Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. Gimp

Gimp

Hinter dem Namen GIMP verbirgt sich ein Open-Source-Programm für die Bildbearbeitung, das trotz kostenloser Verfügbarkeit einen professionellen Funktionsumfang aufweist.

Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Gimp

Fazit: Wer ein professionelles Grafikprogramm sucht und nicht regelmäßig mehrere hundert Euro für Photoshop ausgeben will, der sollte sich GIMP auf alle Fälle mal ansehen.

VorteileNachteile
  • Genügt professionellen Ansprüchen
  • Große Auswahl an Filtern, Werkzeugen und Plugins
  • Umfangreiche Unterstützung von Ebenen
  • Breite Unterstützung von Formaten
  • Gewöhnungsbedüftige Menüstruktur

GIMP gehört aufgrund seiner umfangreichen Funktionen und der kostenlosen Verfügbarkeit seit langem zu den populärsten Bildbearbeitungsprogrammen und wird von nicht wenigen Anwendern dem teuren Platzhirsch Adobe Photoshop vorgezogen.

 

GIMP Download: Die Funktionen des kostenlosen Bildbearbeitungsprogramms

GIMP überzeugt insbesondere durch seine umfangreiche Auswahl an Bildbearbeitungs-Werkzeugen. Dazu gehören die Auswahl-Werkzeuge, mit welchen ihr rechteckige, runde und elliptische Bereiche markieren und ausschneiden könnt. Mal- und Transformationswerkzeuge ermöglichen weiterhin die Veränderung beziehungsweise Verbesserung von Bildern.
>> GIMP – Kurze Einführung in die Funktionen der Open Source-Bildbearbeitung:

Natürlich können Bilder in GIMP auch beliebig skaliert, Rahmen und Kreise gezeichnet sowie Pinsel, Lupen oder Schwämme verwendet werden. Standard-Funktionen wie das Regeln von Kontrast, Helligkeit, Zoom und die Integration von Text werden ebenfalls von dem Open-Source-Programm unterstützt.

Hinzu kommen eine ganze Reihe einsetzbarer Filter, mit welchen ihr die Bilder künstlerisch verschönern und mit Effekten versehen könnt. Darüber hinaus unterstützt GIMP das Arbeiten mit Ebenen.

Die witzigsten Grafik-Glitches Abonniere uns
auf YouTube

GIMP: Plugins, Filter und Handbuch

Zahlreiche Import-Filter ermöglichen das Öffnen und Bearbeiten von Bildformaten anderer Anwendungen in GIMP. Weiterhin können mit dem Programm Metadaten editiert werden und es ist eine Stapelbearbeitungs-Funktion enthalten.

Wem die umfangreichen, mit GIMP gelieferten Funktionen noch nicht ausreichen, der kann weiterhin auf die zusätzlich erhältlichen Plugins für das Programm zurückgreifen, die das Programm um jede Menge nützlicher Funktionen erweitern. Ein GIMP-Handbuch, in welchem ihr die umfangreichen Funktionen des Programms kennenlernen könnt, ist ebenfalls verfügbar.

Weitere Inhalte zum Thema

  • Bildauflösung ändern – so geht's
    Robert Schanze29.02.2024

    Die Bildauflösung bei Bildern und Fotos ist für Laien nicht immer einfach zu verstehen. Wir zeigen euch, was das ist und wie ihr sie mit Grafikprogrammen wie Photoshop und dem kostenlosen GIMP ändern könnt.

  • Photoshop ohne Abo geht das? Ja und Nein
    Marco Kratzenberg06.11.2023

    Adobe hat irgendwann beschlossen, das gesamte Software-Angebot auf Online-Abos umzustellen – das passt nicht Jedem! Ob und wie ihr Photoshop ohne Abo kaufen könnt, erklären wir euch hier.

  • Kostenlose Bildbearbeitungsprogramme – die 3 besten
    Marco Kratzenberg06.07.2023

    Für das schnelle Nachbearbeiten von Fotos reicht kostenlose Software meist völlig aus: Hier unsere Top 3 der Bildbearbeitungs-Freeware - drei Programme, die vom Beseitigen roter Augen über Farbverwaltung bis Freistellen und Ebenen im Grunde alles können, was ihr braucht.

