„Warum haben Sie sich bei uns beworben?“ Diese Frage ist ein Dauerbrenner in Vorstellungsgesprächen. Der erste Eindruck beim Bewerbungsgespräch zählt und ihr solltet hier nicht überrascht herumdrucksen. Im Vorstellungsgespräch sind Fragen und Antworten zugleich Chance und Graus für die Bewerber. Dabei könnt ihr euch auf typische Fragen zu euren Stärken und Schwächen und euren Lebenslauf vorher gut vorbereiten. Informiert euch über die ausgeschriebene Stelle, um den potenziellen Arbeitgeber überzeugen zu können. Wir verraten euch im Ratgeber, wie ihr auf die Frage, warum ihr euch bei genau dieser Firma beworben habt, antworten könnt.

Habt ihr es im Bewerbungsverfahren bis zum Vorstellungsgespräch geschafft, läuft es gerade ungeübten Bewerbern bei vielen Fragen kalt den Rücken herunter. Dabei gibt es keine einzig richtige Antwort für die typischen Bewerbungsfragen. In der Regel möchte euer Gegenüber euch nur besser kennenlernen und sehen, ob ihr motiviert seid, die neue Stelle anzutreten. So müsst ihr beispielsweise auf die Fragen „Warum sollten wir gerade Sie einstellen?“ oder „Was sind Ihre Stärken und Schwächen“ antworten.

Ihr solltet euch vor jedem Bewerbungsgespräch gezielt vorbereiten und Informationen zum Unternehmen sammeln. Nachfolgend geben wir euch Tipps fürs Vorstellungsgespräch und einige Inspirationen, wie ihr die Frage, warum ihr ausgerechnet in dieser Firma arbeiten wollt, beantworten könnt.

„Warum haben Sie sich bei uns beworben?“ – Auf typische Bewerbungsfragen könnt ihr euch vorher vorbereiten.

Warum haben Sie sich bei uns beworben
Warum haben Sie sich bei uns beworben? - Auf typische Bewerbungsfragen könnt ihr euch vorher vorbereiten.

Mögliche Antworten auf die Frage „Warum haben Sie sich bei uns beworben?“

Gute Vorbereitung ist der beste Tipp für Bewerbungsgespräche. Habt ihr Informationen über das Unternehmen und den Job eingeholt, könnt ihr Argumente sammeln, damit ihr im Vorstellungsgespräch Fragen und Antworten ganz leicht beantworten könnt. Eure Selbstpräsentation im Bewerbungsgespräch muss nicht perfekt sein, dennoch könnt ihr zuhause proben und einige Antworten auswendig lernen. Das hat schon Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gegen Nervosität bei kritischen Interviewfragen geholfen.

Auf die Frage „Warum haben Sie sich bei uns beworben?“ gibt es natürlich auch Antworten, die weniger gut ankommen: Ihr solltet jetzt nicht das üppige Gehalt erwähnen und auch nicht mit allgemeinen Floskeln wie „Die Stellenanzeige passt zu mir.“ antworten. Auch negative Berichte über den vorherigen Arbeitgeber sind hier tabu. Wir empfehlen euch, in einem Rollenspiel mit Freunden die Situation zu üben. Training macht den Meister – oder euch zumindest sicherer mit der Wortwahl.

So antwortet ihr auf die beliebte Bewerbungsfrage:

  • Beginnt am besten mit „Ich habe mich schon ausführlich über Ihr Unternehmen informiert.“ Geht auf eure bisherige berufliche Laufbahn ein und erklärt, warum ihr auf die zukünftigen Aufgaben vorbereitet seid. Das gelingt am einfachsten, wenn ihr schon wisst, was euch im neuen Job erwartet. Sagt beispielsweise, dass ihr durch Tätigkeit XY schon Erfahrung im relevanten Bereich gesammelt habt.
  • Satzbausteine wie „Ich arbeite seit XY Jahren im Bereich...“, „Besonders spannend ist...“, „Ich finde es beeindruckend/ reizvoll, dass...“.
  • Geht auf die Philosophie oder Unternehmenskultur ein oder erwähnt die Perspektiven, die sich für euch im neuen Job eröffnen.
  • Erklärt, warum die Ausschreibung zur eigenen beruflichen Qualifikation passt und endet mit Sätzen wie: „Ich informiere mich über die Entwicklungen in Ihrer Branche und sehe Potenzial für beide Seiten.“, „Deswegen kann ich mich und meine Fähigkeiten im XY in Ihrer Firma am besten einsetzen und weiterentwickeln.“

Wie ihr noch mehr Zusagen auf eure optimierten Bewerbungen erhaltet und die Einleitung treffsicher formuliert, erfahrt ihr in unserem Video:

Top-Einleitungssätze für Bewerbungen

Warum haben Sie sich bei uns beworben? – Ziel der Frage im Vorstellungsgespräch

Gibt es im Vorstellungsgespräch Fragen, bei denen ihr nicht sofort eine Antwort wisst, solltet ihr über die Motivation des Fragestellers nachdenken. Was bezweckt euer Gegenüber mit dieser Frage im Bewerbungsgespräch? Bei der Frage „Warum haben Sie sich bei uns beworben?“ können eure Interviewpartner folgende Ziele verfolgen:

  • Der Interviewpartner möchte sehen, dass ihr euch über das Unternehmen und die zu besetzende Stelle informiert habt.
  • Hier geht es darum, herauszufinden, was euch reizt und warum ihr in dem neuen Job arbeiten wollt. Welche Tätigkeiten findet ihr interessant? Zeigt ihr besondere Motivation?
  • Könnt ihr euch mit dem Unternehmen, seiner Philosophie, seinen Produkten/ seinen Dienstleistungen identifizieren?
  • Arbeitgeber hören hier auch gern positive Aspekte des Unternehmens und der offenen Stelle mit ihren Herausforderungen und ihrem Potenzial.

Kostenlos digitale Bewerbungen schreiben ist heutzutage ganz einfach. Die besten Gratis-Textprogramme stellen wir euch in dieser Bilderstrecke vor:

Weitere Tipps, wie ihr eure Bewerbung zum Erfolg führt, haben wir in den verlinkten Artikeln für euch:

Warum haben Sie sich bei uns beworben

Sammelt Argumente für die Frage warum ihr euch bei dem Unternehmen beworben habt und schreibt sie auf. So lassen sie sich leichter merken. Viel Glück für euer Vorstellungsgespräch.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser schwierigen Frage gemacht? Habt ihr euch schon einmal weit aus dem Fenster gelehnt oder seid ihr auch eher der sprachlose Typ? Verratet es uns in den Kommentaren.

Bildquellen: Zerborg-stockstudio via Shutterstock