Das Jahr hat gerade erst begonnen, doch die großen Sportereignisse 2016 werfen ihren Schatten voraus. Neben der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich wartet mit den Olympischen Sommerspielen in Rio ein weiterer Leckerbissen auf Sportfans aus aller Welt.

 
Olympia 2016
Facts 
Olympia 2016

Start-Termin für die Olympischen Sommerspiele 2016 ist der 5. August 2016. Die Schlussfeier findet am 21. August 2016 statt. Gastgeber ist Rio de Janeiro. Somit ist erstmals eine Stadt in Südamerika Heimatstätte einer olympischen Veranstaltung. Rio setzte sich bei der Vergabe der Olympischen Sommerspiele im Jahr 2009 gegen die konkurrierenden Bewerber um Chicago, Tokio und Madrid durch. Die Eröffnungs- sowie Abschlussfeier wird im Maracana-Stadion ausgetragen. Die Copacabana ist unter anderem Schauplatz für verschiedene Wasserwettbewerbe und das olympische Beach-Volleyballturnier. Nur zwei Jahre nach der Fußball-Weltmeisterschaft wartet somit ein weiteres sportliches Highlight auf die Einwohner in Brasilien.

Die Olympischen Spiele 2016 Abonniere uns
auf YouTube

 

Olympia 2016: Sportarten

In Rio werden Medaillen in insgesamt 28 verschiedenen Sportarten vergeben:

  • Badminton
  • Basketball
  • Bogenschießen
  • Boxen
  • Fechten
  • Fußball
  • Gewichtheben
  • Golf
  • Handball
  • Hockey
  • Judo
  • Kanu
  • Leichtathletik

shutterstock_350314931

  • Moderner Fünfkampf
  • Radsport
  • Reiten
  • Ringen
  • Rudern
  • Rugby
  • Schießen
  • Schwimmsport
  • Segeln
  • Taekwondo
  • Tennis
  • Tischtennis
  • Triathlon
  • Turnsport
  • Volleyball

Neu wurden für dieses Jahr Golf und Rugby ins olympische Wettbewerbsprogramm integriert.

shutterstock_346266878

Olympia 2016: TV-Übertragung und Zeitplan

Wie gewohnt werden die wichtigsten Entscheidungen für die Olympischen Sommerspiele im Free-TV bei ARD und ZDF übertragen. Neben der Übertragung im TV werden zudem zahlreiche sportliche Events auch im Live-Stream online gezeigt.

Im Ausblick auf die nächste Veranstaltung müssen sich Sportfans allerdings umgewöhnen. 2018 liegen die TV-Rechte nicht mehr bei den Öffentlich-Rechtlichen, sondern bei Eurosport.

Der Zeitplan für Rio:

Zeitplan der Olympischen Spiele 2016 (mit Anzahl der Entscheidungen)
MiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoGesamt
August
Eröffnung
Badminton11215
Basketball112
Bogenschießen11114
Boxen1111113413
Fechten11112111110
Fußball112
Gewichtheben122222111115
Golf112
Handball112
Hockey112
Judo222222214
Kanusport - Kanurennsport44412
Kanusport - Kanuslalom1124
Leichtathletik354554677147
Moderner Fünfkampf112
Radsport - Bahnradsport12211310
Radsport - BMX22
Radsport - Mountainbike112
Radsport - Straßenrennen1124
Reitsport - Dressur112
Reitsport - Springen112
Reitsport - Vielseitigkeit22
Ringen2223322218
Rudern244414
Rugby - 7er Rugby112
Schießen22212122115
Schwimmsport - Schwimmen444444441134
Schwimmsport - Synchronschwimmen112
Schwimmsport - Wasserball112
Schwimmsport - Wasserspringen111111118
Segeln2222210
Taekwondo22228
Tennis1135
Tischtennis11114
Triathlon112
Turnsport - Gerätturnen111143314
Turnsport - Rhythmische Sportgymnastik112
Turnsport - Trampolinturnen112
Volleyball - Beachvolleyball112
Volleyball - Volleyball (Halle)112
Abschluss
Medaillenentscheidungen12141415201924212217251623223012306
August 3.4. 5.6.7.8.9.10.11.12.13.14.15.16.17.18.19.20.21.
MiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoGesamt

Olympia 2016

Die Olympischen Winterspiele finden 2018 statt. Dann ist Pyeongchang in Südkorea vom 9. bis 25. Februar Schauplatz für die Wettkämpfe im Eishockey, Curling und Co. Die nächsten Olympischen Sommerspiele finden 2020 vom 24. Juli bis 9. August in Tokio statt. Olympische Spiele in Deutschland scheinen hingegen aussichtlos. Nachdem bereits eine Bewerbung für die Winterspiele in München durch einen Volksentscheid abgeschmettert wurde, zerschlugen sich zuletzt auch Ambitionen auf eine Bewerbung für die Olympischen Sommerspiele 2024 in Hamburg.

Bildquellen:

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Olympia 2016 von /5 basiert auf Bewertungen.