Firefox: Download-Ordner ändern - so geht’s

Martin Maciej 1

Mit Firefox habt ihr einen der derzeit schnellsten und beliebtesten Browser auf der Festplatte. Dank der zahlreichen Plugins könnt ihr den Browser schnell individuell anpassen und mit zusätzlichen Funktionen ausstatten.

Firefox: Download-Ordner ändern - so geht’s

Klickt ihr einen Link einer Datei auf einer Webseite an, wird diese mittels Firefox heruntergeladen. Der Datei-Download wird dabei direkt durchgeführt, ohne dass der Browser nachfragt, wo diese denn gespeichert werden soll.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Browser-Virus entfernen: So geht es komplett und sicher.
Firefox Video.

firefox-ordner-einstellen
Neuen Download-Ordner in Firefox einstellen

Damit ihr nicht jedes Mal aufs Neue eure Festplatte nach der heruntergeladenen Datei durchwühlen müsst, solltet ihr den Firefox Download-Ordner ändern und nach eigenem Wunsch einstellen. Hier erfahrt ihr, wie sich der Firefox Download Ordner einstellen lässt.

  • Der aktive Download einer Datei wird über den grünen Balken und die Zeitangabe rechts oben neben der Adressleiste und dem Suchfenster angezeigt.
  • In der Standardeinstellung werden alle Dateien in C:\User\Downloads\ heruntergeladen.
  • Wollt ihr den Download direkt aufrufen, drückt auf den Pfeil.
  • Hier werden die drei frischesten Downloads angezeigt.
  • Wollt ihr die Liste erweitern, klickt auf „Alle Downloads anzeigen“.
  • Über das Ordner-Symbol in der Liste gelangt ihr direkt zum eingestellten Ordner mit der heruntergeladenen Datei.
  • Soll der Standard-Ordner für Downloads mit Firefox geändert werden, öffnet zunächst die Einstellungen des Browsers.

 

Firefox: Download-Ordner ändern – so geht’s

  • Diese erreicht ihr über die Menüleiste im Abschnitt „Extras“.
  • Wird die Menüleiste nicht angezeigt, drückt „Alt“ auf der Tastatur.
  • Stellt sicher, dass ihr euch im Reiter „Allgemein“ befindet.
  • In der unteren Hälfte des Fenster findet sich der Abschnitt „Downloads“.
  • Hier könnt ihr den Speicherort für Firefox Download-Dateien ändern.
  • Klickt dazu auf „Durchsuchen“ und wählt den gewünschten Ordner aus.
  • Alternativ wählt ihr die Option „Jedes Mal nachfragen, wo eine Datei gespeichert werden soll“, um bei jedem Download einen neuen Ordner auszuwählen.

firefox-download-ordner

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
  • PuTTY Portable

    PuTTY Portable

    Der PuTTY Portable Download verschafft euch die portable Ausgabe des SSH– und Telnet-Clients PuTTY, welcher es euch ermöglicht, sichere und verschlüsselte Verbindungen zwischen zwei Rechnern herzustellen.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link