GoPro Studio

Henry Kasulke 1

Mit GoPro Studio könnt ihr die Dateien eurer GoPro-Cam importieren, Videos abspielen, Bilder betrachten und Videos auf professionellem Niveau erstellen. Letzteres vereinfacht der US-Hersteller durch die Verfügbarkeit von Edit-Vorlagen, die im Programm enthalten sind. Die auf den beliebtesten GoPro-Clips beruhenden Templates helfen euch dabei, ein Video relativ schnell anzufertigen.

Die Tonspur, die Editierungsstellen und vieles weitere sind bereits voreingestellt. Ihr müsst lediglich die Videofiles durch eure ersetzen. Natürlich könnt ihr auch ohne eine solche Vorlage Clips produzieren. Man kann Videodateien bearbeiten und miteinander kombinieren, Titel, Musik und vieles weitere hinzufügen. Das Wiedergabetempo lässt sich von Ultra-Slow-Motion bis hin zu fast-motion-Flux™ verändern. Deine Lieblingswerke kannst du taggen und dadurch später leicht wiederfinden.

GoPro Hero 3+ Black Testaufnahmen.

Welche Minimalvoraussetzungen muss mein System erfüllen?

Windows
Mac
unterstützte Betriebssysteme
Windows 7, 8.x
Mac OS 10.8
CPU Intel® Core 2 Duo empfohlen: Intel Quad Core i7  Intel® Core 2 Duo empfohlen: Intel Quad Core i7
Grafikkarte
Grafikkarte, die OpenGL 1.2 (oder höher) unterstützt; empfohlen für 4K-Editing und -Wiedergabe: Intel HD4000
 Grafikkarte, die OpenGL 1.2 (oder höher) unterstützt; empfohlen für 4K-Editing und -Wiedergabe: Intel HD4000
Bildschirmauflösung 1200 x 800  1200 x 768
Arbeitsspeicher 4 GB  4 GB
Festplatte
5400 RPM bei interner Festplatte, empfohlen: 7200 RPM drive oder SSD; bei externer Festplatte: USB 3.0 oder eSATA
 5400 RPM bei interner Festplatte, empfohlen: 7200 RPM drive oder SSD; bei externer Festplatte: Thunderbolt, Firewire oder USB 3.0
Quicktime
Version 7.6 oder höher

Die wichtigsten Features im Überblick

  • automatischer Import eurer GoPro-Dateien
  • Wiedergabe deiner GoPro-Videos und -Bilder
  • Bearbeitung und Kombination von Videos
  • Hinzufügen von Titeln und Musik
  • Veränderung der Geschwindigkeiten – von Ultra-Slow-Motion bis fast-motion-Flux™
  • Edit-Vorlagen mit integrierter Musik, Editierungsstellen und Bewegungseffekten zur schnellen Produktion von Videoclips
  • Bearbeitung von 3-D-Videos (Voraussetzung: Dual HERO System)

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu GoPro Studio

  • GoPro Studio: Anleitung zur Bearbeitung von GoPro-Videos

    GoPro Studio: Anleitung zur Bearbeitung von GoPro-Videos

    Besitzer einer GoPro-Actioncam können ihre GoPro Videos aus der Ego-Perspektive mit der kostenlosen Software GoPro Studio schneiden und bearbeiten. Außerdem könnt ihr die Firmware eurer Kamera aktualisieren. Hier erfahrt ihr, wie ihr Videos bearbeitet.
    Henry Kasulke 3
  • GoPro mit Fernbedienung verbinden: Anleitung

    GoPro mit Fernbedienung verbinden: Anleitung

    Wer viel im Freien unterwegs ist und seine Ausflüge zu Fuß, mit dem Bike, Fallschirm und Co. dokumentieren möchte, kann dies mit einer GoPro-Action-Kamera tun. Wollt ihr eine Kamera auf Entfernung steuern, lässt sich die GoPro mit einer Fernbedienung verbinden.
    Martin Maciej
  • GoPro-WLAN-Passwort – so könnt ihr es zurücksetzen

    GoPro-WLAN-Passwort – so könnt ihr es zurücksetzen

    Ihr seid im Besitz einer GoPro und möchtet euer GoPro-WLAN-Passwort zurücksetzen? Welche Schritte hierfür erforderlich sind, ist abhängig von eurem Hero-Modell. Im Grunde geht es relativ leicht. In diesem Beitrag seht ihr, welches Vorgehen bei den einzelnen Modellen nötig ist.
    Henry Kasulke 1
  • GoPro-Software: Videos ansehen und bearbeiten

    GoPro-Software: Videos ansehen und bearbeiten

    Ihr habt eine GoPro-Kamera und möchtet eure Videos anschauen und editieren? Hierfür bietet der US-Hersteller kostenlose PC-Programme und Apps an. Es gibt auch GoPro-Software anderer Anbieter, mit der ihr auf eure Medien zugreifen könnt. Einige davon sind ebenfalls kostenfrei, für andere muss man zahlen, bekommt jedoch auch einiges geboten. Hier erfahrt ihr, welche Möglichkeiten es gibt.
    Henry Kasulke
  • GoPro: Videos bearbeiten – mit diesen Programmen gehts

    GoPro: Videos bearbeiten – mit diesen Programmen gehts

    Mit GoPro-Cams könnt ihr die verschiedensten Ereignisse aus abgefahrenen Blickwinkeln per Video und Foto festhalten. Möchtet ihr eure GoPro-Videos bearbeiten, um aus euren Clips mehr rauszuholen, benötigt ihr eine Editing-Software. Es stehen verschiedene Programme zur Auswahl, von denen wir euch GoPro Studio, Adobe Premiere Pro CC und Magix Fastcut kurz vorstellen möchten.
    Henry Kasulke
* Werbung