Du hast dir einen coole Farblook erstellt, aber die Ebene dazu nicht abgespeichert? Oder dir gefällt ein Foto besonders gut und du möchtest den Farblook gerne für eines deiner Bilder verwenden? Dann zeigen wir dir in diesem Video eine Möglichkeit dazu.

 

Adobe Photoshop

Facts 

Es kann manchmal vorkommen, dass man ein Bild bearbeitet, alle Ebenen auf eine reduziert und dann abspeichert. Leider hat man aber die Farblookebene damit zerschossen und der Ärger ist groß. Um jetzt ziemlich einfach und genau aus einem vorhandenen Bild den Farbstich zu ermitteln benötigt man nur wenige Schritte in Photoshop.

Klar, die gezeigte Methode hat auch Grenzen, insbesondere wenn beim Ausgangsbild verschieden Farbstiche angewendet wurden und nur Teile des Bildes mit Ebenenmasken farblich verändert wurden. Handelt es sich jedoch um einen homogenen Farblook der sich über das ganze Bild legt, dann ist die Methode sehr einfach und führt schnell zum Ergebnis.

Noch mehr Photoshop-Grundlagen findet ihr in unserem Tutorial-Bereich.

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?

Mike Suminski
Mike Suminski, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?