Apple Keynote

Apple eröffnet seine jährliche Entwicklerkonferenz, die WWDC, traditionell mit einer Keynote. In dieser Präsentation stellen die Apple-Chefs meist die neuen Betriebssysteme für iPhone und iPad sowie Mac vor: iOS und macOS. Die Keynote wird deshalb nicht nur von Entwicklern, sondern von einer breiten Öffentlichkeit mit großem Interesse mitverfolgt. In die technischen Tiefen geht Apple erst im Nachgang, in speziell für Entwickler ausgelegte Sessions der WWDC.

Auch Hardware zeigt Apple in der Keynote hin und wieder. Im Normalfall präsentiert der Hersteller neue iPhones, Macs und anderes aber im Rahmen eines Apple Events, das sich an Journalisten und Endkunden richtet. Diese Produktpräsentationen außerhalb einer WWDC sind also keine „Keynote“, sie heißen meist „Apple Special Event“.

Zum Liveticker der WWDC 2019

Nächste Keynote im Juni 2019 mit iOS 13 und macOS 10.15

Die Entwicklerkonferenz und damit die Keynote findet normalerweise im Juni statt. In diesem Jahr ist die Keynote am Montagabend des 3. Juni 2019. Im Fokus stehen die Betriebssysteme iOS 13 und macOS 10.15. Doch auch Hardware könnte diesmal wieder eine Rolle spielen – im Gegensatz zu 2018.

Diese Macs und weiteren Apple-Neuheiten erwarten wir auf der Keynote 2019:

Bilderstrecke starten
14 Bilder
WWDC-Erwartungen: Was werden wir heute neben iOS und macOS sehen?

Auf GIGA.DE werden wir natürlich ausführlich über die Veranstaltung, die neuen Produkte und die Software berichten, unter anderem in einem Liveticker. Zudem gibt es von Apple einen Keynote-Livestream.

Hier die Keynote-Highlights der letzten Jahre:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Apples WWDC: Das sind unsere 10 Highlights aus 10 Jahren.

Keynote: Apple-Software macOS und iOS

Unter der Bezeichnung Keynote führt Apple auch seine Präsentationssoftware für macOS und iOS, die Alternative zu Microsofts PowerPoint. Hiermit kann man private und geschäftliche Vorträge inklusive Animationen erstellen. Die Download-Links:

Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Eine Besonderheit: Erstellt man eine Präsentation auf einem Gerät, kann man sie dank des guten Zusammenspiels der Apple-Geräte einfach auf einem anderen Gerät weiterbearbeiten. Selbst der Wechsel vom iPhone auf einen Mac ist hierbei möglich.

Quiz: Kennst du diese Sternstunden der Apple-Keynotes?

Vor 20 Jahren, am 21. Juli 1999, stellte Apple das iBook vor. Es war damals eine Sensation: Ein Rechner ähnlich dem iMac, aber tragbar! Für die Keynote ließ sich Steve Jobs ein besonderes Schmankerl einfallen. Sie sorgte für ein Highlight, wie auch andere Events und Messe-Vorstellungen von Apple der vergangenen Jahrzehnte – tolle Produkte, Scherze und ungeplante Situationen. Kennst du die Sternstunden mit Steve Jobs, Tim Cook, alten iMacs und neuen iPhones? Weißt du, wie die Präsentation des iBooks ablief? Probiere dich in unserem Quiz:

Zu den Kommentaren

Kommentare

  • Apple Event: Worum ging es auf der Dezember-Keynote?
    apple

    Apple Event: Worum ging es auf der Dezember-Keynote?

    Die Überraschung war gelungen, kein Insider wettete auf ein weiteres Apple Event noch im Dezember 2019. Und doch lädt der iPhone-Hersteller unverhofft zu einer weiteren Keynote kurz vor Jahresschluss. Doch was können wir vom heutigen Event erwarten?
    Sven Kaulfuss 6
  • Apple-Event im Oktober 2019: Können wir noch mit der Keynote rechnen?
    apple

    Apple-Event im Oktober 2019: Können wir noch mit der Keynote rechnen?

