Als Dankeschön an die Community von Assassin's Creed Valhalla gibt es von Ubisoft ein paar Geschenke. Mit dabei ist das Outfit eines der berühmtesten Assassinen der Reihe.

 

Assassin's Creed Valhalla

Facts 
Assassin's Creed Valhalla

Assassin's Creed Valhalla bekam erst vor wenigen Tagen ein größeres Update. Das von vielen Fans langersehnte Transmogrifikations-Feature wurde eingeführt und wie üblich eine Menge kleiner und großer Bugfixes. Ubisoft möchte sie aber noch mit ein paar Geschenken bei der Community bedanken.

Assassin's Creed: 11 Easter Eggs & Mysterien
Assassin's Creed Valhalla [PS4, Xbox One, PC, PS5, Xbox Series]

Assassin's Creed Valhalla [PS4, Xbox One, PC, PS5, Xbox Series]

„Das göttliche Geschenk“

Das wichtigste Geschenk ist ein neues Outfit für Eivors Kleiderschrank. Wie schon in vergangenen Teilen der Reihe fügt Ubisoft die ikonischen Kleidungsstücke anderer Assassinen zur Auswahl hinzu. Ein steter Favorit sind die Roben von Altaïr, der sein Debüt im ersten Teil der Reihe gab. Wenn er nicht selbst erneut in Erscheinung trat, war mindestens sein Outfit in fast allen Teilen der Reihe zu bekommen.

Nun kann auch Eivor die Kluft des „ersten“ Assassinen anlegen:

Oben drauf gibt es noch die Belohnungen des vergangenen Julfestes und 300 Opale. Mit der Ingame-Währung könnt ihr bei Reda Gegenstände kaufen. Die Auswahl wechselt regelmäßig und das Angebot besteht aus Waffen, Rüstungen und Verschönerungen für die Siedlung oder das Langschiff.

Die Geschenke erhaltet ihr über den Animus-Store im Spiel.

Mit der Robe von Altaïr gibt es nun das zweite Legacy-Outfit in Assassin's Creed Valhalla. Bisher konnten Spieler auch die Rüstung von Bayek als Ubisoft-Connect-Belohnung bekommen. Solltet ihr in Valhalla gerne Mal als schwergerüsteter Berserker die Axt schwingen und ihr wollt nicht auf die Werte der schweren Rüstung verzichten, aber trotzdem die leichten Roben der beiden Assassinen tragen, hilft euch das „Transmog-System“.

In Assassin's Creed Valhalla startet ab dem 18. März mit dem Ostarafest die zweite Runde an kostenlosem und saisonalem Content. Der erste kostenpflichtige DLC  „Zorn der Druiden“ soll laut Ubisoft noch im Frühling 2021 erscheinen.