  • G'MIC Gimp Plugin Download: Plugin-Paket für GIMP
    Marvin Basse26.06.2023

    GREYC'S Magig, oder abgekürzt G'MIC ist ein Framework mit unglaublichen vielen Filtern für das Open Source Grafikprogramm GIMP. Was sich kompliziert anhört, ist ein erstaunliches und einfach zu bedienendes Plugin, das tolle Effekte in unsere Bilder zaubert!

  • Kostenlos HEIC in JPG umwandeln – einzelne oder mehrere
    Robert Schanze05.06.2023

    Wenn ihr eine oder mehrere HEIC-Dateien habt, könnt ihr diese in das JPG-Format umwandeln. Das geht entweder online oder ihr könnt es offline machen, falls es sich dabei um sensible Daten handelt, die lieber nicht ins Internet gelangen sollen. Wir zeigen euch hier die besten kostenlosen Methoden.

  • Augenfarbe ändern mit App, Photoshop & Programmen
    Martin Maciej20.04.2023

    Wer schon immer einmal überprüfen wollte, ob einem doch blaue oder grüne Augen besser stehen würden, kann zumindest am PC oder Smartphone schnell den Test machen. Nachfolgend erfahrt ihr, wie ihr die Augenfarbe in Photoshop ändern könnt oder welche App euch dabei hilft, euren Augen einen neuen Glanz zu verpassen.

  • Windows 10 / 11: Die wichtigsten Programme
    Marco Kratzenberg04.04.2023

    Nach dem Kauf eines Computers könnt Ihr mit Windows 10 oder Windows 11 zwar schon einiges erledigen, aber es fehlen wichtige Programme und Tools, die einen Windows-PC erst wirklich nutzbar machen. Wir haben Euch die wichtigsten Programme für jeden Zweck zusammengestellt!

  • PSD-Datei öffnen und bearbeiten – womit geht das?
    Marco Kratzenberg09.05.2022

    Wenn ihr eine PSD-Datei bekommen habt und sie öffnen oder bearbeiten wollt, braucht ihr das richtige Programm oder könnt dazu Web-Seiten nutzen, die das anbieten. Wir erklären euch, woher das Format kommt, was es kann und wie ihr die Dateien nutzen könnt.

  • Die 3 besten kostenlosen Photoshop-Alternativen – online & PC
    Marco Kratzenberg04.04.2022

    Photoshop hat immer noch den Ruf, das beste Grafikbearbeitungsprogramm zu sein – möglicherweise nicht ganz zu Recht. Auf diesem Sektor hat sich in den letzten 10 Jahren viel getan und darum können wir euch hier 3 wirklich gute Photoshop-Alternativen vorstellen, die sogar kostenlos sind.

  • GIGA-Tipp: Die 11 besten kostenlosen Grafiktools
    Marco Kratzenberg02.08.2021

    Man muss schon sehr verzweifelt sein, um das windowseigene Zeichenprogramm Paint zur Bearbeitung zu nutzen. Wir präsentieren Euch die besten kostenlosen Grafiktools zum Zeichnen, Verbessern, Betrachten, Konvertieren!

  • PC & online: GIF bearbeiten, neu erstellen, animieren, verkleinern
    Marco Kratzenberg19.05.2021

    Im Internet sind GIF-Dateien immer noch wegen der Möglichkeit beliebt, einfache Animation abzuspielen. Allerdings ist das Format nicht gerade sparsam und die Dateien sind oft groß. GIGA zeigt euch, wie ihr GIFs bearbeiten, sie verkleinern, verändern oder mit Effekten versehen könnt – mit kostenlosen Tools.