    Hat Apple „schon fertig“ in diesem Jahr? Vielleicht nicht, denn nach iPhone 11, Apple Watch Series 5 und dem neuen iPad 10.2 könnte der Hersteller den Oktober 2019 nutzen, um noch mehr Produkte fürs Weihnachtsgeschäft vorzustellen. Doch können wir überhaupt noch mit einem weiteren Apple-Event und der Keynote rechnen? GIGA verrät es euch.
    Sven Kaulfuss 1
  • Quiz: Kennst du diese Sternstunden der Apple-Keynotes?
    apple

    Quiz: Kennst du diese Sternstunden der Apple-Keynotes?

    Vor 20 Jahren, am 21. Juli 1999, stellte Apple das iBook vor. Es war damals eine Sensation: Ein Rechner ähnlich dem iMac, aber tragbar! Für die Keynote ließ sich Steve Jobs ein besonderes Schmankerl einfallen. Sie sorgte für ein Highlight, wie auch andere Events und Messe-Vorstellungen von Apple der vergangenen Jahrzehnte – tolle Produkte, Scherze und ungeplante Situationen. Kennst du die Sternstunden mit Steve...
    Sebastian Trepesch
  • Umfrage: War die WWDC-Keynote 2019 top oder ein Flop?
    apple

    Umfrage: War die WWDC-Keynote 2019 top oder ein Flop?

    Soeben ist die Keynote 2019 zu Ende gegangen. Du hast sie mitverfolgt oder dich bereits über die Neuerungen informiert? Dann möchten wir gerne wissen: Was hälst du von den Ankündigungen? Vergib in unserer Umfrage Schulnoten an Apple.
    Sebastian Trepesch 2
  • Apple Keynote 2019 mit iOS 13 und mehr: WWDC-Einladung verrät Startzeit
    apple

    Apple Keynote 2019 mit iOS 13 und mehr: WWDC-Einladung verrät Startzeit

    Eigentlich war mit der amtlichen Ankündigung der WWDC (Entwicklerkonferenz) im März auch die nächste Apple Keynote 2019 gesetzt. Nun lädt der iPhone-Hersteller aber auch ganz offiziell Medienvertreter zur Eröffnungsveranstaltung rund um iOS 13 und Co. ein und verrät so die genaue Keynote-Startzeit.
    Sven Kaulfuss
  • Umfrage zur Apple-Keynote 2019: Was wünscht du dir?
    apple

    Umfrage zur Apple-Keynote 2019: Was wünscht du dir?

    iOS 13, macOS 10.15 und so manche Hardware könnte Apple uns Anfang Juni auf der Keynote der WWDC 2019 vorstellen. Welche Neuheiten wünscht du dir besonders? Was soll iOS 13 bieten? Und wirst du die Veranstaltung mitverfolgen? Nimm an unserer Umfrage teil:
    Sebastian Trepesch 7
  • WWDC-Keynote 2018: Das erwarten wir
    apple

    WWDC-Keynote 2018: Das erwarten wir

    Morgen, am Montag, ist es soweit, dann startet Apple die WWDC 2018. Welche Neuheiten erwarten wir für die Keynote? Ein Überblick.
    Sebastian Trepesch 1
  • Diese WWDC-Neuheiten bereitet Apple für die Keynote vor
    apple

    Diese WWDC-Neuheiten bereitet Apple für die Keynote vor

    Wenige Tage vor der WWDC wird es doch noch mehr oder weniger offiziell: Registrierungen bei der Eurasian Economic Commission verraten, dass Apple in Kürze neue Hardware vorstellen wird.
    Sebastian Trepesch 1
  • Das soll iOS 10 bieten
    apple

    Das soll iOS 10 bieten

    In ein paar Wochen wird Apple auf der Keynote der WWDC iOS 10 vorstellen. Die Liste der potentiellen Funktionen für iPhone und iPad ist genauso lang wie unser Wunschzettel.
    Sebastian Trepesch 34
  • Keynote steht vor der Tür – und Wartende vor dem Moscone Center
    apple

    Keynote steht vor der Tür – und Wartende vor dem Moscone Center

    Heute startet die WWDC 2015 mit der Keynote, in der Tim Cook und Kollegen die Betriebssysteme OS X 10.11, iOS 9 und watchOS, sowie vermutlich neue Inhalte für Apple TV präsentieren. Eindrücke in Fotos aus San Francisco von unserem Kollegen Holger:
    Sebastian Trepesch 4
  • Apple kündigt WWDC 2015 für 8. bis 12. Juni an
    apple

