Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Balkonkraftwerk bald bei Aldi? Discounter äußert sich zu Mini-Solaranlagen

Balkonkraftwerk bald bei Aldi? Discounter äußert sich zu Mini-Solaranlagen

Aldi könnte bald auch Mini-Solaranlagen verkaufen. (© GIGA)

Die hohen Energiekosten sorgen dafür, dass sich immer mehr Menschen für sogenannte Balkonkraftwerke interessieren. Es handelt sich dabei um Mini-Solaranlagen, die nicht viel kosten und die Stromrechnung spürbar reduzieren können. Nach Netto könnte auch Aldi bald so ein Balkonkraftwerk verkaufen.

 
ALDI
Facts 

Balkonkraftwerk bald bei Aldi: Das sagt der Discounter

Bisher konnte man Mini-Solaranlagen nur bei speziellen Händlern kaufen, die auch große Solaranlagen anbieten. Netto hat mit einem Angebot aber einen echten Erfolg gelandet. Dort könnt ihr ein Komplett-Set eines Balkonkraftwerks zum attraktiven Preis kaufen. Das ist den konkurrierenden Discountern sicher nicht entgangen, sodass wir eigentlich schon fest davon ausgegangen sind, dass Aldi früher oder später auf den Zug aufspringt. Jetzt hat sich Aldi Nord gegenüber heise geäußert. Demnach sagte eine Sprecherin: „Wir beschäftigen uns derzeit mit dem Thema Balkonkraftwerke und beobachten den Markt.“ Eine Entscheidung soll aber noch nicht gefallen sein.

Anzeige

Aldi ist in den letzten Monaten auf mehrere Trends wie beispielsweise elektrische Heizungen, Infrarotheizungen, Stromgeneratoren mit Benzin und Diesel sowie viele andere Produkte, die den Zeitgeist treffen, aufgesprungen. Die Entscheidung für den Verkauf von Balkonkraftwerken dürfte also nur davon abhängen, ob Aldi einen verlässlichen Partner findet, der einen guten Preis macht und auch liefern kann. Bei Netto wartet man bis zu 40 Tage, so stark nachgefragt sind die Mini-Solaranlagen. Wer nicht warten will, findet hier einige Angebote, die sogar noch günstiger sind.

Ob sich ein Balkonkraftwerk lohnt, verraten wir euch in diesem Video:

Solarstrom vom Balkon – Lohnt sich ein Balkonkraftwerk?
Solarstrom vom Balkon – Lohnt sich ein Balkonkraftwerk? Abonniere uns
auf YouTube

Neue Vorgaben für Balkonkraftwerke geplant

Bisher gibt es recht strenge Regeln, was Balkonkraftwerke in Deutschland betrifft. Der VDE hat kürzlich überraschend verkündigt, dass eine starke Lockerung geplant ist. So sollen dann bis zu 800 Watt an Ausgangsleistung erlaubt sein. Der Schuko-Stecker und ein alter Ferrariszähler sollen kein Problem mehr darstellen. Dafür soll ein neuer Fehlerschutzkontaktschalter verbaut werden. Bis die neuen Regeln gelten, vergeht aber noch einige Zeit. Aktuell müsst ihr euch an diese Vorgaben halten.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige