USB 4: Unterschiede & Geschwindigkeiten

Robert Schanze 2

Intel hat die Protokoll-Informationen des Anschlusses Thunderbolt an das „USB Implementers Forum“ übergeben, welche die technischen Spezifikationen des neuen USB-4-Anschluss fertig gestellt haben. Aber wie schnell ist USB 4 dann? Wo liegen die Unterschiede zu vorherigen USB-Versionen? Und wann kommen neue Geräte mit USB 4?

Update 03.09.19: Das „USB Implementers Forum“ hat die technischen Spezifikationen von USB 4 abgeschlossen. Das heißt, Hardware und Software-Entwickler können USB 4 nun in neue Produkte einbauen. Wir schätzen, dass neue Geräte mit USB 4 vermutlich in der zweiten Jahreshälfte von 2020 auftauchen.

USB-4-Geschwindigkeit: 40 Gigabit pro Sekunde

USB 4 wird auf dem Thunderbolt-Anschluss basieren, den Intel ursprünglich zusammen mit Apple entwickelt hatte. Daher soll USB 4 auch genauso schnell übertragen wie die Thunderbolt-Version 3, nämlich mit 40 Gbit/s. Das entspricht umgerechnet 5 Gigabyte pro Sekunde.

  • Zum Vergleich: Handelsübliche DVD-Rohlinge zum Brennen sind mit 4,7 GB angegeben.
  • Pro Sekunde überträgt man also quasi eine DVD, sofern die theoretische Maximalgeschwindigkeit von 40 Gbit/s auch in der Praxis erreicht wird.
  • Als Stecker-Typ für USB 4 wird USB-Typ-C genutzt (beidseitig einsteckbar).
  • Außerdem soll USB 4 abwärtskompatibel sein mit USB 3.2, USB 3.1, USB 3.0, USB 2.0 und Thunderbolt 3.
Thunderbolt 3 erklärt (Englisch).
Lizenzgebühren: Hersteller müssen keine Lizenzgebühren für USB 4 an Intel bezahlen. Bei Thunderbolt war das noch nötig.
Bilderstrecke starten
21 Bilder
20 geniale Ideen für alte USB-Sticks, die ihr sofort ausprobieren könnt.

Unterschiede zwischen USB 4, USB 3.2, USB 3.1 und USB 3.0

Die Tabelle zeigt die Geschwindigkeiten für die verschiedenen USB-Standards im Vergleich:

Anschluss Max. Geschwindigkeit (Theoretisch) in Gigabyte (GB) in Megabyte (MB)
USB 4 40 Gbit/s 5 GB/s 5000 MB/s
USB 3.2 20 Gbit/s 2,5 GB/s 2500 MB/s
USB 3.1 10 Gbit/s 1,25 GB/s 1250 MB/s
USB 3.0 5 Gbit/s 0,625 GB/s 625 MB/s
USB 2.0 0,48 Gbit/s 0,06 GB/s 60 MB/s
USB 1.0 0,012 Gbit/s 0,0015 GB/s 1,5 MB/s

Seit USB 3.0 wurde also die theoretische Maximalgeschwindigkeit mit jeder nächsten USB-Generation verdoppelt. Demnach würde USB 5 dann mit 80 Gbit/s übertragen, sofern man dieser Regel folgt. Schaut hier nach für einen Vergleich von USB 3.0, USB 2.0, Thunderbolt und eSATA.

Bitte bedenkt, dass wir in der obigen Tabelle die alten (und eingängigeren) Bezeichnungen der USB-3-Standards genutzt haben. Diese werden im Zuge von USB 3.2 allerdings neu benannt.

Wann kommt USB 4?

Darüber liegen uns derzeit keine Informationen vor. Intel plant Ende 2019, in seine neue CPU-Generation „Ice Lake“ eine native Unterstützung für Thunderbolt 3 zu integrieren. Daher ist es wahrscheinlich, dass die entsprechenden Chipsätze dann auch USB 4 beherrschen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung