Der Jahresrückblick 2018: Von C64, über Alpakas, bis zur Smartphone-Kette!

Robert Kägler

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch dieses Jahr gab es allerhand Trends und Rekorde. Sogar das Wiederaufleben der 90er konnte man beobachten. Was 2018 so los war, seht ihr im Jahresrückblick.

Der Jahresrückblick 2018.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Weihnachten steht vor der Tür, das heißt, dass 2019 auch nicht mehr weit entfernt ist. Genau die richtige Zeit, um die vergangenen 12 Monate Revue passieren zu lassen und auf die Ereignisse und Online-Kauftrends des Jahres 2018 zu schauen. Eines der größten Events war wohl die royale Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle (offiziell „Herzogin von Sussex“). Ähnlich viel Aufmerksamkeit erhielten die „Goodie Bags“ der Hochzeit. Gerade erst verteilt, fanden sich die Taschen kurze Zeit später für stolze Summen auf eBay wieder.

Aber auch Vergangenes lebte in diesem Rekord-Sommer wieder auf. Viele Spielzeuge der 80er und 90er Jahre erlebten ein Comeback. Neben Rollschuhen gab es ein Wiedersehen mit dem einst beliebten Heimcomputer „Commodore 64“. „The C64 Mini“ lässt in der Neuauflage alte Spiele auf die TV-Geräte zurückkehren. Im Netz setzten sich derweil Alpakas und Lamas als neue „Internet-Tiere“ durch, Einhörner sind von gestern. Moderne Smartphone-Nutzer und Influencer greifen 2018 außerdem zu der günstigen Handyhalterung „PopSockets“ und der „Smartphone-Kette“ als neue Accessoires.

Würdet ihr euch ein faltbares Smartphone zulegen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

* Werbung