Windows 8 kaufen: für 15 Euro – hier geht's

Robert Schanze

Wer Windows 8 Professional kaufen will, kann das rund 15 Euro. Über den Product Key, den ihr erhaltet, könnt ihr bei Bedarf auch auf Windows 10 upgraden. Wir zeigen, wie und wo ihr Windows 8 günstig kaufen könnt.

Video | Alte Windows-8.1-Werbung von damals

Alte Windows-8.1-Werbung.

Wenn ihr günstig auf Windows 10 upgraden wollt, könnt ihr euch Windows 8 für rund 15 Euro kaufen. Vor allem ist das Angebot aber für die interessant, die Windows 10 nicht mögen. Denn der erweiterte Support für Windows 7 läuft 2020 ab; für Windows 8 aber erst 2023. Ihr könnt mit Windows 8 beziehungsweise Windows 8.1 also bis zum Jahr 2023 auf Windows 10 verzichten. Die Optik lässt sich ja ähnlich wie die von Windows 7 einstellen.

Tipp: Wie ihr günstig an Windows 7 kommt, erfahrt ihr hier: Windows 7: Key kaufen und günstig Lizenz erwerben – So geht’s. Ihr könnt aber auch Windows 10 kaufen.

Bilderstrecke starten
26 Bilder
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat.

Windows 8 kaufen: für 15 Euro – hier geht’s

Wenn ihr , bekommt ihr den Product Key per Brief zugeschickt. Ihr könnt beim Verkäufer allerdings anfragen, ob er euch den Key auch schneller per E-Mail zuschickt. Mit ihm lässt sich Windows 8 dann online aktivieren. Eine DVD ist allerdings nicht enthalten. Die zugehörige ISO-Datei für Windows 8 könnt ihr herunterladen und installieren. Sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Installationen sind mit dem OEM-Key möglich. Wer auf Windows 10 upgraden will, kann das ebenfalls.

  Windows 8 kaufen *    OEM, Retail und Bulk erklärt

Infos zum Windows 8 Key:

  • 32-Bit oder 64-Bit möglich
  • Online-Aktivierung
  • upgradefähig auf Windows 10
  • OEM-Key wird per Brief zugesandt
  • keine DVD

Windows 8 Product Key wird knapp?

Das Verkaufsende für PCs mit vorinstalliertem Windows 8 ist laut Microsoft der 31. Oktober 2016. Es könnte durchaus sein, dass alte Windows-8-Keys noch einmal begehrt werden. Aufgrund der Unbeliebtheit von Windows 8 ist das aber wohl unwahrscheinlich. Das Support-Datum sollte man aber im Hinterkopf behalten.

Den Windows 8 Key könnt ihr nur einmal nutzen, entweder auf einem gewöhnlichen PC oder in einer virtuellen Windows-8-Maschine. Wenn ihr auf einem PC bereits Windows 8 installiert habt, könnt ihr den dortigen Key auch auslesen lassen. Alternativ könnt ihr auch auf Amazon anschauen, um weitere Keys zu erwerben.

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Chance vertan: Google hat vergessen, eine von Stadias größten Stärken auszuspielen

    Chance vertan: Google hat vergessen, eine von Stadias größten Stärken auszuspielen

    Google Stadia klingt auf dem Papier nach dem Traum eines jeden Gamers: „Wo immer du bist, Stadia lässt dich die neuesten Spiele spielen. Schnapp dir einfach deinen Controller und du steckst mittendrin.“ So zumindest das Werbeversprechen. Und obwohl ich merke, dass sich Google viele Gedanken über Stadia gemacht hat, vergisst der Riesenkonzern meiner Meinung nach, eine der größten Stärken der Konsolenalternative auszuspielen...
    Robert Kohlick 6
  • Mozilla Firefox

    Mozilla Firefox

    Mozilla Firefox oder einfach Firefox ist der Name eines der wichtigsten und am häufigsten benutzten Internetbrowsers unserer Generation. Der freie Webbrowser lässt sich heute nicht mehr aus dem Alltag unserer Internet-affinen Gesellschaft wegdenken und so ist es auch nicht verwunderlich, dass der schlaue Feuerfuchs stets verbessert wird.
    Jonas Wekenborg 8
* Werbung