Die Ereignisse der vergangenen Tage im politischen Berlin haben sich noch nicht gelegt, da steht auch schon die nächste Neuigkeit parat. Der in jeder Hinsicht jüngste Neuzugang im Rennen um die Kanzlerschaft geht an den Start: Annalena Baerbock steht bei ProSieben Frage und Antwort, aus diesem Grund ändert der Sender sein Programm. 

ProSieben geht neue Wege: Annalena Baerbock im Interview beim Privatsender

Es gibt Neues in der K-Frage und ausnahmsweise haben die Querelen in der Union nichts damit zu tun: Die Grünen haben heute bekanntgegeben, dass es mit Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin ins Rennen um die Bundestagswahl 2021 gehen wird. Ersten Reaktionen zufolge trauen viele der Parteivorsitzenden ihre neue Rolle zu.

Zum Angebot von Joyn

Was sie selbst zusagen hat, zeigt am Montag, dem 19. April, ProSieben ab 20:15 Uhr in „ProSieben Spezial Live: Das Kanzler-Kandidat:in-Interview“ – nach Senderangaben das erste ausführliche Interview nach der Bekanntgabe von Baerbocks Kandidatur. Das Gespräch mit Baerbock führen Katrin Bauerfeind und Thilo Mischke. Für die tagesaktuelle Politiksendung verschiebt ProSieben sogar die eigentlich geplante Erfolgsserie „Chernobyl“. Start der heutigen Folge ist gegen 21:00 Uhr. Passend zum Tagesthema zeigt n-tv die Dokumentation „Jung, laut, politisch aktiv – Die Generation Greta“ um 20:15 Uhr.

Joyn, Sky, Disney+ und Co. – Streaming-Dienste im Überblick:

Der große Streaming-Vergleich

Ein religiös motivierter Mord oder Haustiere in der Pandemie – das Montagsprogramm im TV

Im ZDF setzt man auf einen gesellschaftskritischen Krimi: In „Laim und die Tote im Teppich“ muss der Mord an einer muslimischen Frau aufgeklärt werden. Die Spur führt nicht nur in die rechte Szene, sondern bis in die bayerische Landesverwaltung. Beginn ist um 20:15 Uhr.

Der HR sieht sich heute Abend ganz „Im Einsatz für die Tiere“. Während der Pandemie sind die Tierheime so leer wie lange nicht, doch Heimbetreiber und Tierärzte fürchten, dass viele tierische Begleiter zurückkommen, wenn die erzwungene Einsamkeit bei Herrchen und Frauchen überwunden ist. Die Doku beginnt um 21:00 Uhr.

Zum Angebot von Joyn

Für Naturinteressierte zeigt 3sat heute die Dokumentation „Wunder in der Karibik – Die Korallengärten“. Wer Fernweh hat, kann sich hier satt sehen. Für alle, denen das Programm nicht zusagt oder die das Baerbock-Interview nicht am Fernseher verfolgen können, gibt es Streaming-Angebote. Das ProSieben-Programm kann beim Anbieter Joyn verfolgt werden.