  • Bilder verpixeln: So gehts kostenlos am PC & Smartphone
    Thomas Kolkmann23.09.2020

    Immer wieder ist es nötig, bestimmte Stellen auf Fotos und Bildern zu verpixeln. Egal, ob fremde Gesichter, schlüpfrige Details oder private Angaben wie Nummern oder Adressdaten auf einem eingescannten Dokument. Wie ihr mit kostenfreien Hilfsmitteln ganz einfach bestimmte Stellen von Bilddateien unkenntlich machen könnt, erfahrt ihr hier auf GIGA.

  • GIMP Sprache ändern: Programm auf Deutsch, Englisch etc. umstellen
    Thomas Kolkmann17.07.2020

    Das freie Grafikprogramm GIMP bietet viele verschiedene Sprachen, sodass ihr leichter durch die komplexen Menüs navigieren und die richtigen Einstellungen schnell finden könnt. Standardmäßig nutzt GIMP hierfür die gleiche Sprache, auf der auch euer Betriebssystem eingestellt ist – das ist aber nicht für jeden auch die richtige Einstellung. Wie ihr bei GIMP ganz einfach die Sprache ändert, zeigen wir euch hier auf...

  • Bild spiegeln: Am PC & Smartphone (Android) Fotos entspiegeln – so gehts
    Thomas Kolkmann16.07.2020

    Das Spiegeln von Bildern gehört zu den Grundfunktion fast jedes Grafikprogramms und ist heutzutage am PC wie Smartphone im Handumdrehen erledigt. Egal, ob ihr ein Selbstportait entspiegelen, ein Foto spiegeln oder einfach ein Symbol umkehren wollt. Wie ihr euer Bild am PC oder Android-Gerät spiegeln könnt, zeigen wir euch hier auf GIGA.

  • Bild rund ausschneiden: So gehts am PC & Smartphone (GIMP, Photo Studio)
    Thomas Kolkmann29.06.2020

    Ein rund zugeschnittenes Bild ist immer ein Hingucker. Egal, ob ihr es als Blickfang im Lebenslauf, Verschönerung eurer Webseite oder zum Ausdrucken und Basteln nutzen wollt. Mit der richtigen Software ist das Bild im Nu rund ausgeschnitten. Wie das genau funktioniert, erfahrt ihr hier auf GIGA.

  • GIMP: Kreis zeichnen – so geht's
    Robert Schanze23.03.2020

    In GIMP lässt sich ganz einfach ein Kreis oder auch ein gefüllter Kreis zeichnen. Wie das geht, zeigen wir euch hier auf GIGA.

  • Bilder zusammenfügen: Fotos verbinden
    Marco Kratzenberg10.01.2020

    Wenn ihr Bilder zusammenfügen und aus Fotos eine Collage machen wollt, könnt ihr dazu entweder spezielle Collagesoftware, eins der gängigen Bildbearbeitungsprogramme oder einen ganz einfachen Grafikviewer nehmen. GIGA stellt euch die Möglichkeiten für PC und Handys vor.

  • GIMP: Schriftarten hinzufügen – so geht's
    Robert Schanze21.11.2019

    GIMP hat standardmäßig nicht besonders viele gute Schriftarten installiert. Wie ihr neue Schriftarten in GIMP hinzufügt, zeigen wir euch hier auf GIGA. Die Anleitung funktioniert für Windows und Linux gleichermaßen.

  • GIMP: Hintergrund transparent machen, ändern oder entfernen
    Thomas Kolkmann24.10.2019

    Den Hintergrund eines Bildes könnt ihr mit GIMP ganz einfach ändern oder entfernen. Ebenso leicht könnt ihr auch den Hintergrund eines Bildes im kostenlosen Bildbearbeitungstool transparent machen. Nur wenige Schritte sind erforderlich, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wir zeigen euch hier auf GIGA, wie das geht.

  • Sticker-Effekt erstellen: Bilder mit GIMP umranden – so geht's
    Thomas Kolkmann27.05.2019

    Viele Sticker haben eine dicke weiße Umrandung. Damit eure digitalen Sticker besser aussehen, könnt ihr solch einen Rahmen auch einfach mit einem Grafikprogramm hinzufügen. Wir erklären euch hier auf GIGA, wie ihr den Sticker-Effekt ganz einfach mit dem kostenlosen Programm GIMP erstellen könnt.

