Android 10 Q: Google sieht schwarz

Kaan Gürayer 2

Es wird dunkel: Mit Android 10 Q scheint Google endlich einen systemweiten Dark Mode einführen zu wollen. Das langersehnte Feature könnte vor allem der Akkulaufzeit von Android-Smartphones zugutekommen. 

Android 10 Q: Google sieht schwarz
Bildquelle: GIGA.

Eigene Fehler einzugestehen, ist immer unangenehm. Das gilt für Menschen wie für Unternehmen. Ende des vergangenen Jahres erwischte es Google: Der US-Konzern musste einen peinlichen Patzer einräumen. Das seit Jahren propagierte Material Design mit hellen Farbelementen, so Google, zapfe an der Akkulaufzeit von Android-Smartphones. Besser seien dem kalifornischen Unternehmen zufolge dunkle Flächen. Ob es dieser Fehlgriff war, der Google nun endlich dazu bewogen hat, einen systemweiten Dark Mode in Android einzuführen?

Android 10 Q: Dark Mode quasi bestätigt

Dass so ein Dunkelmodus in Android 10 Q Einzug hält, scheint ausgemachte Sache zu sein. Den Kollegen von Android Police ist nämlich ein Eintrag im Chromium-Bugtracker ins Auge gefallen. Dort bestätigte ein Google-Mitarbeiter, dass ein Dark Mode ein „genehmigtes Feature für Q“ sei, also für den Nachfolger von Android 9 Pie. Damit man den Dunkelmodus zeitgemäß ausliefern könne, sollten alle Bedienelemente im Idealfall bis Mai 2019 mit einem dunklen Theme versehen worden sein. Interessanterweise hat Google zwischenzeitlich die Berechtigungen im Bugtracker geändert, sodass nur Mitarbeiter des Konzerns Zugriff auf den entsprechenden Verweis haben – ein weiterer Hinweis darauf, dass der Dark Mode eines der Hauptfeatures von Android 10 Q werden dürfte.

Bei Samsungs neuer One UI gibt es bereits einen Dark Mode:

Samsung „One UI“ mit Android 9 Pie auf dem Galaxy S9 ausprobiert.

Android 10 Q: Erste Developer Preview spätestens im Mai?

Damit beantworten sich im Grunde gleich zwei Fragen: Zum einen haben wir nun Gewissheit, dass Android 10 Q einen Dark Mode erhalten wird. Zum anderen hat der Google-Mitarbeiter mehr oder weniger bestätigt, wann wir spätestens die erste Developer Preview der Android-Version erwarten dürfen: im Mai.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung