Samsung hat mit dem Galaxy S21 ein wirklich gutes Top-Handy auf den Markt gebracht, das wohl schon in Kürze eine Abwandlung erhält, die die deutlich bessere Wahl werden könnte. In diesem Jahr sogar noch mehr als im letzten Jahr.

 

Samsung Galaxy S21

Facts 
Samsung Galaxy S21

Samsung Galaxy S21 FE: Erste Details aufgetaucht

Samsung hat im letzten Jahr erstmals eine „Fan Edition“ des Galaxy S20 auf den Markt gebracht. Es handelte sich um eine etwas abgespeckte Version des normalen S20, die beispielsweise eine Rückseite aus Kunststoff und einen flachen Bildschirm hat. In diesem Jahr wird Samsung wieder ein Galaxy S21 FE auf den Markt bringen, doch das Downgrade im Vergleich zum normalen Galaxy S21 würde viel geringer ausfallen. Das normale S21 hat nämlich schon eine Rückseite aus Kunststoff und einen flachen Bildschirm. Das S21 FE wird mit 6,4 Zoll minimal größer als das S21 mit 6,2 Zoll, was von Vorteil für den Nutzer ist. Das Handy wird dadurch kaum größer, Inhalte können aber besser dargestellt werden. An der Auflösung wird Samsung wohl auch kaum was ändern, es waren ja schon FHD+ und 120 Hertz.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Samsung Galaxy S21 (Plus/Ultra): Farben der Smartphones im Überblick
Voice

Optisch wird sich das Samsung Galaxy S21 FE am Galaxy S21 orientieren, wie der neue Leak auf Voice zeigt. Statt eines Rahmens aus Aluminium dürfte einer aus Kunststoff zum Einsatz kommen. Das wäre gar kein Nachteil, denn das Handy könnte so noch leichter werden und besser in der Hand liegen. Zudem sticht die Triple-Kamera nicht mehr so hervor, da die Farbe der Rückseite übernommen wird. Wenn dann noch der Preis des Galaxy S21 FE spürbar geringer ausfällt als beim normalen Galaxy S21, obwohl man im Grunde das gleiche Handy bekommt, wäre das ein Knaller.

Die Galaxy-S21-Smartphones von Samsung im Detail:

Samsung Galaxy S21, S21 Plus und S21 Ultra: Das steckt in den neue Flaggschiffen

Samsung darf beim Galaxy S21 FE auf einen Exynos-Prozessor setzen

Während der Exynos-Prozessor des 4G-Modells im Galaxy S20 FE im Vergleich zum Snapdragon-Chip des 5G-Modells noch ein spürbarer Nachteil war, hat Samsung in diesem Jahr bewiesen, dass der neue Exynos-Chip viel besser ist. Gerne darf das Galaxy S21 FE also mit Exynos-Prozessor erscheinen. Hier kündigt sich ein echter Smartphone-Geheimtipp an, der zwischen dem Galaxy A52 5G und Galaxy S21 eine entscheidende Rolle spielen dürfte.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).