  • Remove.bg: Bilder kostenlos online freistellen
    Martin Maciej19.12.2018

    Ihr wollt den Hintergrund in einem Foto entfernen, habt aber nicht die Geduld für die mühsame Arbeit in Photoshop, GIMP und Co? Dann solltet ihr einen Blick auf das Online-Tool remove.bg werfen. In der Web-App könnt ihr ein Foto hochladen und Elemente auf dem Bild freistellen lassen, ohne selbst Hand anlegen zu müssen.

  • JPG zu ICO: Bilder in Icons umwandeln – so geht's
    Thomas Kolkmann18.04.2018

    Wenn ihr ein bestimmtes Bild in Windows als Icon für ein Programm oder einen Ordner nutzen wollt, müsst ihr es zuvor in das ICO-Format umwandeln. Wie ihr JPG und andere Bilddateien ganz einfach und mit einem kostenfreien Programm zu ICO konvertieren könnt, zeigen wir euch hier.

  • GIMP: Bild & Dateigröße verkleinern – so geht's
    Robert Schanze17.04.2018

    In GIMP könnt ihr Bilder mit verschiedenen Methoden verkleinern. Wir zeigen, wie das geht und wo die Unterschiede liegen. Außerdem zeigen wir, wie ihr die Dateigröße von Bildern nahezu ohne Qualitätsverlust verkleinert.

  • Kostenlos Fotos verschönern – am PC, auf iPhone und Android
    Marco Kratzenberg27.11.2017

    Es kann mehrere Gründe haben, dass man Fotos verschönern will. Manchmal geht es darum, die Qualität – beispielsweise Farben, Schärfe und Kontrast – eines Fotos zu verbessern. Aber oft sollen auch Filter und Effekte ein Foto schöner machen. Wir stellen euch für beides die richtigen Tools vor.

  • Foto retuschieren mit PC-Freeware, App und online
    Marco Kratzenberg02.06.2017

    Jeder möchte irgendwann mal ein Foto retuschieren. Entweder sollen rote Augen korrigiert werden, oder man will Pickelchen und andere Hautunreinheiten beseitigen. Zu diesem Zweck gibt es spezielle Apps, aber auch gute Grafikprogramme für den PC.

  • Meme Font: Die typische Schriftart der lustigen Internet-Bildchen
    Thomas Kolkmann05.05.2017

    Im Internet wimmelt es nur so vor Meme-Generatoren, häufig klatschen diese aber auch ihr Wasserzeichen auf das Bild. Mit der typischen Meme Font könnt ihr aber auch ganz einfach mit einem kostenfreien Bildbearbeitungsprogramm selbst ein Meme erstellen. Wie das funktioniert, und welche Schriftarten für gewöhnlich bei Memes verwendet werden, erfahrt ihr hier.

  • GIMP: Farbe ersetzen & ändern – so geht's
    Robert Schanze27.04.2017

    Wenn ihr einzelne Farben eines Bildes ersetzen oder ändern wollt, könnt ihr das mit dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm GIMP erledigen. Wir zeigen, wie das funktioniert.

  • Was heißt Importieren? Oft gelesen, endlich erklärt!
    Marco Kratzenberg12.01.2017

    Was heißt Importieren bei einem Computerprogramm? Natürlich werden keine Daten aus dem Ausland besorgt. Wir erklären euch, was gemeint ist, wenn Handbücher, Programmierer und Journalisten vom Importieren reden.

  • Die Bildqualität verbessern – Tipps, Tricks, Tools
    Marco Kratzenberg04.01.2017

    Mit ein paar Tricks und den richtigen Programmen könnt ihr die Bildqualität verbessern, wenn ein Foto nicht so gut geworden ist, wie gedacht. Mit unseren Tipps könnt ihr aus den Pics doch noch eine Menge herausholen.

