Spotify für Apple Watch: So gehts und das sollte man beachten

Martin Maciej

Lieblingslieder aus dem Musik-Streaming-Dienst Spotify können auf zahlreichen Endgeräten abgespielt werden. Auch wenn viele Smartwatches bereits den Support von Spotify bieten, gab es lange Zeit keine Spotify-App für Apple Watch. Das hat sich nun geändert. Ab sofort gibt es eine eigene Spotify-App für die Apple Watch, jedoch mit einem Haken.

Bereits zu Beginn des Jahres gab es erste Berichte über die App „Spotty“. Hierbei handelte es sich um keine Anwendung, die direkt von dem Streaming-Dienst-Anbieter hergestellt wurde, sondern um eine Drittanbieteranwendung. Diese sollte Premium-Usern die Möglichkeit geben, Playlists und Alben mit der Apple Watch zu synchronisieren, um so auch offline und ohne Verbindung zum iPhone auf die Lieblingslieder zugreifen zu können.

Spotify – Musik und Podcasts
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Spotify Tipps und Tricks.

Offizielle Spotify-App für Apple Watch in Arbeit

Aus dem Projekt des Studenten Andrew Chang wurde jedoch nichts. Der Streaming-Dienst störte sich demnach an dem zu sehr am Original angelehnten Titel „Spotty“. Nun wurde eine offizielle Apple-Watch-App von Spotify veröffentlicht. Im Funktionsumfang muss man jedoch mit einigen Einschränkungen leben. So muss das iPhone zum Beispiel immer noch mitgetragen werden, um Musik von Spotify hören zu können. Eine eigene Wiedergabe direkt über die watchOS-Version ist noch nicht möglich.

Auf diese Bands und Interpreten müsst ihr bei Spotify leider verzichten:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die 11 größten Spotify-Lücken: Diese Alben und Künstler fehlen im Angebot.

 

Dabei handelt es sich eher um eine Fernsteuerung der App auf dem iPhone als um eine eigene App. Eine Offline-Wiedergabe ist mit der watchOS-Version nicht möglich. Zudem funktioniert die App nur mit einem gekoppelten iPhone oder Connect-Gerät.

 

Spotify für Apple Watch

Diese Funktionen bietet die Apple-Watch-Version der Spotify-App:

  • Wiedergabe von Songs starten
  • Songs pausieren
  • Skippen von Songs
  • 15 Sekunden spulen

Die Macher versprechen, den Funktionsumfang zu erweitern und auch eine Offline-Wiedergabe direkt über die Apple Watch ohne iPhone-Anbindung zu ermöglichen. Damit die Spotify-App mit der Apple Watch funktioniert, wird ein iPhone mit mindestens der Spotify-App ab Version 8.4.79 benötigt.

 

Wie hörst du Musik?

Dank Streamingdiensten hat man heutzutage jederzeit Zugriff auf seine Lieblingsmusik. Doch im hektischen Internetzeitalter nehmen sich gefühlt die Wenigsten wirklich Zeit, um Musik auch zu genießen und lassen ihre Playlist als Dauerbeschallung im Hintergrund laufen. Wir fragen an dieser Stelle die GIGA-Community: Wie hört ihr Musik?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung