Windows 10: Light Theme aktivieren – so sieht das helle Design aus

Robert Schanze

Ab dem Insider Build 18282 lässt sich in Windows 10 ein „Light Theme“ – also ein helles Design – aktivieren. Wenn ihr ein weißes Startmenü samt Taskleiste haben möchtet, könnt ihr das „Light Theme“ wie folgt aktivieren.

Windows 10: Light Theme aktivieren  – so sieht das helle Design aus
Hinweis: Die Funktion ist erst ab dem Insider Build 18282 verfügbar und im regulären Windows 10 noch nicht einstellbar.

Wenn das helle Theme aktiviert ist, zeigt Windows 10 die Taskleiste und das Startmenü in einem hellen Weißton beziehungsweise Grau an. Symbole in der Taskleiste, die ansonsten Weiß sind – wie der Microsoft Store, Mail oder die Einstellungen – werden dann in Schwarz dargestellt.

Light Theme in Windows 10 aktivieren

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich des Desktops.
  2. Wählt „Anpassen“ aus.
  3. Im Menüpunkt Farben stellt ihr das obige Menü „Farbe auswählen“ auf den Eintrag „Hell“.

Windows 10: Startmenü und Taskleiste in Weiß, Fenster in Schwarz

Falls ihr nur das Startmenü und die Taskleiste in Weiß haben möchtet, aber die restlichen Fenster im Dark Theme, geht das auch:

Und so funktioniert es:

  1. Öffnet die Einstellungen > Personalisierung > Farben.
  2. Wählt oben im Dropdown-Menü als Farbe „Benutzerdefiniert“ aus.
  3. Scrollt etwas tiefer und stellt bei „Standardmäßigen Windows-Modus wählen“ die Option „Hell“ ein.
  4. Darunter stellt ihr bei „Standard-App-Modus auswählen“ die Option „Dunkel“ ein.

Künstliche Intelligenzen können auch Wallpaper malen:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Google: Diese 6 atemberaubenden Wallpaper hat eine künstliche Intelligenz geknipst.

Neues Wallpaper für „Light Theme“

Das helle Design kommt auch mit einem neuen Standard-Wallpaper:

Falls ihr noch andere Designs ausprobieren möchtet, haben wir hier für euch die richtigen Anleitungen:

Wie gefällt euch das helle Design? Schreibt es uns gerne in unseren Kommentarbereich unterhalb dieses Artikels. Ich selbst mag dunkle Designs lieber, aber in Windows 10 finde ich das helle Design irgendwie „passender“. Was meint ihr?

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Lösung: NTLDR fehlt (Windows-Fehler)

    Lösung: NTLDR fehlt (Windows-Fehler)

    Windows zeigt beim Hochfahren die Fehlermeldung „NTLDR fehlt“ oder „NTLDR is missing“ an, wenn der Bootmanager nicht gefunden wird oder fehlt. Oft lässt sich dieser Fehler aber sehr einfach lösen. Wir das geht, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 5
  • Windows-PC: Wake on LAN einstellen – so geht's

    Windows-PC: Wake on LAN einstellen – so geht's

    Mit der Funktion „Wake on Lan (WOL)“ schaltet ihr euren PC über das Internet ein – egal, wo ihr euch gerade aufhaltet. Beispielsweise müsst ihr unter Windows 10 einiges beachten, damit das Betriebssystem per Magic Packet aufgeweckt wird. Wie das geht, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 2
  • Virtuelles Laufwerk erstellen (Windows 10, 8 und 7) – so geht's

    Virtuelles Laufwerk erstellen (Windows 10, 8 und 7) – so geht's

    Windows 10, 8 und 7 können virtuelle Laufwerke entweder mit Bord-Mitteln oder mit Zusatzprogrammen erstellen, um beispielsweise ISO- oder VHD-Dateien einzubinden. Wie das geht, und was die besten Tools und Programme dafür sind, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 2
* Werbung