yosemite_diskmaker

Mit dem kostenlosen Utility „DiskMaker X“ (vormals Lion DiskMaker) erstellen wir mit wenigen Klicks und ohne großartiges technisches Grundverständnis schnell und unkompliziert einen bootfähigen USB-Stick. Wie der Name verrät, wurde das Tool ursprünglich für OS X 10.7 Lion entwickelt, zeigt sich allerdings auch kompatibel zu OS X 10.8 Mountain Lion und OS X 10.9 Mavericks. Aktuell existiert von DiskMaker X eine für OS X 10.10 Yosemite funktionierende Beta-Version – geeignet jedoch zum aktuellen Zeitpunkt nur für die Developer Preview. Update: Die neue Beta-Version von DiskMaker X unterstützt jetzt auch die finale Version von OS X Yosemite (DiskMaker X 4.0b4).

diskmaker_fenster

Doch Vorsicht: Hundertprozentig zuverlässig ist diese natürlich noch nicht. Ein Erfolg kann im Einzelfall also nicht garantiert werden. Bis zum baldigen Erscheinen der finalen Version von DiskMaker X sollte man im Zweifelsfall demnach die Erstellung per Terminal oder mit dem Festplattendienstprogramm vornehmen. Letzteres ist auch der einzige Weg für Nutzer von Mac OS X 10.6 Snow Leopard, denn DiskMaker X unterstützt den Schneeleoparden leider nicht.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Die 18 besten Easter Eggs auf Mac und iPhone

Die Vorgehensweise für DiskMaker ist eigentlich selbsterklärend und funktioniert vergleichbar zur Vorversion. Der Vollständigkeit halber sei an dieser Stelle auf unsere letztjährige Anleitung verwiesen.

  • Kostenloser Download: DiskMaker X 4.0b4 (Beta-Version auf der Entwicklerseite)

Das große Skyrim-Quiz: Wie gut kennt ihr The Elder Scrolls 5: Skyrim wirklich?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).