  • Bilder unscharf machen: so geht's
    Robert Schanze15.12.2016

    Ein Bild mit unscharfem Hintergrund wirkt sehr professionell und angenehm, da der Fokus für das Auge auf die Menschen oder Gegenstände im Vordergrund gelegt wird. Wir zeigen euch, wie ihr Bilder nachträglich unscharf machen könnt am Beispiel des Bildbearbeitungsprogramms GIMP und Photoshop.

  • GIMP: Bild oder Text drehen – Tutorial
    Robert Schanze07.11.2016

    Im Bildbearbeitungsprogramm GIMP lassen sich Bilder einfügen oder herauslösen. Dazu ist es oft nötig, ein Bild oder Text entsprechend zu drehen. In diesem Tutorial zeigen wir, wie das funktioniert.

  • GIMP: Ebene verschieben – so geht's
    Robert Schanze07.11.2016

    In GIMP könnt ihr auf zweifache Weise Ebenen verschieben. Entweder ihr verschiebt sie im Ebenen-Fenster, um die Ebenen-Reihenfolge zu ändern, oder ihr verschiebt eine Ebene auf eurem Bild-Hintergrund. Wir zeigen, wie beides funktioniert.

  • Fotos freistellen, verbinden und überlagern - App der Woche
    Tobias Strempel07.09.2016

    Du benutzt gerne GIMP oder Photoshop, um deine Bilder vom Hintergrund zu befreien, um es dann auf eine andere Ebene zu setzen? Bist aber gerade unterwegs und möchtest zwei Bilder miteinander kombinieren? Dann haben wir heute genau die richtige App für dich.

  • Gimp: (Gerade) Linie zeichnen – so geht's
    Robert Schanze25.08.2016

    Das kostenlose Grafikprogramm Gimp ist für unerfahrene Anwender auf den ersten Blick so überladen, das man oft nach der einen, einfachen Funktion sucht. Wir zeigen euch hier, wie ihr relativ einfach eine Linie in Gimp zeichen könnt.

  • Gimp: Bild Schwarz-Weiß machen – so geht's
    Robert Schanze24.08.2016

    In dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm Gimp könnt ihr Farbbilder ganz schnell Schwarz-Weiß machen. Wir zeigen in dieser Anleitung, wie das auf mehreren Wegen funktioniert.

  • Gimp: Bild zuschneiden – so klappt's
    Robert Schanze24.08.2016

    Ein Bild könnt ihr in Gimp relativ einfach zuschneiden. Dazu nutzt ihr das Zuschneiden-Werkzeug. Wir zeigen in dieser Anleitung, wie das in dem kostenlosen Grafikprogramm funktioniert.

  • Bild in Bild einfügen (Photoshop / Gimp) – so geht's
    Robert Schanze16.08.2016

    Wenn ihr ein Bild in ein Bild einfügen wollt, geht das relativ einfach. Ihr könnt dazu die Bildbearbeitungsprogramme Photoshop oder Gimp nutzen. Wir zeigen, wie ihr damit ein Foto in ein Foto einfügen könnt.

  • Fake-Bilder erstellen, finden (und entlarven) - so geht's
    Selim Baykara27.07.2016

    Fake-Bilder, also nachbearbeitete Fotos, sind ein witziger Zeitvertreib um eure Social-Media-Bekanntschaften mit überraschenden Effekten zu verwirren. Dank moderner Bildbearbeitungstools wie GIMP ist es auch für Laien relativ simpel Fake-Bilder zu erstellen - wir zeigen euch, wie das geht. Außerdem verraten wir, wie ihr gefälschte Fotos auf Facebook, WhatsApp und Co entlarven könnt.

  • Bilder verlustarm vergrößern: So geht’s mit Freeware und mit Photoshop
    Tobias Strempel22.06.2016

    Bildvergrößerungen sind immer so eine Sache, denn der Computer muss ja aus den vorhandenen Pixeln eine höhere Auflösung errechnen - dabei kann es je nach Methode und Programm zu Unschärfen und Pixelfehlern kommen. Wir stellen vor, wie man Bilder verlustarm vergrößern kann, mit kostenloser Software und für Fortgeschrittene mit Photoshop.

Anzeige
Anzeige