Firefox: Dark Theme aktivieren – so gehts

Robert Schanze

In Firefox könnt ihr das vorhandene Dark Theme aktivieren oder eigene installieren. Wir zeigen, wie das geht.

Microsoft Edge vs. Chrome vs. Firefox: Der Akkulaufzeittest.

Firefox: Dark Theme aktivieren

Ab Firefox-Version 53.0 gibt es das „Dark Theme“, das ihr in Firefox aktivieren könnt:

  1. Drückt in Firefox die Tastenkombination Strg + Shift + A, um die Add-ons-Verwaltung zu öffnen.
  2. Wählt links den Menüpunkt Erscheinungsbild aus.
  3. Klickt neben Compact Dark auf den Button Aktivieren.

Nun färbt sich die Firefox Titel- und Tableiste schwarz. Leider ist das kein komplettes Dark Theme, da die Webseiten noch mit schwarzem Text auf weißem Hintergrund angezeigt werden. Aber das lässt sich einfach nachrüsten.

Tipp: Auch in Chrome könnt ihr ein dunkles Theme aktivieren.

Firefox: Dunkles Theme installieren (weißer Text auf schwarzem Hintergrund)

Wer aber vor allem abends oder nachts surft, für den sind dunkle Themen mit weißem Text auf schwarzem Hintergrund angenehmer. Dafür gibt es ein prima Addon:

  1. Öffnet die Firefox-Addon-Webseite und installiert die Erweiterung Dark Background and Light Text.
  2. Klickt dazu auf den Button Zu Firefox hinzufügen und danach auf Installieren.
  3. Nun werden auch Webseiten wie Google-Suchergebnisse dunkel angezeigt.

Um sie wieder zu deaktivieren, drückt ihr Strg + Shift + A und öffnet den Menüpunkt Erweiterungen. Dort könnt ihr es deaktivieren oder entfernen. Auf der Addon-Webseite von Firefox findet ihr noch weitere dunkle Themes, die ihr installieren könnt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Spotify

    Spotify

    Der Spotify Client zum Download, mit dem ihr euch auf Spotify nach Herzenslust kostenlose Musik anhören, eigene Playlists erstellen und diese mit euren Freunden teilen sowie euch vom Spotify Radio eurem persönlichen Geschmack angepasste, zufällig ausgewählte Musik vorspielen lassen könnt.
    Marvin Basse
  • Adobe Flash Player

    Adobe Flash Player

    Hier zum Download bekommt ihr den Adobe Flash Player als Plugin für die Browser Firefox, Chrome, Opera und Safari, das diese in die Lage versetzt, auf Webseiten verwendete Flash-Inhalte wiederzugeben.
    Marvin Basse 14
* Werbung