Apple TV 4 mit Apps, App Store, tvOS und neuer Hardware: Infos & technische Daten

Sebastian Trepesch 68

Mit Apple TV 4. Generation hat Apple seine Set-Top-Box nach Jahren grundlegend überholt: Die Hardware ist jetzt auf einem viel höheren Leistungslevel, das neue Betriebssystem bietet mehr Funktionen, die Bedienoberfläche ist schicker und nicht zuletzt können erstmals Apps installiert werden.

Eine Vorstellung von Apple TV mit Hardware, tvOS-Oberfläche, Apps etc. hier in folgendem Video:

Apple TV vorgestellt.

Apple TV hatte der Hersteller die letzten Jahre vernachlässigt, jetzt ist Schluss damit. Apple will im Wohnzimmer mehr Beachtung finden. Die kleine schwarze Box – jetzt 10 mm höher als der Vorgänger – wird über HDMI am Fernseher oder Receiver angeschlossen. Videostreamingdienste wie Netflix, Youtube und Vimeo halten so am Fernseher Einzug, ein Zugriff auf die Mediatheken von öffentlich-rechtlichen Sendern ist möglich, zudem können Filme von anderen Geräten im lokalen Netz an das TV-Gerät gestreamt werden.

Doch Apple TV ist mehr als ein Abspieler von Videos. Dank der neuen Möglichkeit, Apps zu installieren, steht eine große Zahl an Möglichkeiten offen – zumindest ist das Potential hierfür gegeben. Denn die Entwickler müssen ihre Anwendungen erst an das Betriebssystem tvOS anpassen. Das Interesse ist allerdings groß, und jeden Tag erreichen neue Apps den App Store des Apple TV. Zu einem großen Teil handelt es sich dabei um Spiele – Apple TV dient als kleine Konsole.

apple-tv-4-fernseher

Den Entwicklern ist es möglich, ihre Anwendungen als Universal-Apps zur Verfügung zu stellen, so dass ein Kauf die Version für iPhone, iPad und Apple TV beinhaltet.

Apple TV 4 (2015): Technische Daten

Um Apple TV einsetzen zu können, ist ein HD-Fernseher mit HDMI-Anschluss notwendig, ein Anschlusskabel muss gesondert erworben werden (z.B. oder ). Alles weitere ist im Lieferumfang enthalten:

  • Apple TV 4. Generation,
  • Siri Remote, die Fernbedienung mit Touchpad (siehe unten),
  • ein Lightning-Kabel zum Aufladen der Fernbedienung,
  • Stromkabel sowie eine
  • kleine Bedienungsanleitung.

Mit dem Netzwerk kann Apple TV per WLAN verbunden werden, oder per Ethernet – dann wird ein Netzwerkkabel notwendig.

apple-tv-anschlusse

Äußerlich hat sich an der kleinen schwarzen Box nicht viel geändert – sie ist nur etwas größer geworden und bietet keinen digitalen Audioanschluss mehr. Anschlüsse:

  • HDMI,
  • 10/100 Ethernet,
  • USB-C (nur für Support),
  • Strom.

Darüber hinaus bietet Apple TV die Schnittstellen 802.11ac (MIMO), Bluetooth 4.0 und Infrarot für herkömmliche Fernbedienungen.

Technische Daten:

  • A8 Chip mit 64-Bit-Architektur (vergleiche iPhone 6),
  • 32 oder 54 GB Speicher,
  • Videoformate: H264 bis 1080P (Full HD) mit 60 Bildern pro Sekunde, MPEG-4 Video und mehr.

Weitere Daten übersichtlich in der Tabelle: Apple TV 4 und Apple TV 3 im Vergleich

Fernbedienung Siri Remote und Zubehör für Apple TV

Die beiliegende Fernbedienung heißt Siri Remote – dank eingebauten Mikrofonen kann die Suche nach Filmen über den Sprachassistenten Siri erfolgen. Die Steuerung erfolgt ansonsten weitgehend über ein kleines Touchpad im oberen Bereich. Besonders Spiele profitieren von dem Beschleunigungssensor und Gyrosensor. Damit sie bei schlagkräftigen Aktionen nicht durch das Zimmer fliegt, gibt es optional die Halteschlaufe Apple Remote Loop.

siri-remote-apple-tv

Auch manch anderes Bluetooth-Produkt kann in Verbindung mit Apple TV eingesetzt werden: Zubehör für Apple TV im Überblick.

Preis und Release von Apple TV

Apple TV kann seit Anfang November im Handel bezogen werden. Zwei Ausführungen gibt es: Die 32-Gigabyte-Version kostet 179 Euro, die 64-Gigabyte-Version 229 Euro.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Test

  • Apple TV 4 im Test: Nicht perfekt, macht aber ordentlich Spaß

    Apple TV 4 im Test: Nicht perfekt, macht aber ordentlich Spaß

    Apple TV war für den Hersteller lange nur ein „Hobby“. Doch schon Steve Jobs wollte mit dem Produkt in die Wohnzimmer einziehen. Ist die Neuauflage dieses Highlight und gar die angekündigte „Zukunft des Fernsehens“? Apple TV 4 im Test.
    Sebastian Trepesch 12

Alle Artikel zu Apple TV 4. Generation

  • Apple TV ausschalten, so gehts

    Apple TV ausschalten, so gehts

    Das Apple TV hat keinen Power-Button. Wer auf seinen Energieverbrauch achtet, möchte die Box nicht unnötig in Betrieb lassen. Aber wie schaltet man Apple TV aus? Tipps zum Thema:
    Sebastian Trepesch
  • Apple TV: Wenn Filme (nicht mehr) ruckeln

    Apple TV: Wenn Filme (nicht mehr) ruckeln

    Ruckelt die Videowiedergabe auf Apple TV? Wer schon mal Probleme mit dem Abspielen eines Films hatte, sollte einen Blick in die Einstellungen werfen – und das Update auf tvOS 11.3 vornehmen. Wir besprechen Fehlerquellen, falls ein Video nicht flüssig läuft.
    Sebastian Trepesch
  • Quiz: Erkennst du diese Apple-Produkte?!

    Quiz: Erkennst du diese Apple-Produkte?!

    Eine weiße Box. Apple macht es mit seinen Produktverpackungen schon nicht immer leicht, den Inhalt zu entdecken. Und auch mache Produkte selbst unterscheiden sich nur in Kleinigkeiten von ihrem Vorgänger. Doch der Kenner sieht die Unterschiede. Bist du ein Kenner? Teste dich in unserem Quiz:
    Sebastian Trepesch
  • Apple gewinnt den US-Fernsehpreis Emmy

    Apple gewinnt den US-Fernsehpreis Emmy

    Apple gewinnt den US-Fernsehpreis Emmy Award – allerdings nicht für eine der eigenen Fernsehserien, sondern für die Integration von Siri ins Apple TV. Die Jury zeigte sich von der Spracherkennungsfunktion der Set-Top-Box überzeugt.
    Florian Matthey
* gesponsorter Link