Die WhatsApp Smileys und Ihre Bedeutung

Marco Kratzenberg 1

Millionen Menschen nutzen WhatsApp und die kleinen Emojis darin täglich. Aber bei vielen der WhatsApp Smileys ist der Sinn nicht ganz klar. Was sollen uns die kleinen Bildchen sagen?

Video: WhatsApp Smileys und ihre Bedeutung

WhatsApp-Smilies und ihre Bedeutung.

Die bunten Bilder werden gern als WhatsApp Smileys bezeichnet, aber tatsächlich gehören sie zu den Zeichen, die entweder auf dem iOS- oder Android-Handy bereits vorhanden sind, oder aber als App nachgeladen werden. In WhatsApp selbst wurden keine dieser Zeichen integriert, wie man in der FAQ dort auch nachlesen kann.

Diese Emojis sind also ein Tastatur-Zeichensatz, den Ihr auf Eurem Handy aktivieren könnt, um ihn dann überall dort zu nutzen, wo sie unterstützt werden. Also nicht nur als WhatsApp Smileys, sondern etwa auch in Nachrichten, E-Mails oder in Skype.

Die Bedeutung einiger Smileys

Wir haben die Bedeutung der schrägsten WhatsApp Smileys mal in einer Bilderstrecke für Euch zusammengefügt.

Liste und Bedeutung der WhatsApp Smileys

Es gibt noch viele weitere WhatsApp Smileys, deren Bedeutung unklar bleibt. Insbesondere die ganzen japanischen Schriftzeichen oder Spezialzeichen, die man als japanischer Fahranfänger auf sein Auto kleben muss, bleiben hier ohne Sinn. Leider kann man nicht einfach einzelne Zeichen löschen. Letztlich wird es darauf hinauslaufen, dass jeder die Zeichen so nutzt, wie er sie versteht und hofft, dass sie auf der anderen Seite genauso verstanden werden.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Das können andere Messenger besser als WhatsApp.

Spezielle WhatsApp Smileys installieren?

Kaum kam die Möglichkeit auf, in Chats, WhatsApp und anderen Programmen Smileys zu nutzen, da tauchten auch bereits die ersten Apps auf, die den Zeichensatz unserer Handys erweitern wollten. Zu dieser Zeit waren die Emojis noch nicht fester Bestandteil der Betriebssysteme iOS oder Android. Allerdings gibt es da einen ganz klaren Nachteil:

Damit man eigene Emojis versenden und empfangen kann, müssen beide Teilnehmer denselben Schriftsatz installiert haben! Alle tollen Emoji-Apps mogeln deswegen und bieten nur den Versand von Grafiken, die man nicht frei in den Text einfließen lassen kann.

Man kann also solche Bildchen versenden, bei denen der Empfänger nicht nach speziellen WhatsApp Smiley Bedeutungen fragen muss, aber erst wenn sie Eingang in den allgemeinen Zeichensatz aller Handys finden, können sie auch von jedem verwendet werden.

Passend zum Thema:

Umbenennung von WhatsApp und Instagram: Genial oder bekloppt? Stimme hier ab

Der Mutterkonzern Facebook will zwei seiner beliebtesten Dienste umbenennen. Ein kluger Schachzug oder ein strategischer Fehler? Hier kannst du abstimmen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Paint.NET

    Paint.NET

    Mit dem Paint.NET Download bekommt ihr ein Gratis-Bildbearbeitungsprogramm als Alternative zu kostenpflichtiger Bildbearbeitung wie Photoshop und PaintShop Pro.
    Jonas Wekenborg
  • Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client der Mozilla-Unternehmensgruppe mit automatischer Konto-Einrichtung und übersichtlicher Programmoberfläche. Noch dazu ist der Thunderbird komplett kostenlos.
    Jonas Wekenborg
* Werbung