Wer eine eigene Firma gründen will, muss sich nicht nur um bürokratischen Schnickschnack kümmern, sondern braucht natürlich auch einen ansprechenden Namen und ein Firmenlogo. Ausreichend Kreativität vorausgesetzt, könnt ihr euer eigenes Firmenlogo online oder mit Freeware kostenlos erstellen.

 

GIMP

Facts 

Meint ihr es wirklich ernst mit eurem Projekt, solltet ihr natürlich überlegen, einen professionellen Designer an die Gestaltung des Firmenlogos heranzulassen. Wer allerdings ausreichende Kenntnisse bei der Arbeit mit dem PC besitzt, kann auch aus eigener Hand schöne Firmenlogos auf den Bildschirm zaubern.

Winload GIMP Benutzerhandbuch Video

Firmenlogo erstellen mit kostenlosem Programm

Ein eigenes Firmenlogo lässt sich mit nahezu jeder Bildbearbeitungssoftware erstellen. Als kostenlose Möglichkeiten eignen sich z. B. GIMP oder Paint.NET. Einmal heruntergeladen, bietet euch die Freeware zahlreiche verschiedene Möglichkeiten, die ihr bei der Gestaltung des eigenen Firmenlogos einsetzen könnt.

  • Wer nicht eigens ein neues Programm herunterladen möchte, sollte einen Blick auf das Angebot des OnlineLogoMakers werfen.
  • Die Verwendung des Online-Tools ist kostenlos.
  • Hier könnt ihr auf über 1.000 verschiedenen Symbolen aus diversen Kategorien zugreifen und euer eigenes Logo auf den Bildschirm bringen.
  • Ein Tutorial sorgt dafür, dass ihr alle Funktionen des OnlineLogoMakers schnell verinnerlicht und das eigene Firmenlogo erstellen könnt, ohne euch stundenlang an der Einarbeitung aufzuhalten.
  • Im Webangebot könnt ihr bereits eine eigene Vorlage für das Logo hochladen und im LogoMaker weiter bearbeiten.
  • Dieses kann mit zusätzlichen Symbolen und natürlich eigenem Text versehen werden.
  • Im letzten Schritt lässt sich das Firmenlogo herunterladen und auf der Festplatte ablegen.
  • Hier könnt ihr weiter mit einem Bildbearbeitungsprogramm Hand anlegen und Verbesserungen am Firmenlogo vornehmen.

Hier geht es zum OnlineLogoMaker

onolinelogomaker-screenshot

Firmenlogo erstellen: so geht's online und Vorlagen zum Herunterladen

Wer eine grafische Vorlage für die Erstellung des Firmenlogos benötigt, sollte bei InkyDeals vorbeischauen. Hier findet ihr regelmäßig Angebote zu verschiedenen Design-Bundles, in denen bereits zahlreiche Vorlagen für Logos enthalten sind. Diese können in der Regel auch im kommerziellen Umfang und somit auch für das eigene Firmenlogo verwendet werden. Das Angebot an verschiedenen Designs wird hier regelmäßig gewechselt. Einen ähnlichen Umfang an verschiedenen Logos für den kommerziellen Gebrauch bietet BundleHunt.

Logos und mehr bei InkyDeals

Bei uns erfahrt ihr auch, wie sich am PC ein Wappen erstellen lässt.

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?

Martin Maciej
Martin Maciej, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?