All CPU Meter

Marvin Basse

Der All CPU Meter Download zeigt euch die Auslastung eures Prozessors und Arbeitsspeichers sowie optional die Prozessortemperatur an.

Nach dem All CPU Meter Download habt ihr die Auslastung eures Prozessors und Arbeitsspeichers stets im Blickfeld, da das Gadget diese direkt auf eurem Desktop anzeigt. Falls ihr einen Mehrkernprozessor in eurem Rechner verbaut habt, zeigt euch der All CPU Meter Download auch die Aulastung jedes einzelnen Kerns an.

All CPU Meter Download: Konfiguration des Widgets

Der All CPU Meter Download kann zusätzlich aber auch die Temperatur eures Prozessors anzeigen, wenn ihr dies in den Optionen einstellt. Dazu fahrt ihr mit dem Mauszeiger über den Anzeigebereich des Widgets und klickt auf das Werkzeugsymbol rechts neben diesem. Hier könnt ihr nun unter „Options“ unter „Show CPU Temperatures“ die Anzeige der Prozessortemperatur ein- und ausschalten. Weiterhin könnt ihr hier auch einstellen, dass bei Erreichen einer bestimmten Temperatur eine Warnung ausgegeben wird, was besonders dann praktisch ist, wenn ihr euren Prozessor übertakten wollt.

All-CPU-Meter

In den Optionen von All CPU Meter könnt ihr unter „Display“ auch die Größe des Anzeigebereichs des Gadgets einstellen. Standardmäßig ist die Größe mit „100%“ auf die kleinste Größe eingestellt; ihr könnt diese auf bis zu 400% vergrößern oder mittels „Custom“ auch individuell einstellen. Unter „Colors“ könnt ihr weiterhin die Farben der angezeigten Elemente beliebig ändern.

Hinweis: Bei All CPU Meter handelt es sich um ein Desktop-Gadget. Microsoft empfiehlt, diese Minianwendungen nicht mehr zu verwenden, da sie ein potenzielles Sicherheitsrisiko darstellen.

Zum Thema:

Fazit: Mit All CPU Meter habt ihr die Auslastung von CPU und RAM stets im Blickfeld. Wahlweise könnt ihr euch auch die Temperatur des Prozessors anzeigen lassen, was besonders dann nützlich ist, wenn ihr eure CPU übertakten wollt. Leider ist All CPU Meter nur in englischer Sprache verfügbar.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu All CPU Meter

  • Welches Mainboard habe ich? Motherboard herausfinden!

    Welches Mainboard habe ich? Motherboard herausfinden!

    Wenn man seinen Rechner aufrüsten, neu aufsetzen oder aktualisieren will, sollte man wissen, welches Motherboard (bzw. Mainboard) man besitzt. Nur dann weiß man sicher, welche Komponenten mit dem Computer kompatibel sind, wie viel und welche Steckplätze man besitzt und welche Treiber man installieren muss. Wie ihr Hersteller und Modell-Bezeichnung des Mainboards herausfindet, erklären wir euch in diesem Artikel.
    Thomas Kolkmann 9
  • CPU-Auslastung senken – so funktioniert es

    CPU-Auslastung senken – so funktioniert es

    Wenn euer Computer eher langsam arbeitet oder einige Programme nicht so recht funktionieren wollen, kann es sein, dass zu viele Prozesse im Vorder- und Hintergrund laufen. Es besteht dann eine hohe CPU-Auslastung. Wie ihr diese ermitteln und eure CPU-Auslastung senken könnt, zeigen wir euch in diesem Beitrag.
    Henry Kasulke
  • Wärmeleitpaste entfernen – ohne Rückstände oder Schäden

    Wärmeleitpaste entfernen – ohne Rückstände oder Schäden

    Wärmeleitpaste soll zu einem besseren Wärmetransfer zwischen bestimmten Komponenten im Inneren eines Rechners führen. Ihr habt dieses Mittelchen verwendet und möchtet nun die Wärmeleitpaste entfernen? Nun solltet ihr kein Hausrezept, sondern ein günstiges Spezialprodukt anwenden, um Rückstände und Schäden zu vermeiden. In diesem Beitrag erfahrt ihr, was ihr wissen müsst.
    Henry Kasulke
  • Die CPU-Auslastung unter Windows anzeigen - so wird's gemacht

    Die CPU-Auslastung unter Windows anzeigen - so wird's gemacht

    Die CPU-Auslastung, alternativ auch CPU-Last, gibt in Prozent an, wie viele Ressourcen der Hauptprozessor, bzw. auch die Hauptprozessoren, falls in eurem Computer mehrere verbaut sind, für die Ausführung momentan laufender Programme verwenden. Logischerweise ist die CPU-Auslastung umso höher, je höher der prozentuale Wert ausfällt.
    Marvin Basse 1
* gesponsorter Link