3. Uncharted 2: Among Thieves (2009)

Uncharted war quasi eine Standardbeilage zu jeder PlayStation 3. Es stach nicht besonders hervor, aber jeder Besitzer der ersten PlayStation 3-Generation wird es vermutlich mindestens einmal gespielt haben.

Uncharted 2: Among Thieves setzt ein Jahr nach der Story vom ersten Teil an. Dabei wirkt der Teil wie eine Mischung aus Indiana Jones-Klon und Weltreise, nicht wie zuvor nur eine Inselerkundung. Dadurch bleibt Uncharted 2: Among Thieves ständig abwechslungsreich und actiongeladen, denn es wirkt ein bisschen wie ein Hollywood-Film, den man selbst spielen kann.

Metascore: 96%

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Haltet durch: 11 großartige Spiele mit grauenvollem Anfang
uncharted-2-among-thieves-introduction-opening-cutscenes-720p--hd.mp4

Zwar ist der Singleplayer von Uncharted 2 sehr linear, hat aber vertikales Leveldesign, wodurch die einzelnen Level sehr dynamisch wirken. Ebenfalls gibt es eine Stealth-Komponente, die man zwar nicht durchsetzen muss, allerdings durchsetzen kann, was dem umfangreichen Gameplay gut tut. Kein Feature in Uncharted 2: Among Thieves wirkt deplaziert oder überflüssig.

Der Multiplayer ist bestens integriert. Durch verschiedene Multiplayermodi, kommt ein großer Wiederspielwert auf und die Co-Op-Missionen sind knack schwer. Aber gerade durch diese besondere Herausforderung machen diese Multiplayermissionen mit Freunden besonders viel Spaß.