    Apple kündigt WWDC 2015 für 8. bis 12. Juni an

    Apple hat vor wenigen Minuten die diesjährige Worldwide Developers Conference (WWDC) offiziell angekündigt. Zeitraum der Apple-Entwicklerkonferenz ist der 8. bis 12. Juni.
    Ben Miller 9
  • iPhone 6: Antennendesign im Vergleich
    apple

    iPhone 6: Antennendesign im Vergleich

    Glaubt man den bisher veröffentlichten Mock-ups und mutmaßlichen Bauteilen, so bestehen bezüglich des Designs des iPhone 6 keine offenen Fragen. Oder doch? Ein zentraler Streitpunkt ist immer noch das finale Antennendesign – mit oder ohne Plastikstreifen?
    Sven Kaulfuss 13
  • Preis-Frage: Was kosten iPhone 5S und 5C?
    apple

    Preis-Frage: Was kosten iPhone 5S und 5C?

    Zwei neue iPhones bringt der 10. September 2013. Soviel glaubt jeder außer Apple selbst genau zu wissen. Angenommen es stimmt und ein iPhone 5S wird als neues High-End-Modell um ein iPhone 5C als Budget-Variante ergänzt: Was würden sie wohl kosten?
    Flavio Trillo
  • Apple Event 10. September 2013: Das verrät die Einladung wirklich!
    apple

    Apple Event 10. September 2013: Das verrät die Einladung wirklich!

    Die offizielle Einladung für das Apple Event am 10. September 2013 ist inhaltlich recht dürftig – ganz in der Tradition der letzten Jahre. Anders gesagt: Sie bietet reichlich Interpretationsspielraum. Unsere (garantiert nicht ernst gemeinte) Analyse:
    Sebastian Trepesch
  • Keynote mit iOS 7-, OS X- und Mac Pro-Vorstellung zum Download & Berlin-Video
    apple

    Keynote mit iOS 7-, OS X- und Mac Pro-Vorstellung zum Download & Berlin-Video

    Wer sich die Keynote der WWDC 2013 herunterladen möchte, hat nun die Gelegenheit dazu. Apple bietet die Vorstellung von iOS 7, OS X Mavericks, Mac Pro und MacBook Air jetzt als Video-Podcast in drei Qualitätsstufen an. Das gezeigte Berlin-Store-Video kannst Du unten einzeln ansehen.
    Sebastian Trepesch
  • WWDC 2013: Keynote am 10.06.2013
    apple

    WWDC 2013: Keynote am 10.06.2013

     Für die meisten unserer Leser ist die Keynote die mit Abstand interessanteste Veranstaltung der WWDC, denn es geht um neue Apple-Produkte. Apple hat nun den Termin für dieses Jahr bestätigt: Sie findet wie vermutet am 10.06.2013 statt.
    Sebastian Trepesch
  • Inside Apple: Interview mit Adam Lashinsky
    apple

    Inside Apple: Interview mit Adam Lashinsky

    Schon letzte Woche berichteten wir über das neue „Enthüllungsbuch“ von Fortune-Autor Adam Lashinsky. Ein längerer Textauszug brachte zahlreiche neue Entdeckungen über die Geheimhaltungsstrategien Apples zu Tage, am heutigen Dienstag wurden diese Informationen ergänzt durch die Erkenntnis, des nahezu als surreal zu bezeichnenden Entwicklungsweges des Verpackungsdesigns. All Things D konnte ferner vor der offiziellen...
    Sven Kaulfuss 1
  • Apples Education-Event: iBooks 2, iBooks Authors, iTunes U
    apple

    Apples Education-Event: iBooks 2, iBooks Authors, iTunes U

    Am 19. Januar um 16:00 Uhr hiesiger Zeit begrüßte Apples Phil Schiller die geladenen Gäste im Guggenheim Museum in New York. Das Unternehmen präsentierte iBooks 2.0, eine neue Version der e-Book-App für iOS sowie ein Programm zum kinderleichten Erstellen interaktiver E-Books. Auch iTunes U erfuhr ein Update und kommt nun mit einer eigenen App daher.
    Flavio Trillo 9
* Werbung