Während Photoshops Standard-Dateiformat .PSD ist, lautet es bei GIMP -XCF.  Wir erklären, wie ihr das Format auch in Photoshop öffnen könnt.

 

GIMP

Facts 

XCF-Datei öffnen

  • XCF ist das verlustfreie Standard-Dateiformat des kostenlosen Open-Source-Bildbearbeitungsprogramms GIMP.
  • Sie enthält Ebenen, Kanäle, Pfade und Auswahlen.
  • Sie ist vergleichbar mit dem PSD-Dateiformat, das man von Photoshop kennt.

So öffnet ihr XFC-Dateien:

  1. Öffnet GIMP und klickt auf das Menü Datei > Öffnen ... .
  2. Wählt die XCF-Datei aus und bestätigt.
Bilderstrecke starten(5 Bilder)
GIMP: Hintergrund entfernen (bebilderte Anleitung)

Photoshop selbst kann XCF-Dateien allerdings nicht ohne Weiteres öffnen.

Tipp: XCF-Datei in JPG umwandeln

XCF-Datei lässt sich erst nach Konvertierung in Photoshop öffnen

Photoshop kann XCF-Dateien nicht öffnen. Vorher müsst ihr die Datei in GIMP als PSD-Datei konvertieren:

XCF.Dateien könnt ihr hier in das PSD-Format konvertieren.
  1. Öffnet die Datei in GIMP, wie oben beschrieben.
  2. Klickt auf das Menü Datei > Bild exportieren.
  3. Wählt nun den Ziel-Speicherort aus.
  4. Danach klickt ihr unten links in das Dropdown-Menü und wählt Photoshop-Bild (*.psd) aus.
  5. Bestätigt mit dem Button Exportieren.

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).