Yourfone-Tarife – Vertragsverlängerung, Tarifwechsel und Rufnummernmitnahme

Norman Volkmann

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Mobilfunkvertrag und überlegt zu Yourfone zu wechseln? In unserem Ratgeber erfahrt ihr alles zu den Yourfone-Tarifen und wie ihr bestehende Verträge entweder verlängern könnt oder ein Tarifwechsel abläuft.

Wie kann ich meine Rufnummer mitnehmen?

HTC One M9 bei Amazon kaufen *

Bei der Vielzahl an Mobilfunktarifen ist es nicht immer einfach, einen Überblick zu behalten. Auch Yourfone bietet neuen Kunden sowie Bestandskunden viele Tarife an, bei denen sich nicht nur der Einstieg, sondern auch der Tarifwechsel lohnt. Wir sagen euch außerdem, wie ihr Yourfone kündigen könnt, haben Informationen zum Netz von Yourfone und erklären euch alles Wissenswerte zur Yourfone-Hotline.

Yourfone-Tarife und Vertragsverlängerung

Wie viele andere Provider, bietet euch auch Yourfone verschiedene Vertragsoptionen an. Welche dabei für euch am besten passen, wisst ihr vermutlich selbst am besten. In unserem Tarifvergleich findet ihr zudem regelmäßig neue Angebote verschiedener Anbieter.
Vor Abschluss eines Vertrags bei Yourfone solltet ihr euch aber nicht nur darüber im Klaren sein, wie viele Gigabyte Internetvolumen ihr braucht oder in welche Netze ihr kostenlos telefonieren wollt, sondern auch was im Kleingedruckten steht:

  • Vertragslaufzeit: Ist der Vertrag monatlich kündbar oder verpflichtet ihr euch direkt für 12 oder 24 Monate?
  • Anschlusspreis: Ein einmaliger Anschlusspreis von 29,99 Euro ist nicht unüblich.
  • Wechselbonus: Auch bei Yourfone könnt ihr euch einen Wechselbonus in Form eines Guthabens sichern, wenn ihr von einem anderen Anbieter kommt.
  • Rufnummernmitnahme: Yourfone bietet die Rufnummernmitnahme an, aber auch hier kann eine sogenannte Portierungsgebühr anfallen.
  • Datenautomatik: Gibt es eine Datenautomatik? Inzwischen ist die Datenautomatik fester Bestandteil vieler Verträge. Ist euer monatliches Internetvolumen aufgebraucht, bucht euch der Anbieter bis zu dreimal 2 Euro ab und gewährt euch dafür jeweils 100 MB zusätzliches Highspeed-Volumen. Erst danach wird gedrosselt.

Eine Vertragsverlängerung im eigentlichen Sinne gibt es bei Yourfone nicht. Allerdings wird euer Vertrag nicht klassisch auslaufen, sondern bei Nichtkündigung nach einem bestimmten Zeitraum automatisch verlängert. Loggt euch bei Yourfone ein, um zu sehen, welche Kündigungsfrist ihr für euren Vertrag habt. Oft sind es drei Monate vor Ablauf der Mindestlaufzeit. Kündigt ihr dann nicht rechtzeitig, verlängert sich euer Vertrag um weitere 12 Monate.

 

Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

Yourfone-Tarifwechsel – so geht‘s

Einen Tarifwechsel, wenn ihr schon Kunde bei Yourfone seid, könnt ihr auch über die Yourfone Servicewelt beantragen. Alles was ihr zum Tarifwechsel wissen müsst, im Überblick:

  • Ein Tarifwechsel kann zum nächsten Abrechnungszeitraum durchgeführt werden. Das Datum des Wechsels seht ihr im Bestellprozess.
  • Ein SIM-Kartenwechsel ist nicht zwingend notwendig und kommt auf den Tarif an.
  • Bei einem Tarifwechsel gibt es immer eine Rufnummernmitnahme. Diese wird also vorm vorherigen Vertrag übernommen.
  • Nach Beauftragung des Tarifwechsels bekommt ihr direkt eine Bestätigung per E-Mail.
  • Kosten entstehen dann, wenn ein Netzwechsel fällig wird (29,95 EUR) oder wenn ihr zum neuen Tarif ein Handy wählt, das ihr zusätzlich bezahlen müsst.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung