Samsung Gear S3: WhatsApp nutzen – so geht’s

Robert Kägler

Wer eine Samsung Gear S3 verwendet, sieht Benachrichtigungen von seinem Handy auf der Uhr, sobald sie eingehen. Wir zeigen euch, wie ihr auf der Samsung Gear S3 WhatsApp verwenden könnt.

Unser Eindruck von der Samsung Gear S3:

Samsung Gear S3: Erster Eindruck zur Smartwatch.

Mit der Samsung Gear S3 kann man nicht nur Fitnessaktivitäten tracken, sondern auch Benachrichtigungen von Drittanbieter-Messengern erhalten. Das klappt jedoch nicht immer sofort. In manchen Fällen müsst ihr einige Einstellungen vornehmen, damit auf der Samsung Gear S3 WhatsApp-Nachrichten angezeigt werden.

Samsung Gear S3: WhatsApp-Nachrichten anzeigen – so geht’s

Stellt zunächst sicher, dass ihr die „Galaxy Wearable (Samsung Gear)“-App auf eurem Smartphone installiert habt und die Uhr über die App mit dem Handy gekoppelt ist. Dann geht ihr wie folgt vor, um Benachrichtigungen von WhatsApp auf der Samsung Gear S3 zu aktivieren:

  • Öffnet die App Galaxy Wearable (Samsung Gear).
  • Wechselt zum Reiter Einstellungen.
  • Tippt auf den Menüpunkt Benachrichtigungen.
  • Prüft hier, ob die Benachrichtigungen auf „Ein“ stehen. Falls nicht, bewegt den Regler ganz oben nach rechts.
  • Drückt auf Benachr. verwalten.
  • Scrollt nach unten, bis ihr den Eintrag WhatsApp gefunden habt und wählt diesen aus.

Jetzt werden WhatsApp-Nachrichten auf eurer Samsung Gear S3  angezeigt. Wenn euer Smartphone-Bildschirm eingeschaltet ist, werden Nachrichten auf der Uhr unterbunden. Über Benachrichtigungen > Bei Telefonverwendung anzeigen könnt ihr Nachrichten auch weiterhin auf euer Handgelenk schicken lassen, während ihr am Handy aktiv seid.

Hier findet ihr die beliebtesten Fitness-Apps für Android:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten Fitness-Apps für Android in Deutschland.

Samsung Gear S3: WhatsApp – schreiben und antworten

Wenn ihr WhatsApp-Nachrichten auf der Samsung Gear S3 schreiben wollt, gibt es einige Limitierungen zu beachten. Ihr könnt in WhatsApp schreiben, wenn eine Nachricht ankommt und auf dem Uhren-Display angezeigt wird. Mit der Gear S3 lässt sich also auf WhatsApp-Nachrichten antworten.

Wollt ihr selbst in WhatsApp eine Nachricht schreiben, sieht das anders aus. Ihr könnt auf der Gear S3 keine WhatsApp-Nachrichten aktiv verfassen und diese an Kontakte senden. Man kann nur auf eine eingegangene Benachrichtigung antworten. Folgende Funktionen lassen sich nicht auf der Smartwatch ausführen und erfordern ein Smartphone:

  • Aktiv Nachrichten an einen Kontakt versenden
  • Sprachnachrichten aufnehmen
  • Sprachnachrichten abhören
  • (Bilder oder Videos abrufen)

'Samsung Gear S3'-Zubehör günstig bei Amazon kaufen *

Samsung Gear S3: WhatsApp-Bilder anzeigen

Während sich Videos auf der Smartwatch nicht abspielen lassen, kann die Samsung Gear S3 WhatsApp-Bilder anzeigen. Verlässlich ist dies jedoch nicht. Einige Nutzer berichten, dass sie WhatsApp-Bilder auf ihrer Uhr angezeigt bekommen, wenn eine Nachricht eingeht. Andere sehen nur die Textnachricht und werden auf die Smartphone-App verwiesen.

In manchen Fällen hängt es davon ab, ob ausschließlich ein Bild gesendet wird oder eine Textnachricht mit dem Foto eintrifft. Dieses Problem ist zudem nicht neu, sondern tritt schon seit der vorherigen Generation (Gear S2) auf. Aktuell gibt es für das Verhalten von WhatsApp auf der Gear S3 keine Lösung. Man kann hier nur auf ein Update seitens Samsung in Zusammenarbeit mit WhatsApp warten.

Quelle: Android-Hilfe, ²

Smartwatch: Welches Wearable tragt ihr?

Früher trug man simple Uhren, heute kann man zwischen vielen "Wearables" wählen. Was tragt ihr am Handgelenk und wieso? Nehmt an unserer Umfrage teil und schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung