Was ist Hardware? (Computer, Technik)

Robert Schanze

Der Begriff „Hardware “ ist das Gegenstück zur „Software“. Wir erklären, was Hardware eigentlich ist.

Was ist Hardware?

Die technischen Bauteile, aus denen euer PC oder Smartphone besteht, nennt man Hardware.

Ein Computer besteht aus Hardware-Komponenten. Bildquelle: ifixit.com
Ein Computer besteht aus Hardware-Komponenten. Bildquelle: ifixit.com.

Dazu zählen:

Auch Geräte wie Drucker, Scanner, Maus und Tastaturen sind Hardware. Sie bilden zusammen mit dem Betriebssystem die Grundlage, Software (Programme & Apps) installieren und nutzen zu können.

Eselsbrücke: Hardware vs. Software

Wenn ihr die Begriffe verwechselt, könnt ihr diese Eselsbrücke anwenden:

  • Hardware ist übersetzt „Harte Ware“, also all das, was man mit seinen Händen physisch anfassen kann.
  • Software ist „Weiche Ware“. Man kann sie nicht wirklich anfassen. Dazu zählen Programme und Apps.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Tinder: Match auflösen – so gehts

    Tinder: Match auflösen – so gehts

    „Swipen“ zwei Nutzer bei Tinder bei ihrem Gegenüber nach rechts, liegt ein „Match“ vor. Danach kann der Flirt per Textnachricht starten. In einigen Fällen stellt man nach dem Match jedoch fest, dass die andere Seite doch nicht so attraktiv wie gedacht ist. In solchen Fällen kann man ein Match bei Tinder einfach auflösen.
    Martin Maciej
  • Tinder: Wie viele Likes pro Tag gibt es und wie hebt man das Limit auf?

    Tinder: Wie viele Likes pro Tag gibt es und wie hebt man das Limit auf?

    Bei Tinder könnt ihr euch relativ unkompliziert auf die Suche nach einem neuen Liebesglück oder einer Affäre begeben. Ihr wischt dabei nach rechts, wenn euch eine Person gefällt. Wischt diese bei euch ebenfalls nach rechts, gibt es ein Match und die Kontaktaufnahme kann beginnen. Leider wird die Liebessuche jedoch in der App gehemmt, da man bei Tinder nur eine bestimmte Anzahl von Likes pro Tag vergeben kann.
    Martin Maciej
* Werbung