Was macht Bam Margera 2018?

Martin Maciej

In den frühen 2000er-Jahren gehörte Bam Margera zu den beliebtesten Charakteren, die im TV zu sehen waren. Mit seinen Skate- und Spaßvideos in der CKY-Serie, vor allem aber als Teil des Jackass-Casts wurde Bam Margera zum Superstar. In den letzten Jahren war es ruhiger um Brandon Cole Margera.

2016 gab es für Fans neues Material vom Lieblings-Jackass-Star zu sehen:

Was macht Bam Margera?

Im Vergleich zu den frühen 2000er-Jahren war es in der jüngeren Vergangenheit ruhig um den ehemaligen Jackass-Star. 2016 war Margera Teil der Reality-Soap „Family Therapy With Dr. Jenn“. Anders als in der Vergangenheit gibt es hier allerdings nicht viel zu lachen. Viel mehr sehen Fans und TV-Zuschauer, in welchem Zustand die Alkoholsucht Bam Margera 2016 hinterlassen hat.

Berühmt wurde Bam durch seine legendären Stunts in der Jackass-Serie.

So  sieht Margera heute aus:

Bam Margera 2018: Fahren unter Alkoholeinfluss

Nach dem Unfalltod seines besten Freundes Ryan Dunn kämpft Bam Margera mit seinen inneren Dämonen. Nach dem Entzug 2016 schien der Skateboard-Star auf einem richtigen Weg. Noch Ende 2017 erzählte er in einem Interview, keinen Alkohol mehr zu trinken, während er zuvor noch „locker vier Liter“ täglich in sich hinein schüttete. Mitte 2017 widmete er sich sogar wieder seinem liebsten Hobby, dem Skateboarden. Wie schon im vergangenen Jahrzehnt schloss Margera eine Partnerschaft mit Element ab, um eigene Decks entwickeln zu können.

Nun scheint es jedoch einen Rückschlag gegeben zu haben. Jüngst wurde Margera alkoholisiert am Steuer festgenommen. Gegen eine Kaution von 15.000 US-Dollar wurde Margera freigelassen.  Ursprünglich sollte Bam an diesem Wochenende zu Dreharbeiten für eine neue TV-Show erscheinen. Ob an diesen Plänen nach dem Vorfall weiter festgehalten wird, ist unklar. Seine Familie um Mutter April Margera soll nun erneut darum kämpfen, Bam Margera zum Entzug zu schicken.

Ende 2017 zeigte sich Margera auf seinem YouTube-Kanal noch in Top-Form mit seinem Skateboard:

Bam Margera 2016: VH1 zeigte „Family Therapy“

Die Reality-Soap zeigte Margeras Weg durch eine Therapie begleiten. In der Sendung gesteht Margera vor der Kamera, dass die Trunksucht den Ex-Profiskater in fester Hand hat. Im Rahmen der Sendung sind auch mehrere Szenen mit Bam Margera im bedenklichen Zustand zu sehen. Nach eigener Aussage ist seine Alkoholsucht nach dem Unfalltod seines besten Freundes Ryan Dunn 2011 außer Kontrolle geraten.

Bam Margera ist bereits seit sieben Jahren alkohol- und drogenabhängig. Die Teilnahme an der Reality-Show sollte ihm helfen, den Weg zurück in die Spur zu finden. Dieses Bild postete Margera von sich noch im Frühjahr 2016 mit der Bildunterschrift „I look like shit“:

I look like shit. Click the heart if you agree. Cowabunga.

Ein von Bam Margera (@bam__margera) gepostetes Foto am

Im Video zu „Empty Vessel“ von „Evesdroppers“ zeigt sich Bam derweil in besserer Verfassung und steht dabei sogar wieder aktiv auf dem Skateboard – ganz wie zu alten CKY- und Jackass-Zeiten:

Bereits Anfang des Jahres wurde bei YouTube ein neues Video veröffentlicht, in welchem sich Margera zu neuem Material äußerte.

shutterstock_125369390

Bam Margera 2016: Neues Film-Projekt angekündigt

Auch während seiner Auszeit hat der Skater und Schauspieler sich bei seinen Aktionen filmen lassen. Aus diesen Inhalten, bei denen es sich überwiegend um die von Margera bekannten waghalsigen Stunts und Aktionen handeln soll, sollte noch 2016 ein neuer Film mit Bam Margera in der Hauptrolle erscheinen. Hunderte Stunden von Video-Material sollen sich dabei in den vergangenen Jahren angesammelt haben, die genügend Stoff für gleich drei neue Filme bieten sollen. Vorab sollen einige Webisodes auf das neue Material einstimmen. Der Release des Films war für Ende 2016 geplant. Unklar ist noch, ob es sich um ein „CKY 5“ handeln soll. Bis heute ist der Film jedoch nicht erschienen.

Zuletzt war Margera in der Game-Show „Bam’s Bad Ass Game Show“ vor einem größeren Publikum zu sehen. In Deutschland zeigte sich Margera im Juni 2014 als Teilnehmer der TV Total-Autoball-Weltmeisterschaft. Auch in frühen Teilen der „Tony Hawk“-Skatespiele war Margera als spielbarer Charakter auswählbar.

Was macht Bam Margera 2016? Neue Filme im Anmarsch

Darüber hinaus veröffentlichte Margera 2014 das Album „Fuckface Unstoppable“. In dem Musikprojekt war Margera als Sänger zu hören. Weitere Teile der Band waren sein Bruder Jess und Chad Ginsburg, beide auch in der CKY-Band aktiv, seine Freundin und sein langjähriger Freund, Skater und Akteur in diversen Margera-Filmen, Brandon Novak. Neben dem neuen, noch unbetitelten Projekt arbeitete Bam zudem 2015 an der autobiographischen Dokumentation „I Need To Stay Useless“. Hier soll vor allem das Leben Margeras nach dem tragischen Unfalltod seines engen Freunds Ryan Dunn im Mittelpunkt stehen. Nach einem Trailer wurde es allerdings ruhig um den Film.

Going live to talk about my Bearly Sober shirts and answer questions from you! Get it at www.bearlysober.org

Posted by Bam Margera on Montag, 7. Dezember 2015

Zuletzt musste Margera den Tod seines Onkels „Don Vito“ verkraften.

Fuckface Unstoppable - Album online bestellen *

bam-margera-album

Wir zeigen euch auch, wie kreative Spieler Jackass in GTA 5 nachgestellt haben. Zudem haben wir Gerüchte zu Jackass 4 für euch zusammengetragen.

Bildquellen: s_bukley / Shutterstock.com, Joe Seer / Shutterstock.com, Everett Collection / Shutterstock.com

Quelle: The Lad Bible, TMZ

Ursprünglicher Artikel vom 3. Februar 2016, zuletzt aktualisiert am 9. Januar 2018

Weitere Themen

* gesponsorter Link