Ihr wollt eure DVD-Sammlung in den Keller verbannen und zuvor komplett auf eure Festplatte ziehen? Gar kein Problem. Wir zeigen euch, wie ihr eine DVD auf den PC kopieren könnt und dabei sogar den Kopierschutz mitnehmt.

 

VLC Media Player

Facts 

Ganz ohne Brennsoftware lässt sich eine DVD auf den PC kopieren. Dafür braucht ihr lediglich den VLC Media Player, den ihr euch bei uns kostenlos herunterladen könnt, und natürlich die folgenden überaus hilfreichen Tipps.

DVD auf PC kopieren mit dem VLC Media Player

Es gibt eine Möglichkeit, wie ihr mit dem VLC Media Player eine DVD auf den PC kopieren könnt. Nachteil bei der Aktion ist allerdings, dass ihr dafür in Livetime den Film laufen lassen müsst. Denn der VLC Player „filmt“ die DVD ab und muss daher die ganze Zeit, die die Aufnahme laufen soll, mitlaufen.

Falls euch das nicht schreckt, so nehmt ihr eine DVD mit dem VLC Media Player auf:

  1. Öffnet den VLC Media Player
  2. Wählt im Menü Medien Medium öffnen
  3. Bestimmt das Laufwerk, in dem die DVD liegt
  4. Startet nun die Wiedergabe
  5. Wählt unter Ansicht > Erweiterte Steuerung (fügt der Steuerung vier weitere Optionen hinzu)
  6. Bestimmt im Sprachenmenü der DVD nun die gewünschte Sprache für eure Aufnahme
  7. Startet über das Menü den Film und klickt auf den Record-Button der erweiterten Steuerung (roter Kreis)
  8. Der Film wird live mitgeschnitten und bei Beenden der Aufnahme in die Bibliothek Videos gespeichert (vlc-record)

vlc player aufnahme

Diese Themen zum VLC Player könnten euch ebenfalls interessieren:

11 kontroverse Meinungen über YouTuber, die die Community spalten

Jonas Wekenborg
Jonas Wekenborg, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?