CAD-Software

CAD-Software ist für bestimmte Berufszweige unerlässlich geworden. Was früher die technische Zeichnung auf Papier war, wird heute in CAD-Systemen umgesetzt. Meist ist ein CAD-Programm ziemlich kostspielig. Man kann sie aber auch kostenlos bekommen. Wenn sie sich auch noch nicht flächendeckend durchsetzen konnte, spielt CAD-Freeware durchaus auch eine Rolle. Prinzipiell muss man zwischen 2D und 3D CAD-Programmen unterscheiden. Die meisten Vertreter der CAD-Software können beides. Einer der bekanntesten Namen unter den Herstellern von CAD-Programmen ist sicherlich Autodesk. Diese Firma vertreibt unter anderem das berühmte CAD-Programm AutoCAD, an dem sich die Konkurrenz immer messen lassen muss.

Im Bereich der kostenlosen CAD-Programme steht u.a. LibreCAD zum Download bereit. Allerdings beherrscht dieses CAD-Zeichenprogramm nur die 2D-Darstellung. Immerhin in 3D kann man in den Shareware-CAD-Programmen wie Ashampoo 3D CAD Architecture arbeiten, die es bereits zu vergleichsweise geringen Preisen gibt.

CAD Viewer kostenlos

CAD-Viewer sind, was der Name schon andeutet: Mit ihnen kann man keine CAD-Zeichnungen anfertigen, sie aber immerhin laden und ansehen. Und das meist frei skalierbar. Sie eignen sich für die schnelle Kontrolle. Dabei ist dann wichtig, dass die CAD-Viewer die CAD-Formate unterstützen, in denen zumeist gespeichert wird. Programme wie der DWG-Viewer sind auf das AutoCAD-Format DWG spezialisiert. Ebenfalls weit verbreitet ist das CAD-Format DXF, das sich z.B. mit dem DXF-Viewer öffnen lässt. Auch er ist Freeware. Nutzt man den Dateimanager Total Commander, so kann man auch das kostenlose Plugin CAD View einbinden. Dann lassen sich CAD-Dateien schnell mit der Taste F3 betrachten.

CAD Freeware

Neben LibreCAD gibt es auch kostenlose CAD Software wie etwa FreeCAD. Dieses CAD-Programm ist deutsch und kann 3D-CAD-Zeichnungen erstellen. Die CAD-Formate DXF, SVG, STEP, IGES, ICF und U3D werden unterstützt. Es kann CAD-Dateien importieren und exportieren, wenn sie in diesem Ausgangsformat vorliegen. Es gibt auch einfache CAD-Programme, mit denen man einen Grundriss zeichnen aber auch Architektur-Zeichnungen in einem CAD-Programm anlegen kann. Und wenn man erst mal erste Erfahrungen sammeln will, lohnen sich CAD-Systeme wie CadStd Lite, das kostenlos ist, sich aber später auch aufrüsten lässt. Und damit alles in den CAD-Zeichnungen auch den Vorschriften entspricht, kann man sich die Arbeit mit einem Programm wie HS-BAU Statik und Optimierung erleichtern.

Top Reihen in CAD-Software

Top Software in CAD-Software

Alle CAD-Software

Updates & Neuerscheinungen

* gesponsorter Link