abstand überholen: Führerscheinfrage 1.2.05-109

Überholvorgänge gehören zu den gefährlichsten Situationen, in denen ihr euch als Fahranfänger im alltäglichen Straßenverkehr wiederfinden könnt. Sitzt ihr in einem Auto, gibt es deutlich weniger stark geschützte Verkehrsteilnehmer, mit denen ihr die Straße teilt. Daher solltet ihr von manchen Fahrzeugen besonders viel Abstand halten. Auf die Frage gibt es drei Antwortmöglichkeiten:

  • Motorräder
  • Fahrräder
  • Straßenbahnen
Anzeige

Richtig sind die erste und die letzte Antwort. Besonders schützen solltet ihr also Fahrräder und Motorräder. Eine ausführlichere Erklärung findet ihr im nächsten Absatz.

Fahrrad und Motorrad überholen: Abstand, bitte!

Dass ihr nicht überall überholen könnt und dürft, solltet ihr in der Fahrschule gelernt haben. Seid ihr euch nicht mehr sicher, wann das der Fall ist, könnt ihr in unserem Ratgeber zum Thema nachlesen:

Unter anderem ist das Überholen nur dann erlaubt, wenn ihr sichergehen könnt, dass ihr den Gegenverkehr nicht behindert oder gar gefährdet. Das könnt ihr allerdings nicht ausschließen, wenn ihr ein Motorrad oder ein Fahrrad mit zu geringem Seitenabstand überholt. Auch Fußgänger und Fahrer von Elektro-Kleinstfahrzeugen (zum Beispiel E-Roller) zählen zu besonders verwundbaren Verkehrsteilnehmern.

Anzeige

Außerhalb von Ortschaften gilt daher ein Mindestabstand von 2 Metern, innerhalb solcher sind es 1,5 Meter. Könnt ihr diese Distanz beispielsweise aufgrund einer durchgezogenen Linie nicht einhalten, dürft ihr nicht überholen.

Besonders bei Fahrrädern müsst ihr stets mit unerwarteten Ausweichmanövern rechnen. Auch Motorräder sind anfällig für Unebenheiten im Straßenbelag wie Schlaglöcher, Tramspuren oder Teerstreifen und weichen diesen nach Möglichkeit aus. Behandelt einspurige Fahrzeuge bestenfalls wie Autos und lasst entsprechend viel Platz.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige