Während Photoshops Standard-Dateiformat .PSD ist, lautet es bei GIMP -XCF.  Wir erklären, wie ihr das Format auch in Photoshop öffnen könnt.

 

GIMP

Facts 

XCF-Datei öffnen

  • XCF ist das verlustfreie Standard-Dateiformat des kostenlosen Open-Source-Bildbearbeitungsprogramms GIMP.
  • Sie enthält Ebenen, Kanäle, Pfade und Auswahlen.
  • Sie ist vergleichbar mit dem PSD-Dateiformat, das man von Photoshop kennt.

So öffnet ihr XFC-Dateien:

  1. Öffnet GIMP und klickt auf das Menü Datei > Öffnen … .
  2. Wählt die XCF-Datei aus und bestätigt.

Photoshop selbst kann XCF-Dateien allerdings nicht ohne Weiteres öffnen.

Tipp: XCF-Datei in JPG umwandeln

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
GIMP: Hintergrund entfernen (bebilderte Anleitung)

XCF-Datei lässt sich erst nach Konvertierung in Photoshop öffnen

Photoshop kann XCF-Dateien nicht öffnen. Vorher müsst ihr die Datei in GIMP als PSD-Datei konvertieren:

  1. Öffnet die Datei in GIMP, wie oben beschrieben.
  2. Klickt auf das Menü Datei > Bild exportieren.
  3. Wählt nun den Ziel-Speicherort aus.
  4. Danach klickt ihr unten links in das Dropdown-Menü und wählt Photoshop-Bild (*.psd) aus.
  5. Bestätigt mit dem Button Exportieren.

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?